Winteräpfel

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Pflanzen-Discounter24
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

Winteräpfel

Winteräpfel

Spätreifende Winterapfelsorten als Lageräpfel.

Winterapfelbäume erreichen ihre Genussreife in der kalten Jahreszeit, die sie bis auf wenige Ausnahmen bis in das Frühjahr behalten. Neben altbeliebten Apfelsorten werden auch noch einige unbekannte Sorten angeboten. Die folgenden Angebote aus dem Obstbaum-Shop unserer Versandpartner bieten Ihnen eine interessante Auswahl altbewährter Obstgehölze als spättragende Winter-Apfelbäume in kleiner Buschobst-Größe mit sehr guten Lagereigenschaften. Obstbilder und Eigenschaften zu den jeweiligen Obstpflanzen als Winterapfelbäume stehen Ihnen schon teilweise auf dieser Webseite oder auch direkt mit einem Mausklick im Pflanzen-Onlineshop unserer Versandpartner zur Verfügung. Beachten Sie bitte, das Obstbäume als Wurzelware (oB) immer ohne Erdballen (ohne Topf oder Ballierung) versendet werden. Aus diesem Grund werden wurzelnackte Obstgehölze auch nur im Herbst oder im Frühjahr zum Verkauf angeboten. Apfelbäume als Containerware können ganzjährig gepflanzt werden.

Apfel 'Finkenwerder Herbstprinz' - Winterapfel

Eine bekannte, sehr großfruchtige Sorte aus dem Alten Land. Die festen, etwas säuerlichen Äpfel sind länglich-kegelförmig und sonnenseits rötlich gestreift . Die Erntezeit beginnt im Oktober und der große Apfel kann gut bis in den Februar gelagert werden. Die einfachen Blüten, die von April bis Mai blühen, sind weiß und haben gelb-braune Staubgefäße. Das Laub ist kräftig und sehr gesund. Pflege-Tipps: Die Pflanze bevorzugt einen nährstoffreichen, durchlässigen Boden und benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Da sie mehrjährig ist, kann sie gerne geschnitten werden. Ein typischer Obstbaumschnitt fördert hierbei den Ertrag.

Apfel 'Gloster 69'

Ein Apfel wie aus dem Bilderbuch! Apfel 'Gloster 69' ist ein wohlschmeckender Tafelapfel mit guter Lagerfähigkeit. Die Früchte sind mittelgroß bis groß und haben ein typisches Erscheinungsbild. 'Gloster 69' ist stumpf kegelförmig und hat fünf stark ausgeprägte Rippen. Die Schale ist gelblich-grün und wird mit fortschreitendem Reifegrad rötlich bis purpurrot . Charakteristisch sind die kleinen Poren, die als gelbliche Punkte zutage treten. Der Geschmack von 'Gloster 69' ist feinsäuerlich ; das Fruchtfleisch ist fest, grünlichweiß und saftig . Ab Oktober darf man sich an der reichen Ernte freuen. Lassen Sie die Früchte von 'Gloster 69' an einem dunklen, kühlen Ort rasten, bevor Sie sie verzehren oder verarbeiten. Erst dann entwickelt sich das volle Aroma . Und dieses kann man dann bis Mai genießen! Malus 'Glo...

Apfel 'Gravensteiner'

Der Apfel "Gravensteiner" ist ein bekannter und sehr beliebter Apfel, der sich als Fruchtanbausorte sehr bewährt hat.  Das Fruchtfleisch des "Gravensteiners" ist weiß und saftig und besitzt ein einzigartiges Aroma und einen feinen Duft . Die Äpfel sind bereits im September reif und zum sofortigen Verzehr geeignet, bei einer Nachreifung bis Anfang Oktober verbessert sich jedoch der Geschmack. Die Äpfel sind mittelgroß bis groß und haben eine gelbgrüne, sonnenseits karminrot geflammte Schale. Neben der Verwendung als Tafelapfel ist der "Gravensteiner" auch sehr gut für die Herstellung von Mus/Kompott geeignet. Als Befruchter dienen die Sorten Berlepsch, Delbarestivale, Golden Delicious und Ontario.

Apfel 'Holsteiner Cox' - Busch

Die Apfel 'Holsteiner Cox' ist einer der hochwertigsten und beliebtesten Tafeläpfel, der sehr hohe Erträge einbringt. Die Frucht ist mittelgroß bis groß und hat eine grüngelbe Schale, die sonnenseits schwach rot ist. Das Fruchtfleisch des hervorragenden Apfels 'Holsteiner Cox' ist saftig und knackig, der Geschmack ist herzhaft und säuerlich-aromatisch . Die Pflückreife beginnt ab Anfang Oktober, die Genußreife setzt Ende Oktober ein und hält an bis zum März. Als Befruchter dient meistens der Apfel 'Elstar', der ebenso wie der 'Holsteiner Cox' für den Intensivanbau in Norddeutschland eingesetzt wird. Andere Befruchtersorten sind James Grieve, Golden Delicious und Weißer Winterglockenapfel. Dieser Busch ist auf Typ 9 veredelt und garantiert somit einen schwachen Wuchs und einen frühen Ertragsbeginn.

Apfel 'Kaiser Wilhelm' - Winterapfel

Der Winterapfel 'Kaiser Wilhelm' ist eine seit 1864 bekannte und eine der beliebtesten alten Apfelsorten. Sie stammt aus dem  Bergischen Land . Die Ernte wird Ende September vorgenommen und von Oktober bis April können die Früchte eingelagert werden. Bei der  Einlagerung muss man darauf achten, dass diese nicht zu lange stattfindet, da die Früchte sonst mürbe werden könnten. Der Baum erreicht eine Höhe von bis zu 400 cm und wurde dadurch damals uninteressant für den gewerblichen Anbau. Man fand die Apfelsorte nur noch in privaten Gärten oder auf bäuerlichen Streuobstwiesen . Der ' Kaiser Wilhelm' Apfel  hat ein feins&au...

Apfel 'Pilot®' - Busch

Der Apfel "Pilot" ist ein sehr ertragreicher und robuster Apfel, den man auch bis in mittlere Höhenlagen anbauen kann. Er ist nur wenig anfällig für Schorf, Mehltau und Feuerbrand und ein sehr guter Tafelapfel. Die Früchte des Apfels "Pilot" sind mittelgroß und haben eine rote Schale. Sie sind druckfest , das Fruchtfleisch ist fest, saftig und der Geschmack ist fein süßsäuerlich . Geerntet werden kann der Apfel "Pilot" ab Ende September, die Genußreife ist von Mitte Okrober bis Mai. Der Apfel "Pilot" ist außerdem eine sehr gute Keltersorte. Bis zum Lagerende bleiben die Früchte fest. Als Befruchter dienen die Sorten Pinova und Elstar. Auslieferung ab Oktober.

Apfel 'Pinova®'

Der Apfel 'Pinova®' ist der beste Winterapfel und erfreut uns mit sehr hohen Erträgen und einer problemlosen Lagerfähigkeit. Er ist nur sehr wenig anfällig für Schorf und Mehltau. Die Äpfel sind mittelgroß, druckfest und zinnoberrot. Das feste und saftige Fruchtfleisch hat eine süßsäuerlichen Geschmack und ein sehr gutes Aroma. Eine Fruchtausdünnung ist nötig, damit sich die Äpfel bestens entwickeln. Da dieser Apfel auf einer Typ 9 Unterlage veredelt ist, ist er schwachwüchsig und kompakt und somit auch für kleinere Gärten geeignet. Des Weiteren ist er sehr fruchtbar. Als Befruchter dienen alle gebräuchlichen Apfelsorten im eigenen Garten oder in der Nachbarschaft . Damit Sie gleichmäßig bleibende Erträge erzielen, ist eine sorgfältige Schnittpflege ratsam.

Apfel 'Rewena' - Busch

Der Winterapfel "Rewena" hat mittelgroße Früchte, die Anfang Oktober gepflückt werden können. Von November bis Februar sind die lagerfähigen, sehr leckeren Äpfel genußreif. Die Form des Apfels ist gleichmäßig länglichrund und hat eine fast komplett rote Schale. Dieser zeitgemäße Apfel ist resistent gegen Schorf, Feuerbrand  und Mehltau und relativ unanfällig für Blütenfrost. Der Apfel "Rewena" hat einen schwachen Wuchs mit aufrecht stehenden Ästen. An den Boden und die Wetterverhältnisse hat der Apfel "Rewena" kaum Ansprüche , er kann sogar noch in höheren Lager angebaut werden. Auslieferung ab Oktober.

Apfel 'Weißer Winterglockenapfel

Hier lohnt sich ein wenig warten! Unser ' Weisser Winterglockenapfel ' ist ein Winterapfel, der einige Zeit lagern muss, bevor er verzehrt werden kann. Erst dann hat er sein volles Aroma entwickelt und ist bereit zum Genießen. Der Geschmack von 'Weisser Winterglockenapfel' ist säurebetont, erfrischend und aromatisch . Das Fruchtfleisch ist weiß und fest . Diese alte Sorte ist reich an gesunden Inhaltsstoffen und wird häufig von Allergikern gut vertragen . Die gelbliche Schale nimmt mit fortschreitendem Reifegrad eine rötliche Färbung an. Ab Oktober sind die herrlichen Früchte von 'Weisser Winterglockenapfel' bereit zum Pflücken. Dann heißt es: Geduld haben! Denn bis Dezember sollte der Apfel rasten. Nun kann er endlich verkostet werden. Hat man einen kühlen Raum zur Verfügung, kann man bis Februar dem puren Genuss frönen! ...

Seiten