Keine Produkte im Anfragekorb.

Echte Baumschulpflanzen für den Garten ... Seit über 15 Jahren top Qualitätspflanzen | Hier die besten Bäume und Pflanzen kaufen !

Über meinen Pflanzenhandel

Professionelle Beratung durch den Experten für große Bäume und Pflanzen

Ihr Fachmann für Qualitätspflanzen aus Baumschulen stellt sich vor:

Dirk König

Geschäftsführer von Baumschule-Pflanzen.de

Entdecken Sie meine Referenzen

Überzeugen Sie sich von meinen Pflanzen und Bäumen

Mit meinem Pflanzenhandel bin ich auf den Verkauf und Versand von großen Baumschulpflanzen unterschiedlicher Pflanzenarten für Haus, Hof, Garten und die freie Landschaft spezialisiert. Meine Priorität ist es, preisgünstige Gartenpflanzen in hoher Qualität für kleinere, größere und anspruchsvolle Gartenanlagen über das Internet anzubieten. Durch langjährige Kooperationen mit Fachbetrieben namenhafter deutscher und europäischer Baumschulen kann ich meine Kunden in kürzester Zeit zufriedenstellend mit qualitativ hochwertigen Pflanzen und Bäumen in verschiedenen Solitärgrößen beliefern.

So funktioniert der Pflanzen- und Baumverkauf - Schritt für Schritt große Bäume und Pflanzen kaufen oder online bestellen

Erhalten Sie ein individuelles Pflanzenangebot für Haus, Hof, Garten & die freie Landschaft

1

Wählen Sie Ihre Gartenpflanzen aus und senden Sie uns Ihre Pflanzenanfrage.

2

Finden Sie mögliche Antworten zum Versand von Qualitätspflanzen aus der Baumschule.

3

Ihre Pflanzen werden über ein sicheres Transportmittel direkt und frisch an Sie geliefert.

4

Nützliche Pflanzeninfos rund um die Pflanzung und Pflege Ihrer neuen Gartenpflanzen.

Antworten auf häufige Fragen

FAQ & weitere Informationen

Was versteht man unter Qualitätspflanzen aus der Baumschule?

Unsere Qualitätspflanzen stammen aus den Freilandkulturen von Markenbaumschulen, mit denen wir seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten und die Ihre Pflanzen kultur- und artgerecht produzieren oder lagern. Baumschulpflanzen als Freilandware werden daher immer “Just in Time” direkt und frisch aus den Freilandkulturen nur auf Bestellung kundenspezifisch gerodet und fachgerecht versendet oder zur Selbstabholung durch den Kunden bereitgestellt.
Bei uns erhalten Sie keine Lagerware, die schon längere Zeit ausgerodet ist und auf Vorratshalde steht.

Welche Vorteile hat eine mehrfach verschulte Pflanze gegenüber einer unverschulten?

Die Verschulung im Vorjahr vor der Pflanzung regt das Wurzelwachstum stärker an. Durch den Verpflanzungsvorgang bilden sich verstärkt Wurzelspitzen kompakt am Wurzelballen und bleiben so bei der Pflanzung erhalten. Dies ist besonders wichtig, da nur an der Wurzelspitze die Wasser- und Nährstoffaufnahme erfolgt. Durch den größeren Feinwurzelanteil und dem günstigeren Höhen und Wurzeldurchmesserverhältnis entstehen weniger Pflanzenausfälle. Mehrmals verpflanzte Baumschulpflanzen (Solitärpflanzen) besitzen daher eine größere Resistenz gegen extreme Witterungsbedingungen (z. B. bei starkem Frost oder Trockenheit), da sie mehr Reservestoffe durch ihre stärker ausgereiften Pflanzenteile aufweisen.

Wann ist die richtige Pflanzzeit für frisch gerodete Baumschulpflanzen als Laubabwerfende Bäume oder Gehölze?

Die beste Pflanzzeit für Laubbäume und Gehölze als frisch gerodete Ballen- oder Wurzelware ist je nach Wetterbedingungen von ca. Ende Oktober bis ca. Mitte April möglich. Solange der Boden frostfrei und das Wetter offen ist, kann eine Pflanzung jederzeit in diesem Zeitraum durchgeführt werden.
Hier gilt allerdings: Je früher die Pflanzen vor dem neuen Austrieb verpflanzt werden, desto sicherer ist das Anwachsen.
Bäume als Topfpflanzen (im Topfcontainer) können unabhängig der Jahreszeiten ganzjährig gepflanzt werden.

Verschulte Pflanzen sind verpflanzte Pflanzen - Warum eigentlich?

Die Entwicklung einer Pflanze wird wesentlich durch die Behandlung und durch die Methode der Pflanzung in der Baumschule geprägt. Der Fachbegriff “verschulen” in der Baumschule bedeutet nichts anderes als “umpflanzen” oder “verpflanzen”. Regelmäßiges verschulen (= umpflanzen) in weitere Pflanzabstände gewährleistet eine besonders gute Qualität in der Bewurzelung und dem Habitus einer Baumschulpflanze. Unsere gößeren Pflanzen und Bäume sind mindestens 3x, 4x oder sogar öfters verpflanzt (Solitärs), stammen aus extra weiten Kulturständen und werden als Ballenware (mB, mDB) oder Containerware (C) angeboten.

Warum sollte ich Mitte April oder Anfang Mai keine Wurzelware oder Ballenware mehr pflanzen?

Falls Sie zu diesen Jahreszeiten noch eine Bepflanzung durchführen möchten, wäre eine Pflanzung von Bäumen und Gehölzen als frisch gerodete Wurzelware (oB) oder Ballenware (mB) leider schon zu spät. In der Regel ist der Laubaustrieb und auch die Blüte Mitte April/Anfang Mai schon bei vielen Gehölzen durch die warmen Wetterbedingungen sehr stark ausgebildet, sodass eine Umpflanzung mit zu hohem Anwachsrisiko verbunden ist.
Zur dieser Jahreszeit und unter den gegebenen Wetterbedingungen ist eine Pflanzung von Gehölzen und Laubbäumen nur noch als Containerware (Pflanzen im Topf) zu empfehlen.

Wann ist die richtige Pflanzzeit für frisch gerodete Baumschulpflanzen als immergrüne Koniferen und Hecken?

Die Pflanzzeit für immergrüne Nadelgehölze (Koniferen, Hecken) als frisch gerodete Ballen- oder Wurzelware ist je nach Wetterbedingungen nur von ca. Anfang Oktober bis ca. Ende April möglich. Solange der Boden frostfrei und das Wetter offen ist, kann eine Pflanzung jederzeit in diesem Zeitraum durchgeführt werden. Hier gilt allerdings: Je früher die Pflanzen vor dem neuen Austrieb verpflanzt werden, desto sicherer ist das Anwachsen.
Koniferen und Nadelgehölze als Containerware (Topfpflanzen) können unabhängig der Jahreszeiten ganzjährig gepflanzt werden.

Sie sind nicht berechtigt sich anzumelden.