Nützliche Pflanzen und Gartentipps

Selbstklimmer (Selbstklimmende Kletterpflanzen):

Selbstklimmer bewachsen jedes Mauerwerk, saugen sich mit ihren Haftwurzeln an den Untergründen selbstständig fest und benötigen keine zusätzliche Kletterhilfe. Hier sind beispielsweise der Efeu (Hedera helix), Trompetenblumen (Campsis radicans), Spindelsträucher (Euonymus fortunei var. radicans) und Kletterhortensien (…

Der Gartenteich - Ein kleines Paradies im Hausgarten.

Libellen und Kleininsekten schwirren durch die Luft und ein sanftes Plätschern beruhigt die Nerven - Ein Gartenteich ist eine echte Bereicherung für jeden Garten.

Nicht umsonst möchten immer mehr Hausbesitzer ihr Grundstück mit einem eigenen und stilvollen Gewässer verschönern. Mit vorgefertigten Bauelementen oder stabilen…

Natürliche Heilkräfte aus Efeu als Arzneimittel

Efeupflanzen enthalten medizinisch hochwirksame Bestandteile in Form von Saponine und Flavonoide und gelten daher auch als Heilpflanzen.

Die Saponine-Bestandteile wirken schleimlösend und erleichtern das Abhusten bei Erkältungs- und Bronchialkrankheiten. Saponine wirken wachstumshemmend auf Bakterien, Viren, Pilze, Würmer und…

Interessantes über Eiben (Taxus baccata)

Alle Pflanzenteile der Eibe (mit Ausnahme des roten Samenmantels) und auch der Holzstaub enthalten das für den Menschen und viele Tiere giftige Alkaloid Taxin.

Nur wenige Gramm von den Eibennadeln und Hölzern reichen bei manchen Tieren aus, um tödlich zu wirken. Heimisches Rotwild ist aber scheinbar immun gegen das Pflanzengift.…

Ein schöner Blickfang im Garten oder am Ufer.

Ein echter Hingucker in jedem Garten ist auch ein Gartenteich oder ein künstlich angelegter Flußlauf. Windspiele schweben über der Wasserfläche, bunte Glaskugeln, kleine Tier- oder Gartenfiguren aus Naturstein oder Terracotta zieren den Teichrand. Figuren und Skulpturen können die Wirkung eines Teiches oder Gewässers gekonnt unterstreichen…

Das Herbstlaub der Rankpflanzen dient besonders gut als Winterschutz für Tiere und Pflanzen

Wilde Weinpflanzen beeindrucken besonders im Herbst mit ihrem farbenfrohem Laub.

Wenn der Herbst gekommen ist, fallen langsam aber stetig die Blätter von allen Bäumen und Gehölzen. Sie sammeln sich auf Stauden, Beete unter Sträuchern, auf Rasenanlagen, auf Bügersteige, Garageneinfahrten…

Laubbäume im Herbst und Frühjahr bringen Farbe in die Natur.

Nicht nur die Früchte mancher Gehölze, sondern auch die Blätter vieler sommergrüner Laubbäume und Sträucher sind äußerst dekorativ.

Beliebt für seine herbstliche Farbenpracht ist der japanische Ahorn, von denen manche Sorten besonders eindrucksvolle Farbenspiele bieten. Die filigranen Fächerahorne haben einen…

Nadelgehölze für Garten, Balkon und Terrasse sind im Trend

Die meisten unserer heimischen Nadelgehölze werden mit den Jahren sehr schnell groß und wachsen mit ihren Kronen so dicht, das sie Häuser und Gärten beschatten. Mancher Hobbygärtner greift dann schnell zur Säge und kappt große Koniferen im Kronenbereich stark herunter oder schneidet untere Äste und Zweige großflächig ab.…

Natur- und Vogelschutz im Garten als wichtiges Umweltthema

Wie jedes Frühjahr begeben sich alle Singvögel wieder auf die Suche nach geeigneten Nistplätzen.

Darum ist es schon vor Beginn des Frühlings wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, wie man die Lebensbedingungen von Amsel, Blaumeise, Rotkelchen & Co. in unseren Gartenanlagen verbessern kann. Besonders Früchte- und…

Neu angelegte Gartenanlagen können auch wie über Jahre gewachsen aussehen

Bis sich ein neu angelegter Garten zu einer blühenden Naturlandschaft entwickelt hat, können schon mal einige Jahre oder sogar Jahrzehnte vergehen.

Doch es geht auch schneller mit der aus Großbritannien bereits äußerst bekannten Kunst, dem "Instant Gardening". Bei dieser Gartengestaltung…

Seiten

Background Image