Wasserqualität in Teichanlagen verbessern

Im Gegensatz zu natürlichen Gewässern, können Gartenteiche ihr biologisches Gleichgewicht nur bedingt selbst regulieren. Selbst angelegte Teichanlagen, in denen Feuchtraumpflanzen, Fische und andere Wasserbewohner leben, können leicht umkippen. Das bedeutet, dass durch die explosionsartige Algenvermehrung der Sauerstoff im Teichwasser vernichtet wird. Um das möglichst zu verhindern oder zu verringern, gibt es im Onlinehandel biologische Anti-Algenmittel oder gute Filteranlagen zu kaufen. Wie Sie die Wasserqualität in Ihrem Gartenteich langfristig erhalten oder verbessern können, zeigt Ihnen das folgende Gartenvideo als praktische Anleitung.

Pflanzeninfokategorie: 
Background Image