Laubhecken

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
AS-Garten Online-Gartencenter
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Laubhecken

Laubhecken

Ist man auf der Suche nach einer schönen Hecke für den Garten als Grundstücksgrenze oder als Alternative für einen Zaun oder einer Mauer, so bekommt man zunächst eine große Auswahl an verschiedenen LaubheckenHeckenpflanzen mit unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen. Zunächst einmal sollte man sich die Frage stellen, ob es eine immergrüne Hecke oder eine laubabwerfende Hecke sein soll. Auch der Standort sollte entsprechend der Heckenart gut gewählt werden. Die vorhandenen Platzverhältnisse und auch das unterschiedliche Wachstum der vielen Angebote über Laubhecken spielen nämlich eine wichtige Rolle. Sind diese grundlegenden Auswahlkriterien aber getroffen, wird einem die Entscheidung für die richtige Sichtschutzhecke leicht gemacht. Sollte der zukünftige Standort nur wenig Platz zur Verfügung stellen, wäre eine Schnitthecke zu empfehlen. Als gute und pflegeleichte Alternative empfiehlt sich dazu auch eine Fertighecke. Fertighecken sind besonders gut für schnell wachsende und schmale Gartenhecken geeignet. Ist aber für eine Heckenpflanzung ausreichend Platz vorhanden, können auch frei wachsende Hecken als verschiedenartige Sträucher und Gehölze eingesetzt werden. Schnellwachsende Hecken (z. B. Bambus, Kirschlorbeer oder Liguster) werden häufig dort eingesetzt, wo möglichst schnell ein guter Sichtschutz gefordert wird. Allerdings sollte man auch in Betracht ziehen, daß schnellwachsende Hecken später wesentlich mehr Pflegeaufwand benötigen und häufiger geschnitten werden müssen. Langsamer wachsende Laubhecken (z. B. Buchsbäume, Berberitzen oder Buchenhecken) benötigen dagegen einige Jahre bis diese Pflanzen eine entsprechende Wuchshöhe erreicht haben und somit den gewünschten Sichtschutz bieten.

Weißgerandeter Liguster 'Argenteum'

Der  weißgerandete Liguster 'Argenteum'  hat ovalförmige und besonders schön gezeichnete Blätter. Das Laub dieses schönen Gehölzes ist graugrün und hat eine  weiße Umrandung . Der weißgerandete Liguster wird ca. 200 cm hoch und ist sehr  winterhart , des Weiteren ist er bleibt er im Winter grün. Der Wuchs ist aufrecht und eignet sich deshalb ideal als Heckenpflanze. Durch die  tolle Schnittverträglichkeit  kann der weißgerandete Liguster auf fast jede gewünschte Größe gehalten werden. Diese Ligustersorte hat keine besonderen Ansprüche an den Boden und zeigt seine kleinen  weißen Blüten von Mai bis Juni. Für eine Heckenpflanzung benötigen Sie  3 Pflanzen pro Meter.  

Wintergrüner Liguster 'Atrovirens'

Der Wintergrüne Liguster ist eine der beliebtesten Heckenpflanzen. Er läßt sich überall einsetzen, da er sehr robust und unkompliziert ist. Seine Blätter sind dunkelgrün und breit-elliptisch. Der "Atrovirens" verliert in den ersten Jahren im Winter sein Laub, wird jedoch im Alter wintergrün. Der Wintergrüne Liguster trägt weiße Blütenrispen und schwarze, erbsengroße Früchte, wenn man ihn unbeschnitten wachsen lässt. Sie können "Atrovirens" sehr gut schneiden, er treibt auch nach einem Radikalschnitt ins alte Holz immer wieder neu aus und wächst bis zu 120 cm/Jahr.

Wintergrüner Liguster 'Atrovirens' - 120 Pflanzen 60-100 cm hoch

Der Wintergrüne Liguster ist eine der beliebtesten Heckenpflanzen. Er läßt sich überall einsetzen, da er sehr robust und unkompliziert ist. Seine Blätter sind dunkelgrün, breit-elliptisch und bleiben auch im Winter grün. Der Wintergrüne Liguster trägt weiße Blütenrispen und schwarze, erbsengroße Früchte, wenn man ihn unbeschnitten wachsen lässt. Sie können "Atrovirens" sehr gut schneiden, er treibt auch nach einem Radikalschnitt ins alte Holz immer wieder neu aus und wächst bis zu 120 cm/Jahr. Wurzelware ist von Oktober bis April lieferbar!

Zwerg-Stechpalme 'Heckenzwerg®'

Der Ilex 'Heckenzwerg®' ist eine herrliche, neue Variante, seine Beete und Gartenbereiche besonders pflegeleicht einzufassen. Diese Zwer-Stechpalme ist nämlich besonders langsam wachsend und benötigt aus diesem Grund nur selten einen Korrekturschnitt . Der 'Heckenzwerg ®' bringt aber zusätzlich noch tolle Ilex-Eighenschaften mit und zwar das tief dunkelgrüne, lange, schmale, leicht glänzende und strak gezahnte Laub, die gute Schnittverträglichkeit und vor allem die anspruchslose, vitale und robuste Art . 

Zwergliguster 'Lodense'

Der Liguster 'Lodense' ist eine niedrig wachsende Zwerg-Form. Die Pflanzen sind wintergrün, winterhart und werden nur circa 100cm hoch. Das Laub verfärbt sich im Winter bronzefarben . Im Zeitraum Juni-Juli trägt der Liguster weiße Blüten. Für einen laufenden Meter benötigen Sie 3-4 Pflanzen der dichtwüchsigen 'Lodense'.

Seiten