Spiersträucher

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Spiersträucher

Spiersträucher

Spiersträucher (Spiraea) gehören zu der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihr üppiger Blütenreichtum mit ungefüllten und dichten Blütendolden ist sehr stark ausgeprägt. Alle Spieren gehören zu den sommergrünen Sträuchern/Gehölzen und sind laubabwerfend. Sie sind relativ anspruchslos an den Boden/Standort und benötigen außer einen regelmäßigen Rückschnitt kaum Pflege. Die bekanntesten Spieren sind die Sommerspiere, Rispenspiere, Zwergspiere, Prachtspiere, Brautspiere und Kolpenspiere, die in weiß, rot, gelb oder rosa blühen. Diese Blütensträucher sind ideal für kleine Hecken oder Rabatten geeignet.

Prachtspiere

Die Prachtspiere ist eine wundervolle, sehr beliebte Pflanze. Ihre weißen Blüten zeigen von Mai bis Mitte Juni ihre volle Pracht. Sie wachsen an langen, gewölbten Blütenrispen und haben ein üppiges und volles Aussehen. Die Prachtspiere ist ein anspruchsloses und pflegeleichtes Ziergehölz, dass man sehr gut als Blütenhecke verwenden kann, aber auch in Einzelstellung oder in Gruppen besonders wirkungsvoll ist. Sie erreicht eine Höhe von ca. 2 Metern. Für einen laufenden Meter benötigt man ca. 3 Pflanzen.

Spiraea vanhouttei

Die Prachtspiere ist vieltriebig mit weit überhängenden Spitzen, im Mai - Juni blüht sie reich in weiß in halbrunden, gewölbten Doldentrauben.

Rotblättrige Fasanenspiere 'Summer Wine'

Diese neue Rotblättrige Fasanenspiere zeichnet sich durch den buschig, kompakten, dicht verzweigten Wuchs aus. Die Blätter "Summer Wine" sind gelappt und dunkelrot und haben eine schöne braunrote Herbstfärbung. Die weißen Blüten bilden kugelige weiße Dolden und erscheinen von Juni bis Juli. Der Strauch ist anspruchslos und daher optimal für jeden Garten. Mit einer Endhöhe der "Summer Wine" von 1,50 Metern kann diese Sorte gut im Vordergrund des Beetes oder im Kübel gepflanzt werden.

Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer'

Die rote Sommerspiere 'Anthony Waterer' ist eine beliebte Pflanze zur Gestaltung einer niedrigen, blühenden Hecke. Die wundervollen Blüten der Sommerspiere erscheinen von Juli bis September in einem ausdrucksstarken tiefrosa-pink und sammeln sich zu Grüppchen von ca. 15 cm breiten Schirmrispen. Die Blüten der 'Anthony Waterer' blühen am einjährigen Holz. Diese Sommerspiere lässt sich neben der Verwendung als Heckenpflanze auch wunderbar als Einzelstrauch oder für Gruppenpflanzungen einsetzen.

Roter Spierstrauch 'Dart's Red'

Eine Pflanze für alle Fälle! Unser Roter Spierstrauch 'Dart's Red' ist das, was man oft sucht, aber selten findet. Wer kennt das nicht: ein kleines, unbesetztes Plätzchen im Garten, da wäre noch was blühendes schön, dort fehlt etwas niedrig wachsendes. Aber bitte robust und unkompliziert! Gärtnerwünsche! Mit 'Dart's Red' lassen sich zumindest die eben erwähnten erfüllen. Denn der  Rote Spierstrauch wird nur bis 80 cm hoch und breit , blüht wunderschön pink-rot und eignet sich perfekt als niedrige Ergänzung zu anderen Gewächsen. Und anspruchslos und robust ist er auch noch! Spiraea japonica 'Dart's Red' findet sich auf sonnigen bis halbschattigen Plätzchen zurecht. Ein nahrhafter, frischer Gartenboden ohne Staunässe ist ideal. Die unzähligen Blüten mit offenen Staubgefäße...

Seiten