Spiersträucher

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Spiersträucher

Spiersträucher

Spiersträucher (Spiraea) gehören zu der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihr üppiger Blütenreichtum mit ungefüllten und dichten Blütendolden ist sehr stark ausgeprägt. Alle Spieren gehören zu den sommergrünen Sträuchern/Gehölzen und sind laubabwerfend. Sie sind relativ anspruchslos an den Boden/Standort und benötigen außer einen regelmäßigen Rückschnitt kaum Pflege. Die bekanntesten Spieren sind die Sommerspiere, Rispenspiere, Zwergspiere, Prachtspiere, Brautspiere und Kolpenspiere, die in weiß, rot, gelb oder rosa blühen. Diese Blütensträucher sind ideal für kleine Hecken oder Rabatten geeignet.

Gelbe Zwergspiere 'Golden Princess'

Die gelbe Zwergspiere "Golden Princess" ist besonders auffällig durch ihr leuchtendes, gelbes Blattwerk und die farbenprächtigen Blüten, die in einer rosa Farbe von Juni bis Juli erscheinen. Die Blütendolden sind ca. 4 cm lang. Der Wuchs der Zwergspiere, auch unter dem Namen Japanspiere bekannt, ist rund und kompakt . Die "Golden Princess" wird gerne in kleinen Grüppchen gepflanzt und als Bodendecker oder als niedrige Hecke verwendet. Sie ist gut frosthart und sehr gut schnittverträglich. 

Gnomenspiere 'Bullata'

Die Gnomenspiere ist ein klein bleibender Blütenstrauch . Er erreicht ein Wuchshöhe von ca. 30 cm . Er zeichnet sich durch seine rosa-roten Blüten aus , an denen wir uns von Juni bis Juli erfreuen können. Seine grünen Blätter sind klein, faltig und dick . 

Japanische Strauchspiere 'Snowmound'

Die  Spiraea nipponica 'Snowmound' ist wohl einer der schönsten Spierenarten. Mit ihren weißen Blüten die einen leichten gelblichroten Schimmer aufweisen ist sie im jedem Garten eine wahre Schönheit . Diese Japanische Strauchspiere hat einen dicht  verzweigten Wuchs und ist sehr schnittverträglich . Eine sehr pflegeleichte Sorte.

Spiraea nipponica

Blütenstrauch mit aufrechten, an der Spitze überhängenden Zweigen bis ca. 2 m groß werdend, blüht rahmweiß an langenDoldentrauben im Juni- Juli.

Kolbenspiere 'Triumphans'

Der  Spiraea billardii 'Triumphans' zeigt seine auffallend rosa Blüten den ganzen Sommer über. Dieser wundervolle Strauch ist sehr anspruchslos und kommt auch mit schwierigen Böden zurecht. Die Kolbenspiere 'Triumphans' ist besonders windfest und deshalb auch bestens als Windschutz geeignet.

Seiten