Historische Rosen

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 Baumschule und Partner für Pflanzen

Günstige Pflanzen finden

Unsere Domains zum Pflanzenverkauf und Angebote über Pflanzen günstig online finden:

Wenn Sie nicht mehr wissen sollten, wie meine Webadresse lautet, bieten Ihnen auch diese Webseiten Informationen und Onlineshop-Angebote zu Qualitätspflanzen aus Baumschulen.


Übrigens sollten Sie wissen:

Gute Pflanzen kosten Geld, schlechte Pflanzen kosten Zeit, Nerven und den guten Ruf.
Ich bin zu arm, um mir was „Billiges“ leisten zu können.
„Billig“ geht immer zu Lasten meiner Kunden, mindestens aber zu Lasten der Nachhaltigkeit.
„Qualität“ steht bei mir im Mittelpunkt und bedeutet für mich daher stets den Preis wert zu sein.
Alle meine Pflanzenwaren werden in Marken-Baumschulen produziert.
Meine aktuellen Pflanzenpreise sind inkl. MwSt. und orientieren sich immer an Ihrem Auftrag und sind freibleibend bis zur Auftragsvergabe.


Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Historische Rosen

Historische Rosen

Viele Historische Rosen erreichen Wuchshöhen über 200 cm und Wuchsbreiten über 100 cm und benötigen dadurch einen ausreichenden Pflanzabstand von mindestens 50 cm zum nächsten Rosenstrauch. Pflanzen Sie Historische Rosensorten auch bevorzugt an sonnige Standorte mit guter Luftzirkulation, damit feuchtes Laub möglichst immer schnell abtrocknen kann. Damit vermeiden Sie mögliche Pilzkrankheiten welche über die Rosenblätter nach längeren Regenzeiten entstehen können.

Historische Strauchrose 'Mozart®'

Die Strauchrose "Mozart®" ist eine kleinblütige und sehr beliebte Rosensorte. Ihre Blüten sind ungefüllt und tiefrosa mit einer weißen Mitte , wodurch man die Staubgefäße sehr gut erkennen kann. Sie haben eine feinen Duft nach Nostalgischen Rosen. Durch den breitbuschigen und leicht überhängenden Wuchs hat die Strauchrose "Mozart®" einen eindeutigen Wildrosencharakter . Auch das Blatt ähnelt mit seiner länglichen Form und üppigem Wachstum an Wildrosen.

Historische Strauchrose 'Rose de Resht®'

Die historische Rose "Rose de Resht®" ist eine historische Sorte, die es mit allen Neuzüchtungen aufnimmt. Die dicht- und doppelt gefüllten Blüten erstrahlen in einem Dunkelrot mit einem Stich ins Lila. Die Blütengröße ist mittelgroß, der Duft ist absolut überragend. Nach der Hauptblüte blüht diese Sorte noch einige mail. Diese nostalgischen Rose, du auch zu den Duftrosen gehört, ist äußerst robust und auf Grund ihres gedrungenen Wuchses für kleine Gärten geeignet.

Historische Strauchrose 'Souvenir de la Malmaison'

Die 'Königin' der Bourbon-Rosen ist die nostalgische Rose 'Souvenir de la Malmaison' . Sie wurde unter den klassischen Rosen zur Weltrose gewählt. Ihre Blüten sind groß und zartrosa , mit dem Alter etwas verblassend. Sie sind zuerst schalenförmig, entfalten sich aber flach und sind dann gevierteilt. Die Rosenblüten  entwickelt einen starken, teerosenartigen Duft und blühen von Anfang Juni bis in den Spätherbst.

Historische Wildrose 'centifolia muscosa'

In der Klasse der Nostalgischen Rosen ist die Rose Centifolia Muscosa eine sehr ursprüngliche Rose . Sie ist seit dem Ende des 17. Jahrhunderts bekannt. Ihre großen, nickenden, sehr kugeligen Blüten in klarem Rosa öffnen sich zu einer stark gefüllten Schale.  Die nostalgische Rose  wächst in einem grazilen, lockeren Strauch . Der Duft der nostalgischen Rose centifolia muscosa ist sehr stark. Diese Wildrose mit ihren regenfesten Rosenblüten ist häufig in Gemälden flämischer Meister zu sehen.

Historische Wildrose 'Hugonis'

Die Historische Wildrose "Hugonis" gehört zu den Strauchrosen und unterscheidet sich optisch stark von den gewöhnlichen Rosen. Ihre Blüten sind kleine, cremeweiße Bälle , die sich später öffnen. Teilweise kann die Wildrose "Hugonis" auch ungefüllte, hellgelbe Blüten hervorbringen. Die Blüten der Wildrose "Hugonis" wachsen an den vorjährigen Trieben und reihen sich an ihnen schnurartig auf, der Duft der Rosenblüten ist sehr schwach. Ein besonderer Hingucker im Herbst sind die schwarzroten Hagebutten . Das Laub ist mittelgrün, sehr fein und besteht aus kleinen Blättern. Die historische Wildrose "Hugonis", die auch oft als Parkrose verwendet wird, ist ideal für das Bilden von niedrigen Hecken und begrünten Flächen.

Historische Wildrose 'Rosa gallica Versicolor'

Die WIldrose Rosa gallica "Versicolor" oder auch "Mundi " ist die wahrscheinlich älteste gezüchtete Rose . Sie wurde im Jahr 1581-1583 erstmalig erwähnt und stammt von der Essig-Rose (Rosa gallica, pink) ab. 2009 wurde die "Rosa Mundi" in die Hall of Fame der Weltrosen gewählt. Die Blüten der Rosa Mundi sind rosa-pink gestreift und halb gefüllt. Sie haben einen herrlichen, intensiven Duft und blüht von Juni bis Juli. Das Laub dieser Rose ist sehr gesund, grau-grün und matt. Diese Wildrose erreicht eine Höhe von max. 150 cm und wächst bogig überhängend. Sie ist auch für rauhe Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet. Schon seit dem Altertum wird die Rosa gallica für die Herstellung von Rosenöl, Rosenwasser, Rosenessig und Rosentee genutzt.

Nostalgische Samtrose 'William Lobb'

Die Nostalgische Rose "William Lobb" begeistert uns mit ihren großen gefüllten Blüten. Sie ist auch als "Old Velvet Moss" oder "Duchesse d Istrie" bekannt. Ihre Blüten tragen ein dunkles Karmesinrot, das sich ziemlich rasch in ein edles grauviolett (mauve) verwandelt und haben einen starken, sehr reichen und süßen Geruch. Der Wuchs dieser Historischen Rose ist stark und strauchig. Die bemoosten Zweige sind mit der typischen Moosrosen-Bestachelung versehen und sollten gestützt werden, ansonsten ist sie sehr robust . Zusätzlich mit etwas Formschnitt können so große beeindruckende Berge voll Blüten gebildet werden, die eine wunderschöne Fernwirkung haben. Die "William Lobb" passt perfekt zu anderen Sträuchern und kann auch als niedrige Kletterrose verwendet werden.

Seiten