Sonstige Stauden

Sonstige Stauden

Pflanzen Sie Stauden im Herbst.

Die beste Pflanzzeit von Stauden als Freilandware (Nur mit Wurzelballen ohne Topf) ist von Anfang bis Ende September. Bei guter Witterung kann aber auch noch bis in den Oktober hinein gepflanzt werden. Staudensorten und Gräser, die in gut durchwurzelten Töpfen (Containerpflanzen) zum Verkauf angeboten werden, können aber auch im Frühjahr von Februar über den Sommer bis in den Herbst gepflanzt werden.

Artemisia absinthium

bekannte Heilpflanze, aromatischer Duft, vielseitig verwendbar, auffälliges Laub

Ährige Prachtscharte Violetta

Ährige Prachtscharte Violetta, Liatris spicata Violetta, Lieferform: Im 3 Liter Container

Ähriger Ehrenpreis - Mix aus 3 Stück

Ähriger Ehrenpreis - Mix aus 3 Stück, Veronica spirata Mix, Lieferform: Im 9 cm Topf

Alpenmannstreu

Alpenmannstreu, Eryngium planum, Lieferform: Im 9 cm Topf

Gratiola officinalis

mit kurzen Rhizomen und aufrechten Stängeln ausgestattes Gewächs, vom Aussterben bedroht

Asiatische Duftnessel (Staude), 3 Liter Topf

Asiatische Duftnessel (Agastache rugosa Raspberry Summer), Staude winterhart-mehrjährig, ganzjährig auspflanzbar. Blüht von Juni-September rosa. Geeignet für einen durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort.

Lippia dulcis

vielseitig einsetzbare Heil- und Teepflanze, die sich gut für Blumenampeln eignet

Valeriana officinalis

hoch wachsende Staude, anpassungsfähig, mit rosafarbenen, duftenden Blüten

Erica arborea 'Albert's Gold'

aufrecht wachsend, Strauch, dichtes & nadelartiges Laub, hellgrüne bis goldgelbe Blätter, heideähnliches Aussehen

Seiten

Background Image