Beerenobst und Beerensträucher aus dem Obstbaum-Shop

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
AS-Garten Online-Gartencenter
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Beerenobst und Beerensträucher aus dem Obstbaum-Shop

Beerenobst und Beerensträucher aus dem Obstbaum-Shop

Das reife Obst der Beerensträucher als Obstpflanzen kann vielfältig verwendet werden und ist die ideale Ergänzung für eine vitaminreiche Ernährung. Beerensträucher und Beerenfrüchte aus dem Beerenobst ShopKleinobst ist zum Frischverzehr, für den selbst gemachten Kompott, Früchtekuchen, Marmelade oder auch für einen selbstgemachten Früchtetrunk bestens geeignet. Bestellen Sie Ihren Lieblings-Beerenstrauch einfach, schnell und günstig im Beerenobst Shop des Fachhandels qualifizierter Pflanzenversender. Aus botanischer Sichtweise zählen aber nicht alle Beerenfrüchte zum Beerenobst. Genau genommen dürften nur alle runden Früchte wie die bekannten Johannisbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren (Blaubeeren), Holdunderbeeren, Preiselbeeren (Cranberries) oder auch der Sandorn die Bezeichnung "Beerenobst" tragen. Alle anderen Beerenfrüchte, die trotz Ihrer Bezeichnung nicht zu den o. g. Beerenobstsorten gehören sind die Himbeeren, Brombeeren (Tayberrys), Erdbeeren oder auch die Maulbeere. Den Verbrauchern ist das aber eigentlich egal, denn was zählt ist, das es schmeckt. Verpassen Sie nicht die schönste Erntezeit für die besten und bekanntesten Beerenfrüchte und Beerensträucher Europas !

Stachelbeere 'Invicta®'

Die Stachelbeere "Invicta®" ist eine der besten Sorten und deshalb sehr beliebt und verbreitet. Die zahlreichen Früchte der Stachelbeere "Invicta®" sind hellgrün und haben zur Vollreife eine hellgelbe Farbe . Sie sind sehr gut geeignet zur Grünpflücke, Konservierung oder zum Frischverzehr. Auch als Kuchenbelag sind Stachelbeeren immer sehr lecker. Die Stachelbeere "Invicta®" ist mehltauresistent . Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollte man die Stachelbeere unterstützend mit Saprol oder Kupferspritzmittel spritzen, damit sie keine Krankheiten bekommen. Wir empfehlen außerdem eine Bodenzugabe von Excello-Basis-Kupferdünger.

Stachelbeere 'Karlin'

Eine grüne Sorte für das Stachelbeer-Sortiment! Stachelbeere 'Karlin' ist eine grüne Sorte mit ausgeprägtem Aroma. Den süßen Geschmack verdankt 'Karlin' einem geringen Säuregehalt . Die Saftigkeit der großen Beeren verstärkt diesen Eindruck. Die Schale ist dünn und somit nicht störend beim Frischverzehr. Auch die zarten Härchen, die zwar zahlreich an den Früchten der Stachelbeere 'Karlin' vorzufinden sind, beeinträchtigen den Genuss in keinerlei Weise. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die hohe Platzfestigkeit , mit der die leckeren Früchte ausgestattet sind. Das lässt sie lange am Strauch haltbar bleiben und auch nach starken Regengüssen die Form bewahren. Reif sind die süßen Schätze im Juli . Was alle Gärtner freut: 'Karlin' ist mehltaufest und damit eine ideale Sorte mit ho...

Stachelbeere 'Larell'

Diese Stachelbeere trägt die Süße des Hochsommers in sich! Stachelbeeren stehen oft im Verdacht saure Früchte zu tragen. Nicht so die Stachelbeere 'Larell'. Denn diese Sorte darf herrlich saftig-süße, rote Beeren mit glatter Schale ihr eigen nennen. Sie profitieren von den intensiven Sonnenstrahlen des Hochsommers. 'Larell' gehört nämlich zu den spättragenden Sorten und ist im Juli und August zu beernten. Lassen Sie die Früchte am Strauch, bis sie einen kräftigen dunkelroten Farbton angenommen haben. Dann sind sie an Süße nicht zu übertreffen! Zudem sind die leckeren Beeren von 'Larell' platzfest und überstehen auch Wetterkapriolen in den letzten Tagen des Reifens. Mit einem weiteren Vorteil wartet 'Larell' noch auf: die Triebe sind kaum bestachelt und daher gut per Hand abzuernten . Ribes uva-crispa 'Larell...

Stachelbeere 'Mucurines'

Stachelbeer-Freunde aufgepasst! Gemeinhin gelten rote oder gelbe Stachelbeeren als reif und grüne aufgrund ihrer hohen Säure noch als ungenießbar. Ganz anders bei der Stachelbeere 'Mucurines'. Hier sind bereits die hellgrünen Früchte voll ausgereift und bereit zur Ernte. 'Mucurines' ist eine mittelspäte bis späte Sorte und ab Juli genussreif . Die Beeren sind groß mit fester Schale und leichter Behaarung. Das Aroma ist süßsäuerlich und fruchtig-frisch . Keine Spur von zu viel Säure! Bei diesen Beeren überwiegt der Anteil der Süße deutlich! Was unsere Stachelbeere 'Mucurines' sonst noch zur Besonderheit macht, ist ihre hohe Vitalität und Wuchskraft. Pro Jahr wächst sie, je nach Standortbedingungen, 10 bis 40 cm. Zudem ist sie gut widerstandsfähig gegenüber dem gefürchteten Mehltau un...

Stachelbeere 'Redeva' - Halbstamm

Purpurrot, rund und herrlich süß! Die Stachelbeere sollte als vielfältig verwendbares und gesundes Beerenobst stets einen Fixplatz im Ernährungsplan haben. Was liegt da näher, als sie auch gleich selber erntefrisch zu genießen? Mit 'Redeva' erwirbt man eine köstliche purpurrot fruchtende Sorte für Garten, Terrasse oder Balkon . Das Aroma von 'Redeva' ist sehr süß und nur leicht säuerlich . Die Erntereife ist im Hochsommermonat Juli. Und da lohnt sich durchaus ein wenig Geduld! Lassen Sie die wenig behaarten Früchte der Stachelbeere 'Redeva' komplett am Strauch ausreifen. Dann sind sie geschmacklich am intensivsten und bilden ein hervorragendes Aroma aus! Für ein langes Verbleiben am Strauch sprechen auch die hohe Platzfestigkeit von 'Redeva' sowie die geringe Anfälligkeit gegen Sonnenbrand .  Ribes uva-crisp...

Seiten