Beetstauden

Beetstauden

Als Gartenfreund von prächtig blühenden Beetpflanzen und Blumen finden Sie zur aktuellen Pflanzzeit und Gartensaison wieder ein volles Pflanzenprogramm zur Auswahl. Ob Sie nun einen Balkon oder eine Gartenterrasse zum Norden, Süden, Osten oder Westen ausgerichtet haben, um Ihren Garten in ein blühendes Paradies verwandeln zu können, finden Sie auf dieser Webseite bestimmt eine passende Lösung für jede Gartengestaltung unter allen möglichen Standortbedingungen. Zu den mittelhoch wachsenden Pflanzen in Wuchshöhen von 50 bis 70 cm zählen bekannte Pflanzenarten wie Schwertlilien, Kornblumen, Türkischer Mohn, Scharfgarben, Frauenfarn, Malven, Pfingstrosen, Tränendes Herz, Christrosen, Hosta, Iris, und Chrysanthemen, um hier nur einige von diesen schönen Beetstauden als Frühjahrsblüher für die Beetbepflanzung zu nennen.

Präriemalve ‘Partygirl’

Die Präriemalve (Sidalcea oregana 'Partygirl') ist eine kräftige Beetpflanze, die in jeder Bodensorte wächst. Die Präriemalve ist winterhart und wird jedes Jahr schöner. Die farbigen Blütenrispen sind auch prächtig, um ein schönes Bukett zu binden. Pflanzen Sie sie in verschiedenen Gruppen ins Beet, um den schönsten Farbeffekt zu erzielen.

Seiten

Background Image