Sonstige Obstpflanzen

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
AS-Garten Online-Gartencenter
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Sonstige Obstpflanzen

Sonstige Obstpflanzen

Rote, weiße und schwarze Johannisbeeren bieten mit ihren dichten Trauben reiche Ernten und sind auch optisch ein Genuss. Bei den Stachelbeeren gibt es ebenfalls eine große und haltbare Sortenauswahl mit gelben, grünen und roten Früchten, die auch mittlerweile so gezüchtet werden, das sie keine oder nur noch wenig Stacheln am Strauch bilden. Der Herbst ist aber nicht nur Erntezeit, sondern auch Pflanzzeit für alle Beerengehölze. Die meisten Laubgehölze und auch Beerensträucher pflanzt man am besten noch vor dem Winter, so dass sie noch im alten Jahr neue Wurzeln bilden und gut anwachsen können. Dadurch ist es ihnen möglich im Frühjahr mit voller Kraft durchzustarten und könnten im nachfolgenden Herbst schon die erste Ernte bringen. Hinsichtlich der Reifezeiten gibt es bei manchem Beerenobst aber auch sortenbedingte Unterschiede. Bei den Himbeeren gibt es beispielsweise im Sommer, sowie auch im Herbst reifende Sorten im Handel. Wer das beachtet und beim Kauf von Obstgehölze Pflanzen mit unterschiedlichen Reifezeiten kombiniert, kann sich so über einen besonders langen Zeitraum an leckeren Naschobst freuen. Manche Beerengehölze sind nicht nur wegen ihrer begehrten Früchte wertvolle Gartenpflanzen, sondern auch wegen ihrem schönen Blattschmuck ein Hingucker. Besonders die großen Blätter der Weinreben können Wände und Pergolen sehr schön begrünen und die kleinen Blätter der zierlichen Preiselbeeren sind das ganze Jahr, auch im Winter, immergrün. So können sie in Blumenkästen oder dekorative Töpfe gepflanzt werden und auch in der kalten Jahreszeit farbige Vielfalt in den Garten bringen. Die besten Pflanzzeiten für Obstpflanzen ist der Herbst und das Frühjahr in der Zeit von Oktober bis April. Die folgenden Angebote unserer Pflanzenversandpartner für Obstbäume empfehlen Ihnen Obstgehölze und Obststräucher in kleinen Größen mit entsprechenen Pflanzenbildern und Beschreibungen, die Sie sofort im Onlineshop bestellen und günstig kaufen können.

Birnenquitte 'Cydora-Robusta'

Die Birnenquitte 'Cydora-Robusta' ist eine Neuzüchtung, die eine erheblich frühere Ernte verspricht und klimatisch seh robust ist. Die Pflanzen tragen schon nach 2-4 Jahren mit einer leuchtend gelben, gering befilzter Frucht. Das Fruchtfleisch ist creme-gelb, der Geruch kräftig und der Geschmack sehr aromatisch und ausgeglichen süß-sauer. Die Frucht ist Mitte Oktober Erntereif und wird zur Saftgewinnung eingesetzt. Die Sorte ist resistenter gegen den Feuerbrand, Blattfleckenkrankheit und Mehltau. Die Quitte gilt als selbstbefruchtend , jedoch ist eine andere Birnensorte im Garten empfehlenswert.

Feige 'Brown Turkey'

Die Feige "Brown Turkey" ist eine ertragsichere Feigensorte, deren Früchte bis zu 10 cm groß werden und eine dunkelbraune Farbe bekommen. Die Früchte sind erst klein und grün, ab ca. August können Sie dann geerntet und gegessen werden. Die Blätter sind lang und mehrfingrig. Feigen kommen aus dem Mittelmeerraum und sind daher nur bedingt frostfest. Die Sorte "Brown Turkey" gehört zu den härtesten Sorten und ist ideal für die Auspflanzung geeignet. An einem sehr günstigen vollsonnigen Standort im Süden kann dieser Feigenbaum bis zu 8 m hoch werden, dies ist allerdings in Deutschland ziemlich ungewöhnlich, da recht harte Winter dazwischen kommen können. In unseren Breitengraden werden Feigen ca. 2-4 m hoch. Der Boden sollte nährstoffreich, durchlässig und feucht sein, allerdings muss Staunässe und Winternässe auf jeden Fall vermieden werden.

Feige 'Ice Crystal'

Die Feige 'Ice Crystal' hat ihren Namen durch ihre auffällige Blattform, die sehr stark an Eiskristalle erinnern. Das Laub ist grün, auf der Oberfläche rau und an der Unterseite behaart. Die 'Ice Crystal' ist laubabwerfend und hat eine gelbe Herbstfärbung . Die Feige bevorzugt einen sonnigen, warmen und geschützten Standort . Im Boden darf sich keine Staunässe bilden, da die 'Ice Crystal' diese nicht verträgt. Ab Juni hat diese Sorte unscheinbare, grüne Blüten, die sich später bildenden Feigen sind braun-violett .

Seiten