Clematis Schlingpflanzen

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Clematis Schlingpflanzen

Clematis Schlingpflanzen

Verschiedenfarbige Clematis (Waldreben) als blühende Schlinger und Rankpflanzen.

Der Name "Clematis" stammt vom griechischen Wort "Klema" ab und bedeutet „Biegsame Ranke". In Deutschland wird die Klematis als "Waldrebe" bezeichnet, da die heimische Clematis-Art vitalba vorwiegend an unseren heimischen Waldrändern rankt. Clematis als Kletterpflanzen sind etwas frostempfindlich. Sie sollten daher an gut geschützten Standorten gepflanzt werden, an denen sie sicher überwintern können. Um Clematis vor starken Frösten schützen zu können, wird empfohlen die Pflanzen für den Winter mit Tannenreisig abzudecken. Damit kein Wasser in die Schlingpflanzen eindringen und dadurch Fäulnis entstehen kann, sollte zusätzlich eine Folie um die Pflanze gespannt und befestigt werden. Für Clematispflanzen ist eine verstellbare und wetterbeständige Kletterhilfe als Rankgitter zu empfehlen.

Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N)

Die Clematis "Josephine" ist durch ihre interessanten Blüten eine besonders auffällige Sorte. Die Blüten dieser Clematis sind in ihrer Hauptblütezeit rosa und haben einen dunkelrosa Mittelstreifen . Sie sind gefüllt mit vielen kleinen Blütenblättern, die sich nach dem Abfall der äußeren Blütenblätter zu pomponartigen Blüten entwickeln. Auch diese Clematis ist glückliche Gewinnerin des AGM (Award of Garden Merit), einer begehrten englischen Auszeichnung.  

Clematis 'Justa'

Die Blüten der Clematis "Justa" strahlen in einem wunderschönen hellen Lila, welches einen silber-metallischen Schimmer hat und damit ganz besonders und edel aussieht. Diese überaus blühfreudige und reichblühende Clematis zeigt ihre schönen Blüten von Juli bis September/Oktober . Sie haben einen Durchmesser von 6-8 cm und werden durch helle lange Staubgefäße veredelt. Die Clematis "Justa" eignet sich auch sehr gut für Pflanzgefäße , da sie eine Höhe von 120-180 cm erreicht. Bitte beachten Sie, dass Pflanzen im Kübel im Winter immer mehr geschützt werden müssen als frei gepflanzte Pflanzen. Clematis werden sehr gerne in mehreren Sorten oder neben Kletterrosen gepflanzt. Clematis mögen einen sonnigen bis halbschattigen Standort und mögen es, wenn ihre Wurzeln schattig lie...

Clematis 'Kermesina'

Die Clematis 'Kermesina' verwandelt Ihren Garten mit ihrer  leuchtenden Farbe   in ein wahres Blütenmeer.  Sie hat zahlreiche Blüten, die in weinrot strahlen. Sie sind schalenförmig und den ganzen Sommer , von Juni bis September, zu bewundern. Die Kletterpflanze wird bis zu 3,5 Meter hoch und macht so nicht nur Kübel sondern auch Pergolen und Rankgitter eine gute Figur. Damit die mehrjährige Pflanze auch im nächsten Jahr wieder Ihren Garten erstrahlen lassen kann, sollte sie im Frühjahr auf 30 bis 50 cm zurückgeschnitten werden. Außerdem benötigt sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen humosen Gartenboden . Es muss die ganze Zeit beachtet werden, dass der Fuß der Cleamtis beschattet und kühl ist. 

Clematis 'Königskind®'

Die Clematis "Königskind®" ist eine Zwergform, die ideal geeignet ist für Balkone, Terrassen und kleine Gärten. Sie erreicht eine Höhe von 120-200 cm. Die Blüten der Clematis "Königskind®" leuchten in einem Royalblau und haben hellblaue Streifen in der Blütenblattmitte. Sie blühen im Mai/Juni und häufig nochmal von August bis Oktober. Jede Blüte ist größer als 10 cm und ungefüllt. Ein Rückschnitt ist im März fällig, hierbei sollte die Clematis bis auf 30-50 cm geschnitten werden.

Clematis 'Lady Betty Balfour'

Die Clematis "Lady Betty Balfour" hat die Eigenschaft, ihre Farbe während der Blühzeit zu verändern. Die Blüten sind anfangs purpurrot und haben später eine kräftige, violettblaue Farbe. Die Blüte ist groß und ungefüllt, ihre hellen Staubgefäße bieten einen starken Kontrast zu den dunklen Blüten. Die Clematis "Lady Betty Balfour" ist sehr winterhart, verträgt die Pflanzung in Kübeln aber nicht so gut. 

Clematis 'Madame Le Coultre'

Die Clematis "Madame Le Coultre" ist sehr großblumig und wirkt durch die vielen, flachen Blüten sehr ansprechend. Die Blüten dieser Clematis werden bis zu 18 cm groß . Beim Aufgehen weisen die Blüten einen leichten Lilaton auf, der aber schnell wieder verschwindet und das klare Weiß der Blüten erstrahlen lässt.  Diese verbreitete und beliebte weiße Clematis ist auch geeignet für die Pflanzung in Kübeln .

Seiten