Winterheide

Winterheide

Die Winterheide wird aus ihrem botanischer Bezeichnung her auch als "Erika" oder "Erica" bezeichnet. Besonders in den Wintermonaten kann man mit den vielen verschiedenen Eriken-Sorten sehr schöne Bepflanzungen für Heidegärten erstellen. Winterheidepflanzen blühen vom Herbst bis in das Frühjahr hinein und beeindrucken mit ihren farbenprächtigen Blüten. Sie wachsen besonders gerne auf ausreichend saure Böden (torfhaltig) an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Für dekorative Kübelpflanzungen auf Balkone oder Terrassen ist die Winterheide aber auch sehr gut zu empfehlen.

Erica arborea 'Albert's Gold'

aufrecht wachsend, Strauch, dichtes & nadelartiges Laub, hellgrüne bis goldgelbe Blätter, heideähnliches Aussehen

Winterheide 'Rosalie®'

Die  Winterheide "Rosalie®"  ist eine besonders farbenprächtige und reichblühende Züchtung. Ihre Blüten sind  reinrosa  und haben eine unglaublich prächtige Fernwirkung, die sehr interessant in größeren Flächen wirkt. Sie blüht je nach Wetter von  Dezember bis März  und erreicht eine Höhe von 15-30 cm. Nach der Blüte sollte sie zurückgeschnitten werden, damit ihr Wuchs weiterhin dicht und kompakt bleibt.

Winterheide 'Rubinfeuer'

Die Winterheide "Rubinfeuer" hat, wie ihr Name schon sagt, eine feurige Farbe. Ihre Blüten sind purpurrot und stehen sehr dicht an den dünnen Stängeln. Von Januar bis März können wir durchgehend mit einer Blüte rechnen. Diese Züchung wird als eine der besten roten Sorten gehandelt und wird ca. 20-25 cm hoch. Wir empfehlen einen jährlichen Rückschnitt nach der Blüte, damit die Erika "Rubinfeuer" ihren dichten, kompakten Wuchs behält.

Winterheide 'Schneesturm'

Die Winterheide "Schneesturm" ist eine kompakte, gleichmäßig wachsende Heide mit weißen Blüten. Die strahlend weißen Blüten erscheinen von Januar bis Mai und sind sehr wetterfest. Frost, Regen und Wind machen ihnen nichts aus und sie erfreuen uns eine lange Zeit. Nach der Blüte sollte die Winterheide zurückgeschnitten werden, damit sie sich weiterhin so dicht und kompakt entwickeln kann.

Background Image