Obstkollektionen

Obstkollektionen

Kreuzungen verschiedener Beerenobstsorten.

Die Vermehrung der Brombeersträucher erfolgt im Frühjahr (ca. April) durch Absenker. Hierbei werden lange und biegsame Ruten (Zweige, Triebe) von der Brombeer-Mutterpflanze auf den Boden heruntergebogen, bzw. abgesenkt, mit Erde bedeckt und mit Metallanker ( z. B. Zelt-Heringe) so fixiert, das die Enden der Triebe noch aus der Erde herausragen können. Bis zum Herbst (ca. Oktober) bilden sich an dem abgesenkten Vermehrungstrieb neue Wurzeln. Der frisch bewurzelte Brombeerzweig wird anschließend abgeschnitten und an einem neuen Standort eingepflanzt, aus dem sich später ein neuer Brombeerstrauch entwickeln kann. Die folgende Auswahl zusammengestellter Obstkollektionen unserer Pflanzenversender bieten Ihnen interessante Angebote beliebter Obstpflanzen für einen günstigen Einkauf im Pflanzenshop.

Johannisbeeren - 3 Sorten

Bakkers Johannisbeeren-Kollektion (Ribus rubrum) besteht aus 1 'Jonkeer van Tets', 1 'White Pearl' und 1 'Titania'. Diese herrlichen und gesunden Johannisbeeren kann man in jedem Garten züchten. Sie sind pflegeleicht und wachsen in jedem Boden. Was ist im Sommer köstlicher als der Genuss von Johannisbeeren mit etwas Zucker darüber! Man kann auch sehr gut Saft aus diesen Beeren machen.

Johannisbeeren rot, weiß und schwarz

Johannisbeeren 'Jonkheer van Tets' (Ribus rubrum) kann man in jedem Garten züchten. Sie sind pflegeleicht und wachsen in jedem Boden. Was ist im Sommer köstlicher als der Genuss von Johannisbeeren mit etwas Zucker!

Background Image