Sonstige Stauden

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Sonstige Stauden

Sonstige Stauden

Pflanzen Sie Stauden im Herbst.

Die beste Pflanzzeit von Stauden als Freilandware (Nur mit Wurzelballen ohne Topf) ist von Anfang bis Ende September. Bei guter Witterung kann aber auch noch bis in den Oktober hinein gepflanzt werden. Staudensorten und Gräser, die in gut durchwurzelten Töpfen (Containerpflanzen) zum Verkauf angeboten werden, können aber auch im Frühjahr von Februar über den Sommer bis in den Herbst gepflanzt werden.

Bergenia cordifolia 'Rote Schwester'

anspruchslose, immergrüne, winterharte Gartenstaude, schöne Herbst-/ Winterfärbung, Bienenweide

Bergenia cordifolia 'Winterglut'

winterhart, wintergrün, dicke Blütendolden, rote Blüten, mit leuchtender Herbstfärbung

Bergminze

Eine erfrischende Überraschung. Die Bergminze überzeugt uns, weil sie Frische und Lebendigkeit in unseren Garten bringt. Die Staude ist geradezu von Blüten übersäht und nicht nur diese kleinen hellblauen, hellvioletten bis fast weißen Blüten duften intensiv nach frischer Minze, sondern auch das gesamte Laub. Ganz wunderbar ist außerdem, dass sich die Nützlinge an ihr laben können, da etwa Bienen und Schmetterlinge leider immer weniger Lebensräume finden.

Besenheide 'Marlies'

Die Besenheide 'Marlies' wächst breitbuschig und kann bis zu 20 cm hoch werden. Ihre knospenartigen Blüten sind durch die helle rote, leicht pink wirkende Farbe, sehr auffällig. Das nadelförmige Blatt der Pflanze wirkt durch den leichten Bronzeton sehr edel. Die Pflanze ist winterhart und kann ganzjährig bei frostfreiem Boden gepflanzt werden. Hierbei darf gerne eine Moorbeeterde mit eingearbeitet werden. Der Boden sollte nährstoffarm, lehmig, sandig und eher sauer sein. Um die Pflanze gut zu versorgen, kann gerne ein Moorbeetpflanzendünger verwendet werden, wie beispielsweise einer für Koniferen oder Rhododendron . Die Heidepflanze ist sehr schnittverträglich und bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Die Blüte zeigt sich in ihren schönen Farben von September bis Dezember. Häufig bleiben die vielen, kleinen Knospenbl...

Hosta sieboldiana

krautig wachsende Staude mit großen Laub und kleinen Blüten, anspruchslos

Seiten