Schmuckdahlie 'Omega' - 1 Stück

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Gartenshop Empfehlungen

Onlineshops für den Garten

Pflanzendünger und Pflanzenschutzmittel im Gartenshop bestellen
 
 
HaGa-Kunststoffzaun kaufen
 
 
 Dünger-Shop

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Schmuckdahlie 'Omega' - 1 Stück

Schmuckdahlie 'Omega' - 1 Stück

Die Schmuckdahlie "Omega" ist eine neue Splitt- (auch Hirschgeweih-) Dahlie, die mit ihren riesigen Blüten von ca. 20 cm Durchmesser begeistern. Die interessanten Blüten sind lachsrosa und gehen in helles golbgelb über. Die Blütenblätter dieser Dahlie sind fein gespitzt und erinnern leicht an verzweigte Hirschgeweihe, daher auch der Name. In der Vase sowie im Freien sind die Dahlien sehr lange haltbar. Sie werden ca. 110 cm hoch und blühen von Juli bis zum Frost. Dahlien werden in den Boden gesetzt, sobald keine Frostgefahr mehr besteht, also ungefähr ab Mai. Nach der Blüte im Herbst wird die Knolle aus der Erde genommen und die Stiele ca. 5-10 cm über der Knolle abgeschnitten. Die Knolle bitte frostfrei und trocken überwintern, eventuell mit fast trockenem Torf bedecken, damit sie nicht zu sehr austrocknet.