AGB zum Pflanzenverkauf und Pflanzenversand

AGB zum Pflanzenverkauf und Pflanzenversand von Qualitäts-Pflanzen aus der Baumschule

Hier finden Sie alle Lieferhinweise und Zahlungskonditionen zu Online-Angebote aus unserem Pflanzensortiment.
Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, können Sie diese auch telefonisch unter 05182 / 9230039 beantwortet bekommen.

 

1. Allgemeine Bedingungen - Geltungsbereich

Diese Bedingungen sind Bestandteil aller Lieferverträge, Vereinbarungen und Online-Angebote aus unseren Internetveröffentlichungen. Sie gelten spätestens durch Auftragserteilung oder Annahme von Lieferungen als anerkannt.

 

2. Pflanzenanfragen - Datenschutz für unsere Kunden

Pflanzenanfragen, bezogen auf unsere Online-Angebote, werden nach unserem besten Fachwissen schnellstmöglich per E-Mail oder Fax beantwortet. Alle persönlich bezogenen Daten unserer potentiellen Interessenten und Kunden werden nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vertraulich behandelt. Der Kunde erkennt aber an, das für die jeweilige Geschäftsabwicklung notwendigen Daten von uns gespeichert und im Rahmen der Angebots- oder Bestellabwicklung ggf. an mit uns verbundene Unternehmen (Speditionen oder Gartenbau-Vertriebspartner) weitergegeben werden müssen.  Im Rahmen des Bestellprozesses verarbeiten wir Ihre Daten zur Ermittlung der Ihnen zur Verfügung gestellten Zahlarten automatisiert, um eine zügige Abwicklung zu garantieren. Zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses kann es vorkommen, das wir im Einzelfall Wahrscheinlichkeitswerte erheben oder verwenden, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Hier finden Sie auch wichtige Informationen und Hinweise zum Datenschutz bei der Verwendung interessenbezogenerer Online-Werbung auf unseren Webseiten.

 

3. Pflanzenverkauf - Preise und Angebote über Pflanzen

Beachten Sie bitte, das wir unter Baumschule-Pflanzen.de keinen typischen Onlineshop mit eigenem Bestellsystem betreiben.
Über unser eigenes Pflanzensortiment können Sie sich nur informieren und aktuelle Angebote per Mail anfragen.
Pflanzen direkt online bestellen können unsere Besucher nur über die auf unseren Webseiten dargestellten Pflanzenangebote, die extern zu den Pflanzenshops unserer Versandpartner verlinkt sind.

Auf allen unseren Webseiten gelten die Preise unserer Pflanzen nur als unverbindliche Richtpreise, die sich je nach Menge und Versandstandort des Kunden nach oben oder unten bewegen können.
Alle abgegebenen Angebote sind immer freibleibend, unverbindlich und solange gültig entsprechend der Verfügbarkeit in den Baumschulen unserer Vertriebspartner. Die Preisangaben auf unseren Webseiten sind allgemeine Marktpreise und gelten bei Pflanzenverkauf nur für Endverbraucher (in Euro) inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Wir liefern nicht an Wiederverkäufer oder Grosshändler aus den Bereichen Baumschule oder Garten- und Landschaftsbau.
Wir nehmen nicht teil an öffentliche Ausschreibungen oder Submissionen für den Gartenbau.

 

4. Pflanzen bestellen - Pflanzen online reservieren

Pflanzen bestellen oder reservieren können unsere Kunden nur in schriftlicher Form (online per E-Mail oder Fax). Erst nachdem unsere schriftliche Auftragsbestätigung für die Bestellung beim Auftraggeber eingegangen ist, gelten Lieferverträge als verbindlich und rechtskräftig.

 

5. Auftragsbestätigungen und Lieferverträge

Nach Eingang und Prüfung von Bestellungen aus unseren Internetangeboten, wird dem Kunden eine Auftragsbestätigung in schriftlicher Form (online per E-Mail oder Fax) zugesendet. Diese enthält die bestellte Pflanzenbezeichnung, Menge, Preise, Lieferzeiten, Zahlungsbedingungen und evtl. Sondervereinbarungen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Sondervereinbarungen für Lieferverträge werden nur schriftlich anerkannt. Ist der Auftraggeber eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein Kaufmann mit Handelsgewerbe gelten auch mündliche Vereinbarungen.

 

6. Pflanzenversand - Lieferbedingungen - Lieferzeiten

Der überregionale Versand von einzelnen Baumschulpflanzen oder Pflanzen in zu geringen Bestellmengen wird von uns aus organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen nicht durchgeführt. Überregional bedeutet, das der Kunde nicht weiter als 100 Entfernungs-km von unserem Standort in D-31033 Brüggen/Leine bei Hildesheim liegen sollte. Selbstabholung zur Pflanzzeit wäre aber jederzeit nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Siehe auch Details zu Hinweise zum Pflanzenversand

Je nach PLZ-Bereich, Frachtvolumen, Menge und Gewicht der Pflanzenware werden die günstigsten Transportmöglichkeiten für unsere Pflanzen ausgewählt. Falls Selbstabholung gewünscht wird, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung, damit wir entsprechend disponieren können. Wird nichts anderes vereinbart, erfolgt der Pflanzenversand oder die Selbstabholung durch den Besteller ab D-31033 Brüggen/Leine (Region Hildesheim - Hannover). Durch Verfügbarkeitsschwankungen, schlechten Wetterverhältnissen oder grösseren Versandvorbereitungen von bestellter Pflanzenware, behalten wir uns in Ausnahmefällen eine Lieferzeit von mindestens 5-10 Tagen vor.

Teillieferungen werden ausdrücklich vorbehalten. Unsere Pflanzenlieferungen sind zu 95 % termingenau an Ort und Stelle, doch das Wetter und auch verkehrstechnische Hindernisse können unter Umständen zu Abweichungen von vereinbarten Lieferterminen führen.

 

7. Zahlungsbedingungen - Bezahlung nach Bestellung

Leider kommt es all zu oft bei Internetbestellungen vor, das einige Kunden Ihre Waren nicht bezahlen oder zum vereinbarten Termin fristgerecht selbst abholen. Aus Schutz vor Scheinbestellungen erfolgt der Versand unserer Pflanzen in größeren Mengen nur gegen Vorauskasse per Bankanweisung oder auch PayPal. Nachnahmekosten werden bei Pflanzenversand zusätzlich eingespart und es entstehen keine Zahlungstechnischen Probleme bei der Annahme von Bargeld durch unsere beauftragten Spediteure und Transportunternehmen.

In Ausnahmefällen kann die Bezahlung bei Pflanzenversand auch per Nachnahme in Bar vereinbart werden. Ausnahmen wären z. B. Pflanzenlieferungen an regionale Bestandskunden bis 100 km Versandentfernung, die mit unseren eigenen Transportfahrzeugen durchgeführt werden können.

Treten Umstände ein, die einen Rücktritt des Kunden von der Vorbestellung nötig machen, (Wirtschaftliche Verhältnisse, u. a.) so sind wir berechtigt, die Erbringung unserer vertragsmässigen Leistung von der Vorauszahlung der vereinbarten Vergütung oder einer entsprechenden Sicherheitsleistung abhängig zu machen. Nach Setzung einer angemessenen Nachfrist bei Untätigbleiben des Auftraggebers/Bestellers sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz zu verlangen.

 

8. Versandkosten bei Pflanzenversand

Versandkosten gehen immer zu Lasten des Käufers. Sonstige Verpackungskosten (ausgenommen Pfand-Verpackungen !) tragen wir als Auftragnehmer. Die Frachtkosten bei grösseren Baumschulpflanzen als Solitärpflanzen lassen sich ohne vorherige Mengenangaben nicht genau in feste Preis-Kategorien festlegen. Die Berechnung der genauen Versandkosten bei Pflanzenversand ist uns daher erst nach Bekanntgabe der von Ihnen gewünschten Pflanzenmenge und Lieferadresse möglich. Pflanzenversand, bzw. Pflanzentransporte erfolgen je nach Umfang und Standort des Kunden über unsere Vertrags-Speditionen, Vertriebspartner oder mit unseren eigenen Transportfahrzeugen.

 

9. Garantie oder Gewährleistung auf lebende Pflanzen

Es werden von uns als Pflanzenlieferant und/oder Zwischenhändler keine Garantie oder Gewährleistung auf das Anwachsen von lebenden Pflanzen-Kulturen gegeben. Folgende Ursachen könnten zu Schadbildern, schlechtes Anwachsen, Kümmerwuchs oder Totalausfall an lebenden Pflanzen führen:

  • Widrige Witterungsverhältnisse (Sturm, Hagel, Wasserschäden, Frost, Dürre, etc.)
  • Schlecht gewählter Standort (zu sonnig, zu schattig, schlechte Bodenqualität, Staunässe, etc.)
  • Krankheiten und Tierschäden (Pilzbefall, Läuse, Wühlmäuse, Wildfraß, etc.)
  • Nicht gerechte Pflanzenpflege (Dauernde Trockenheit, Überwässerung, Düngefehler, kein Winterschutz, etc.)


Aufgrund der aktuellen Rechtslage müssen wir darauf hinweisen:

Unsere Pflanzen werden grundsätzlich nach aktuellen Qualitätsstandards für den Verkauf über unsere Versandpartner freigegeben, speziell auf Kundenbestellung angefertigt und transportsicher verpackt und versendet. Pflanzen sind lebende Kulturen und jede Pflanze ist einzigartig in Ihrer Wuchsbeschaffenheit. Ebenso haben Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse hinsichtlich Lagerung, Standort, Pflege, Wasser- und Nährstoffaufnahme.

 

10. Widerrufsrecht:

Das nachfolgende Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB:


Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter

Dirk König Pflanzenhandel
Teichgarten 17b
D-31033 Brüggen
Telefon: +49 (0) 51 82 / 9 23 00 39
Telefax: +49 (0) 51 82 / 94 74 92
E-Mail: info(@)baumschule-pflanzen.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Briefpost, Telefax, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, Ihren Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür auch unser

herunterladen und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen:

Wenn Sie Ihren Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf Ihres Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf Ihres Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Ausschluß des Widerrufsrechts:

Das gesetzliche Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei gelieferten Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

Siehe auch die aktuelle und offizielle Version unter BGB § 312d Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

 

11. Sortenschutz und Sortenechtheit

Der Kauf von patentrechtlich und sortenschutzrechtlich geschützten Pflanzen, sowie solcher, deren Namen rechtlich geschützt sind, verpflichtet dazu, die Sorten ausschliesslich mit dem Originaletikett weiterzuverkaufen oder auf Verlangen die Herkunft mit der Original-Kaufrechnung nachzuweisen. Die Vermehrung sortengeschützter Pflanzen oder Teile davon für den Weiterverkauf ist ohne rechtlich erworbene Lizenz zu unterlassen. Der Käufer verpflichtet sich, in allen Fällen der Weiterveräusserung diese Massnahme auch seinen Käufern gegenüber aufzuerlegen.
Eine Gewähr für Sortenechtheit wird nur auf ausdrückliches Verlangen übernommen und gilt nur bis zum Ablauf eines Jahres ab Lieferdatum.

 

12. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Pflanzenware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Dirk König Pflanzenhandel (Vorbehaltsware). Ist der Käufer/Besteller eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein Kaufmann, bei dem der Vertrag zum Betrieb eines Handelsgewerbes gehört, tritt dieser auch bei Weiterveräusserung der gelieferten Ware jegliche daraus entstehende Forderungen an den Verkäufer ab.

 

13. Geltendes Recht

Als Geschäftsbedingungen gelten die Bestimmungen des BGB. Der Richter wertet im Einzelfall.
Siehe auch http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/bgb/

 

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart.

Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

 

15. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

16. Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte und Aktualität externer Links. Für den Inhalt und Aktualisierung der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

17. Schutzrechtsverletzung:

Falls Sie vermuten, daß von unseren Webseiten aus fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzt werden, teilen Sie uns das bitte umgehend ohne Kostennote schriftlich oder in dringenden Fällen auch telefonisch mit, damit wir zu Recht beanstandete Passagen sofort entfernen oder ändern können.

Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis:

Die zeitaufwändige Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht unseren wirklichen oder mutmaßlichen Willen und Vorstellungen. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und ggf. Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Auf unserer Impressum-Seite finden Sie weitere Informationen zum Haftungshinweis und Datenschutz.

Pflanzeninfokategorie: 
Background Image