Historische Rosen

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 Baumschule und Partner für Pflanzen

Günstige Pflanzen finden

Unsere Domains zum Pflanzenverkauf und Angebote über Pflanzen günstig online finden:

Wenn Sie nicht mehr wissen sollten, wie meine Webadresse lautet, bieten Ihnen auch diese Webseiten Informationen und Onlineshop-Angebote zu Qualitätspflanzen aus Baumschulen.


Übrigens sollten Sie wissen:

Gute Pflanzen kosten Geld, schlechte Pflanzen kosten Zeit, Nerven und den guten Ruf.
Ich bin zu arm, um mir was „Billiges“ leisten zu können.
„Billig“ geht immer zu Lasten meiner Kunden, mindestens aber zu Lasten der Nachhaltigkeit.
„Qualität“ steht bei mir im Mittelpunkt und bedeutet für mich daher stets den Preis wert zu sein.
Alle meine Pflanzenwaren werden in Marken-Baumschulen produziert.
Meine aktuellen Pflanzenpreise sind inkl. MwSt. und orientieren sich immer an Ihrem Auftrag und sind freibleibend bis zur Auftragsvergabe.


Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Historische Rosen

Historische Rosen

Viele Historische Rosen erreichen Wuchshöhen über 200 cm und Wuchsbreiten über 100 cm und benötigen dadurch einen ausreichenden Pflanzabstand von mindestens 50 cm zum nächsten Rosenstrauch. Pflanzen Sie Historische Rosensorten auch bevorzugt an sonnige Standorte mit guter Luftzirkulation, damit feuchtes Laub möglichst immer schnell abtrocknen kann. Damit vermeiden Sie mögliche Pilzkrankheiten welche über die Rosenblätter nach längeren Regenzeiten entstehen können.

Historische Rose 'Fantin Latour'

Das besondere an der Nostalgischen Rose "Fantin Latour"  ist ihre Unkompliziertheit. Sie ist pflegeleicht, sehr tolerant gegenüber Rosenkrankheiten und im Allgemeinen sehr gesund. Leider weiß man nicht genau woher die Rose stammt, aber bereits seit dem 19. Jahrhundert erfreut sie sich großer Beliebtheit. Die Blüten dieser hochgelobten Rose sind gefüllt und hellrosa mit dunkler Mitte. Sie geben einen ausgezeichneten Duft ab und stehen in kleinen Büscheln. Das Laub ist dunkelgrün und groß. Der Wuchs der Nostalgischen Rose "Fantin Latour" ist breit und ausladend und teilweise auch kletternd . Die Triebe sind fast stachellos und sind bogenförmig überhängend. Freistehend wird der Strauch ca. 2x2 m groß.

Historische Rose 'Ferdinand Pichard'

Die historische Rose "Ferdinand Pichard"  ist eine der edelsten gestreiften Rosen, die öfterblühend ist. Ihre Blüten erfreuen uns mit rosa, karmesinroten und purpurnen Streifen und verströmen einen starken, vollen Duft. Die Form der Blüten ist kugelig und gut gefüllt, sie wachsen in Büscheln. Das Blattwerk der "Ferdinan Pichard" ist glänzend, mittelgrün und ledrig. Der Wuchs der historischen Rose "Ferdinand Pichard" ist gut buschig und wird ca. 120 cm hoch, ist also perfekt geeignet für kleinere Gärten oder Beete . Diese Rose ist pflegeleicht und anspruchslos , so dass man trotz wenig Pflege ein wunderbares Ergebnis erreichen kann. Diese Rose ist sehr gut winterhart und ist sehr gesund.

Historische Rose 'Gallica Officinalis'

Die Rose 'Gallica Officinalis' ist auch als Apothekerrose bekannt und vermutlich die älteste Sorte, beheimatet im südlichen und mittleren Europa. Erste Aufzeichnungen über die Kultivierung der Apothekerrose sind aus dem 14. Jahrhundert zu finden. Ihren Namen erhielt Sie, da alle Teile von Apothekern für die medizinische Behandlung genutzt wurden. Auch zur Gewinnung von Rosenöl wird sie bis heute genutzt. Die kräftig duftenden, halbgefüllten Blüten strahlen in einem kräftigen Rosa. Blütezeit ist von Juni bis Juli . Die goldgelben Staubgefäße bilden eine schöne Mitte dieser Traditionsrose. Das lanzettliche Blatt ist mittelgrün und eher matt. Die 'Gallica Officinalis' erreicht eine Wuchshöhe von 80-120 cm . Die Sie ist geeignet als sowohl als Solitär wie auch als Gruppenbepflanzung. Sie fügt sich auch g...

Historische Rose 'Jacques Cartier'

'Jacques Cartier' ist eine nostalgische Rose aus der Gruppe der Portlandrosen , die auch unter dem Namen 'Marchesa Bocella' bekannt ist. Ihre großen, romantischen Blüten sind rosettenförmig und erfreuen mit einem satten Rosa und einem sehr starken Duft . Diese stehen in Büscheln am Ende der Zweige . Diese Rosesorte ist öfterblühend ( remontierend ) und zeigt ihre Blüten von Juni bis September. Die nostalgische Rose 'Jacques Cartier' hat robustes, üppiges Laub und wird bis zu 150 cm groß. Der Wuchs ist kompakt, aufrecht mit leicht bogig überhängenden Zweigen .

Historische Rose 'Louise Odier'

Die Historische Rose "Louise Odier" besticht durch ihren wunderbaren starken, lieblichen und teils leicht würzigen Duft und die strahlend rosa Blüten , die schon von weitem Leuchten. ' Louise Odier ' ist auch unter den Namen 'Mme de Stella Margottin' und 'Mme de Stella' bekannt. Die Blüten sind stark gefüllt und blühen sogar ein zweites mal im Jahr. Die Triebe sind nur leicht bedornt und bilden einen schlanken, aufrecht wachsenden Strauch . Die Rose "Louise Odier" kann man auch wunderbar als kleine Kletterrose verwenden, wenn man die Triebe um einen Obelisken ranken lässt und sie etwas hochbindet, ist dieser auch in kürzester Zeit von der Pflanze bedeckt wird. "Louise Odier" ist sehr gut winterhart und ideal für nordisches Klima geeignet.

Historische Rose 'Maiden's Blush'

Die Historische Rose "Maidens Blush" ist vermutlich eine sehr alte Sorte, man munkelt ihre Vorfahren stammen aus dem 15. Jahrhundert. Sie ist ein Sämling von der "Great Maidens Blush", die eine dunklere rosa Farbe hat. Die Blüten dieser schönen historischen Rose sind hellrosa , nach außen werden die Blütenblätter immer heller und sind fast durchscheinend. Die Blütenfarbe ist abhängig von Temperatur und Bodenbeschaffenheit, so dass die Blüten von fast weiß bis satt rosa sein können. Die etwas hängenden Blüten verströmen einen starken Duft , sind üppig gefüllt und haben eine becherähnliche Form. Der Wuchs der Historischen Rose "Maidens Blush" ist breit, buschig und im gesamten leicht überhängend , das Blattwerk ist graugrün. Diese Rose war früher auch ...

Seiten