Obstbäume Neuheiten

Obstbäume Neuheiten

Obstneuheiten aus dem Obstbaum-Shop

Leckeres Obst aus dem eigenen Hausgarten ist schmackhaft und gesund. Sie benötigen nicht unbedingt einen großen Garten, um herrliches Obst oder Gemüse selber zu ernten. Unter den folgenden Webseiten bieten wir Ihnen ein ausgesuchtes Obstbaum-Sortiment neuartiger Obstgehölze als Säulenobst, als Duo-Obst oder Mehrfruchtbäume gezüchtet, die auch in einem Topf oder Kübel mit großen Früchten gedeihen. Fangen Sie doch schonmal mit Obstneuheiten klein an, z. B. mit Erdbeerpflanzen im Hängekorb auf dem Balkon oder mit der eigenen Ernte von Beerenobst als Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren oder Stachelbeeren in einer kleinen Ecke eines Pflanzbeetes.

Allergiker-Apfel 'Alkmene'

Der Allergiker-Apfel 'Alkmene' ist eine mittelgroße Frucht mit einer grünlich-gelben Schale. Das Aroma ist leicht säuerlich und es gilt als besonders allergenfrei . Blütezeit ist von April-Mai und reif ist der Apfel von ca. September bis Oktober. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.

Apfel 'Redlove® Circe®'

Der Apfel "Redlove® Circe®" ist eine ganz besondere Neuheit mit rosa-rotem Fruchtfleisch. Dieser Sommerapfel hat rosa-rotes Fruchtfleisch, das fest und saftig ist. Der Geschmack ist süß mit etwas Säure hinterlegt, sehr erfrischend. Der Wuchs von "Circe®" ist mittel bis stark, der Austrieb rot-rosa. Dieser Apfel ist schorfresistent und sehr fruchtbar. Ernte ca. 20. August, lagerfähig bis Ende September. Als Befruchter dienen Sirena, Era oder jeder Apfelbaum mit gleicher Blühzeit in der Nachbarschaft. Redloves sind die ersten gut schmeckenden, schorfresistenten und rotfleischigen Äpfel, die vom Züchter selbst eigentlich nicht als Apfel, sondern als ganz neue Obstart bezeichnet werden. Sie unterscheiden sich vom Apfel wie Nektarinen von Pfirsichen oder Orangen von Grapefruits. Redloves blühen rosa, haben einen r&oum...

Apfel 'Redlove® Era®'

Der Apfel "Redlove® Era®" ist eine ganz besondere Neuheit, denn sein Fruchtfleisch ist dunkelrot. Die Äpfel sind mittelgroß und auch von außen dunkelrot. Die Struktur des Fruchtfleisches ist fein und saftig. Der Geschmack ist geprägt durch ein ausgeglichenes Zucker/Säure-Verhältnis, der erfrischende Ton überweigt leicht, auch ein Beerenaroma ist zu schmecken. Der Wuchs ist schwach, also besonders geeignet für kleine Gärten. Ernte ist von ca. 10.-20. September , lagerfähig bis Dezember. Als Befruchter dienen Circe oder jeder Apfelbaum mit gleicher Blühzeit in der Nachbarschaft. Redloves sind die ersten gut schmeckenden, schorfresistenten und rotfleischigen Äpfel, die vom Züchter selbst eigentlich nicht als Apfel, sondern als ganz neue Obstart bezeichnet werden. Sie unterscheiden sich vom Apfel wie Nekt...

Apfel 'Redlove® Odysso®

Der Apfel 'Redlove® Odysso® ist eine Züchtung der Redlove-Familie, der sich durch seine  rosa Blüte und vor allem sein  rotes Fruchtfleisch  auszeichnet. Er ist bekannt für eine  späte Ernte . Die Äpfel sind süß-säuerlich und saftig . Die Früchte des Odysso®  sind besonders lagerfähig und reich an Antioxidantien. Nicht nur im Garten, sondern auch in der Küche und auf dem Teller ein wahrer Blickfang. 

Apfel 'Redlove® Sirena®'

Der Apfel "Redlove® Sirena®" ist eine ganz besondere Neuheit mit dunkelrotem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist ähnlich wie Elstar , also spritzig. Das Aroma kommt mit fortschreitenden Reife immer besser hervor. Das Fruchtfleisch hat eine schöne rote Farbe und ist in der Textur feinzellig und fest. Der Wuchs ist schwach (ideal für kleine Gärten), dieser Apfel ist schorfresistent und sehr fruchtbar. Ernte ca. 20. August, lagerfähig bis Ende September. Als Befruchter dienen Circe oder jeder Apfelbaum mit gleicher Blühzeit in der Nachbarschaft. Redloves sind die ersten gut schmeckenden, schorfresistenten und rotfleischigen Äpfel, die vom Züchter selbst eigentlich nicht als Apfel, sondern als ganz neue Obstart bezeichnet werden. Sie unterscheiden sich vom Apfel wie Nektarinen von Pfirsichen oder Orangen von Grapefruits. Redloves bl&u...

Apfel 'Roter Planet' - Kleine Gartenforscher

Erde an Weltall - wo sind die süßesten Äpfel versteckt? Das Pflanzen eines Baumes bei der Geburt eines Kindes gilt als schöne Tradition . Der Lebensbaum steht für Gedeihen, Wachstum und Fruchtbarkeit. Falls sie es verabsäumt haben, einen Baum zu pflanzen, dann lässt sich das mit 'Roter Planet' nachholen! Aber auch, wenn es schon einen gibt - zu Weltraumforschern werden die Kleinen auch später noch gern! Denn mit dem Apfel 'Roter Planet' lassen sich unbekannte Welten erforschen, und allerlei Neues kennen lernen. Das passende Logbuch lässt sich übrigens auf https://www.kleine-gartenforscher.de/forschertagebuch/ kostenlos herunterladen . Darin können kleine Garten-Weltraum-Forscher eigene Entdeckungen eintragen. Und notfalls lässt sich auch etwas über Pflege und notwendige Arbeitsschritte nachlesen. Zu entdecken gibt es vi...

Apfel-Drilling 'Familienapfelbaum'

Drillingsapfel  vereint 3 der beliebtesten Apfelsorten an einem Baum. Für jedes Familienmitglied ist deshalb der richtige Apfel dabei. Der Apfel-Drilling eignet sich ideal für  kleine Gärten , in denen man keinen Platz für 3 große Bäume hat. Er entwickelt sich zu einem  baumähnlichen Strauch  und ist schwachwachsend. Die einzelnen Apfelsorten befruchten sich gegenseitig selbst, so dass ein guter Ertrag bei der Apfelernte gesichert ist. Die Sorten reifen zu unterschiedlichen Zeiten. Elstar  - Elstar ist auf Grund seines mild-säuerlichen Geschmacks und dem festen Fruchtfleisch. Jamba  - Jamba ist ein knackiger, saftiger Apfel mit süß-säuerlichem Geschmack Gravensteiner  - er ist auch als Duftapfel bekannt und ideal geeignet zur Weiterverarbeitung

Aprikose Bhart Busch 120-150 cm

Pflanze: Orangenaprikose Bhart Fruchtfleisch: saftig Fruchtgeschmack: süß-mild Selbstfruchtbar: ja Wuchsform: Busch Lieferhöhe: 120-150 cm im 10 Liter Topf Bereich: Garten Pflanzzeit: ganzjährig außerhalb der Frostperiode

Aprikose Bhart Halbstamm 150-180 cm

Pflanze: Orangenaprikose Bhart Fruchtfleisch: saftig Fruchtgeschmack: süß-mild Selbstfruchtbar: ja Wuchsform: Halbstamm Lieferhöhe: 150-180 cm im 10 Liter Topf Bereich: Garten Pflanzzeit: ganzjährig außerhalb der Frostperiode

Aprikosenmirabelle 'Aprimira'

Die Aprikosenmirabelle 'Aprimira' hat einen straff aufrechten Wuchs, fast säulenförmig. Sie ist auch unter den Namen Miracose, Aprikola und Apribelle bekannt. Die besonders hohe Frucht-. Blatt- und Holzgesundheit wurde von der Forschungsanstalt Geisenheim getestet. Die Blütenbildung erfolgt am ein- und mehrjährigen Holz mit früher Blüte und Ertrag. Die Frucht hat eine orangegelbe Farbe. Das Fruchtfleisch ist fest mit ausgeprägtem Aprikosenaroma, würzig-aromatisch, festhängend. Geerntet wird ab Mitte August. Als Befruchter sollte eine andere Pflaumensorte oder Zwetsche im Garten oder beim Nachbarn sein.

Seiten

Background Image