Himbeeren

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
AS-Garten Online-Gartencenter
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Himbeeren

Himbeeren

Nach jeder Ernte sollten die Alt-Triebe der Himbeersträucher ca. Anfang August stark (bis auf die Wurzelansätze) zurückgeschnitten werden. Junge und neu gebildete Austriebe sollten dabei unberührt bleiben. Durch diese Maßnahme kann man im nächsten Jahr mit einer guten Himbeer-Ernte rechnen, die möglichst frei von Krankheiten und Insektenbefall ist. Da Himbeeren als Flachwurzler gelten, mögen sie gerne feuchte Böden. Um Himbeerpflanzen eine ausgeglichene Bodenfeuchtigkeit zu gewährleisten und gegen Trockenheit vorzubeugen, kann die Pflanzfläche vorbeugend mit frisch geschnittenen Gräsern gemulcht werden.

Rubus idaeus 'Twotimer ® Sugana ®'

Besondere Züchtung, die sehr robust, winterhart und gut resistenter gegen Phytophtora ist. Sorte trägt zweimal im Jahr ihre großen schmackhaften Früchte durch Kombination von Sommer- und Herbsthimbeere

Himbeere 'Valentina®' - die Orangefarbene

Die Himbeere "Valentina®" ist eine tolle Neuheit, die uns mit vielen großen Früchten begeistert. Die Früchte sind wunderschön apricot und bilden daher eine schöne Abwechslung in dem sommerlichen Beerenangebot. Die Beeren haben eine rundliche bis herzähnliche Form und ein sehr wohlschmeckendes Aroma, sind einfach zu pflücken und von Mitte Juli bis August reif. Der hohe Ertrag, die Robustheit und natürlich die hohe Widerstandskraft gegen alle bekannten Himbeerkrankheiten machen die Himbeere "Valentina®" zu einer neuen Lieblingssorte.

Himbeere 'Willamette'

Süße Himbeeren schon im Juli! Himbeere 'Willamette' macht's möglich! Mit einer Erntezeit, die bereits Anfang Juli einsetzt, zählt sie zu den frühen Sorten . Die Himbeersaison startet dadurch schon deutlich zeitiger im Jahr. Und das mit äußerst aromatischen mittelgroßen Früchten ! Die saftigen Beeren von 'Willamette' sind dunkelrot mit festem Fruchtfleisch und daher sehr gut zu ernten. Der süße Geschmack weist eine harmonische Säure auf. Außergewöhnlich bei Himbeere 'Willamette' ist ihr hoher Vitamin-C Gehalt . Eine gesunde und gleichzeitig wohlschmeckende Nascherei direkt aus dem Garten. Rubus idaeus 'Willamette' ist nicht nur eine kulinarische Köstlichkeit, sondern auch eine pflegeleichte und unkomplizierte Sorte . Ein sonniger bis halbschattiger Standort mit normalem Gartenboden ist ausreichend. 'Willame...

Himbeere 'Zefa 3' Herbsternte

Die Himbeere 'Zefa 3' ist eine späte Sorte . Die herbsternte beginnt Ende August/ September und geht bis zum ersten Frost. Diese Sorte gilt als 2 x tragend (remontierend) . Die 'Zefa 3' ist sehr ertragreich und bildet sehr große, rote und süßsäuerliche Früchte mit einem kräftigen Aroma . Setzen Sie die Himbeere 'Zefa 3' an einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Rückschnitt kann im Frühjahr erfolgen, da die Früchte am einjährigen Holz wachsen.

Rote Himbeere 'Roter Naschi' Kleine Gartenforscher

Große Naschbeeren für kleine Naschbären! Sie zählen zu den absoluten Lieblingen bei Kindern. Die Himbeeren! Wer hat sie nicht in Kindertagen hemmungslos von diversen Himbeersträuchern gepflückt, um sie dann sofort gierig in den Mund zu stecken? Wie viele passen auf einmal hinein? Genug, um eine wahre Geschmacksexplosion zu erleben! Nicht nur Kleine Gartenforscher sind süchtig danach. Auch unter den großen werden Kindheitserinnerungen wach, wenn die süßen, aromatischen Beeren endlich reif sind! Die schnellsten beim Pflücken gewinnen, denn die dürfen die meisten Beeren heimlich vernaschen! 'Roter Naschi' heißt auch unsere Rote Himbeere, die besonders große Früchte trägt. Aber nicht nur das: die Beeren sind auch nach dem Pflücken noch lange frisch. Man kann sich also gaaaaaaaaaanz viel Zeit lassen m...

Säulen-Himbeere 'Autumn First'

Die Herbst-Himbeere "Autumn First®" ist eine robuste neue Sorte, deren Früchte von August bis Oktober frei sind und frisch verzehrt werden können. Die Himbeeren sind sehr geschmackvoll und haben eine mittlere Größe. Da sie erst im Herbst erscheinen, bleiben diese Himbeeren von dem Befall des Himbeerkäfers mitsamt seinen Maden verschont. Die Herbst-Himbeere "Autumn First®" ist robust gegen Ruten- und Wurzelkrankheiten und erreicht eine Höhe von ca. 100-150 cm. Diese Säulenhimbeere ist aufwendig zur Säule gestäbt und wird in einem 2 Liter Topf geliefert. Die Lieferhöhe beträgt ca. 60 cm.

Seiten