Herbstbirnen

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Pflanzen-Discounter24
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

Herbstbirnen

Herbstbirnen

Birnensorten die im Herbst reifen.

Herbstbirnen erreichen ihre Genussreife in der Regel zum Ende des Jahres. Herbstbirnensorten lassen sich gut lagern, so dass man noch spät im Jahr einen guten Birnenkompott oder leckeren Kuchen zubereiten kann. Die folgenden Angebote aus dem Obstbaum-Shop unserer Versandpartner bieten Ihnen eine interessante Auswahl altbewährter und lagerfähiger Herbst-Birnenbäume als Buschobst. Obstpflanzen als Herbstbirnenbäume stehen Ihnen schon teilweise auf dieser Webseite oder auch zusätzlich im Pflanzen-Onlineshop unserer Pflanzenversandpartner zur Verfügung. Beachten Sie bitte, das Obstbäume als Wurzelware (oB) immer ohne Erdballen (ohne Topf oder Ballierung) versendet werden. Aus diesem Grund werden wurzelnackte Obstgehölze auch nur im Herbst oder im Frühjahr zum Verkauf angeboten.

Birne 'Alexander Lucas'

Die Birne "Alexander Lucas" ist sehr widerstandsfähig gegen Schädlinge. Die Früchte der "Alexander Lucas" sind mittelgroß bis groß und haben einen mild-süßlichen, etwas säuerlichen Geschmack. Die Farbe der Schale ist gelb, sonnenseits sind die Birnen etwas gerötet. Das Fruchtfleisch hat eine gelblichweiße Farbe. Die Früchte der "Alexander Lucas" sind ab Ende September pflückreif und lassen sich im Kühllager bis zu 6 Monaten lagern . Damit die Früchte bei starkem Wind nicht vom Baum fallen, sollte man sie kurz vor der Baumreife pflücken. Die Birne "Alexander Lucas" ist auf einer Quitte veredelt, dadurch ergibt sich eine frühere Ernte ein höherer Ertrag ein kleinerer Wuchs (3-4 m) ein intensiverer Geschmack

Birne 'Condo'

Die kaum schorfanfällige Birne 'Condo' sieht nicht nur schmackhaft aus, sondern schmeckt auch lecker. Die saftig süßen Früchte sind flaschenförmig, haben eine glatte Schale und sind grüngelb. Man kann sie ab September ernten und direkt verzehren oder weiterverarbeiten. Die kleinen, weißen Blüten zeigen sich in einer großen Anzahl von April bis Mai. Man kann diese Pflanze das ganze Jahr einpflanzen. Zum Gedeihen benötigt sie einen  sonnigen bis halbschattigen Standort und einen lockeren, normalen Gartenboden.

Birne 'Conference' - Herbstbirne

Die Birne 'Conference' ist eine robuste, anspruchslose Sorte mit sehr hohen Erträgen. Die Früchte sind mittelgroß mit schlankem Hals, sie haben einen berostete, grüngelbe Schale. Das Fruchtfleisch der Birne 'Conference' ist hell lachsfarbe und sehr saftig, die Frucht schmeckt sehr süß, aromatisch und schmilzt herrlich im Mund. Die Genussreife ist von September bis Dezember. Als Befruchter kommen alle gebräuchlichen Birnensorten in Frage.

Birne 'Gellerts Butterbirne'

Die Birne 'Gellerts Butterbirne'  ist eine beliebte Tafelbirne, da sie direkt nach der Ernte zum Frischverzehr geeignet ist. Desweitern kann man sie gut zur Herstellungen von Säften verwenden. Die großen, kegelförmigen Früchte sind gelb-grünlich mit rötlichen Flecken. Sie schmecken saftig süß und sind ab September erntereif. Die weißen Blüten dieser Pflanze sind in Dolden angeordnet und blühen von April bis Mai. Die dunkelgrünen, glänzenden Blätter verfärben sich im Herbst ins gelbe bis ins rötliche. Die Pflanze hat einen sehr starken, buschigen Wuchs und wird zwischen 3 und 5 Metern hoch. Zum Gedeihen bevorzugt die winterharte Pflanze einen sonnigen bis halbschattigen Standort . Der Boden sollte locker und nährstoffreich sein.

Birne 'Rode Williams'

Die Birne 'Rode Williams' überzeugt uns mit ihrem süßen- aromatischen Geschmack und ihrer Saftigkeit. Die rote Frucht ist mittelgroß und das gelbe Fruchtfleisch ist zart schmelzend. Man kann sie von August bis September ernten und frisch verzehren oder zu Marmeladen weiterverarbeiten. Die weißen Blüten sind von April bis Mai zu sehen. Die mittelgrünen, eiförmigen Blätter verfärben sich im Herbst orangegelb. Die mehrjährige und winterharte Pflanze benötigt zum Gedeihen einen sonnigen bis halbschattigen Standort und bevorzugt einen lockeren Gartenboden . Die 'Rode Williams' wächst mittelstark und buschig und wird bis zu 5 Meter hoch. Als Befruchter können der Pflanze die Sorten 'Clapps Liebling' und 'Gellerts Butterbirne' dienen.

Seiten