Clematis Schlingpflanzen

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Clematis Schlingpflanzen

Clematis Schlingpflanzen

Verschiedenfarbige Clematis (Waldreben) als blühende Schlinger und Rankpflanzen.

Der Name "Clematis" stammt vom griechischen Wort "Klema" ab und bedeutet „Biegsame Ranke". In Deutschland wird die Klematis als "Waldrebe" bezeichnet, da die heimische Clematis-Art vitalba vorwiegend an unseren heimischen Waldrändern rankt. Clematis als Kletterpflanzen sind etwas frostempfindlich. Sie sollten daher an gut geschützten Standorten gepflanzt werden, an denen sie sicher überwintern können. Um Clematis vor starken Frösten schützen zu können, wird empfohlen die Pflanzen für den Winter mit Tannenreisig abzudecken. Damit kein Wasser in die Schlingpflanzen eindringen und dadurch Fäulnis entstehen kann, sollte zusätzlich eine Folie um die Pflanze gespannt und befestigt werden. Für Clematispflanzen ist eine verstellbare und wetterbeständige Kletterhilfe als Rankgitter zu empfehlen.

Clematis 'New Love'

violettblaue Röhrenblüten, duftend, buschig und horstbildend wachsend

Clematis 'Paul Farges'

Die Clematis "Paul Farges" ist eine absolut winterharte und stark wachsende Clematis, die außerdem sehr hübsche Blüten hat. Ihre Blüten sind cremeweiß bis hellgelb. Sie haben sternförmig angeordnete Blütenblätter, die sich leicht zurück biegen, wodurch die Staubgefäße hervortreten. Das Blattwerk ist dunkelgrün. Die Clematis "Paul Farges" ist ausgezeichnet mit dem englischen AGM (Award of Garden Merit) , eine Beweis für ihre vielen besonders guten Eigenschaften.

Clematis 'Piilu'

Die Clematis "Piilu" ist eine besonders hübsche und bereits mit einer Goldmedaille ausgezeichnete Clematis-Sorte, die sehr beliebt ist. Ihre Blüten tragen eine schöne mittelstarke rosa Farbe . Jedes Blütenblatt ist zusätzlich versehen mit einem breiten dunkelrosa Mittelstreifen. Die Blüten sind leicht gewellt und erscheinen im Juni , auf eine zweite Blüte können Sie sich im August/September freuen. Diese Clematis ist sehr frosthart , pflegeleicht und kann auch ideal in Kübeln gehalten werden.

Clematis 'Polish Spirit'

Die Clematis "Polish Spirit" ist eine relativ neue und sehr robuste Züchtung aus Polen, die kaum anfällig für Krankheiten ist und deshalb ideal für Anfänger geeignet ist. Das besondere an dieser Clematis sind ihre dunkelvioletten Blüten . Ihre Größe ist etwas kleiner als bei anderen Clematis (6-8 cm Durchmesser), dafür erscheinen sie in einer sehr hoher Anzahl und übersehen diese schöne Schlingpflanze. Die Blüten sind von Juni bis weit in den September hinein sehr langblühend. Clematis sollten mit dem Kopf in der Sonne und mit den Füßen im Schatten stehen, dies erreicht man zum Beispiel mit einer Mulchschicht oder Unterpflanzung. Die Clematis "Polish Spirit" muss wie alle anderen Clematis jährlich zurückgeschnitten werden.

Clematis 'Prince Charles'

Die Clematis 'Prince Charles' macht ihren Namen alle Ehre. Ihre hellblauen Blüten verzaubern den Garten den ganzen Sommer lang.  Die auch als italienische Waldrebe bekannte Pflanze wird bis zu 3 Metern hoch uns schmückt damit nicht nur Kübel sondern auch Rankgitter und Mauern. Die Kletterpflanze ist sehr robust und winterhart. Zum Gedeihen benötigt sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort , mit einem humosen und lockeren Gartenboden . Dabei muss beachtet werden, dass der Fuß der Clematis immer beschattet und kühl ist. Außderm sollte die mehrjährige Pflanze im Frühjahr auf 30-50 cm zurückgeschnitten werden, damit sie im nächsten Jahr wieder in voller Pracht erscheint. 

Clematis 'Princess Diana'

Die Clematis "Princess Diana" ist eine ganz besondere Neuheit und verdient einen Ehrenplatz in Ihrem Garten. Ihre Blüten sind leuchtend rot-rosa Glocken , die von Juli bis September an der kletternden Pflanze erscheinen. Sie werden ca. 6 cm groß. Die Clematis "Princess Diana" ist auch für die Kübelhaltung geeignet. Sie bevorzugt einen Rückschnitt auf 30-50 cm vor dem Austrieb und wird bis 4 Meter hoch.

Clematis 'Princess Kate'

Eine Kletterpflanze im Prinzessinnen-Gewand! Für Clematis-Fans eröffnet sich mit 'Princess Kate' die Gelegenheit auf eine unaufdringliche, jedoch äußerst aparte Sorte. Die Besonderheit liegt natürlich in der Blüte und hier zeigt sich wieder einmal die Vielfältigkeit der Clematis. 'Princess Kate' ist zweifärbig . Die wunderschönen glöckchenförmigen Blüten sind innen weiß mit zarten rötlichen Staubgefäßen. Außen sind sie von einem ruhigen, sattem Rosa-Pink, das jedoch keineswegs schrill wirkt. Rötlich wie die Staubgefäße sind auch die dünnen Stiele, an denen die vitalen, frischgrünen Blätter sitzen. Besonders hübsch ist das gleichzeitige Auftreten von rosa Knospen und weißen Blüten , die die Pflanze von Juni bis September in ein mondänes Gewand h&u...

Seiten