Himbeeren

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Himbeeren

Himbeeren

Nach jeder Ernte sollten die Alt-Triebe der Himbeersträucher ca. Anfang August stark (bis auf die Wurzelansätze) zurückgeschnitten werden. Junge und neu gebildete Austriebe sollten dabei unberührt bleiben. Durch diese Maßnahme kann man im nächsten Jahr mit einer guten Himbeer-Ernte rechnen, die möglichst frei von Krankheiten und Insektenbefall ist. Da Himbeeren als Flachwurzler gelten, mögen sie gerne feuchte Böden. Um Himbeerpflanzen eine ausgeglichene Bodenfeuchtigkeit zu gewährleisten und gegen Trockenheit vorzubeugen, kann die Pflanzfläche vorbeugend mit frisch geschnittenen Gräsern gemulcht werden.

Boysenberry

Die Boysenberry oder Boysenbeere hat große, dunkelviolette, schwarzrote Früchte, die etwas heller als die Brombeere ausfallen. Die Früchte bestechen durch ihr intensives, wunderbares Aroma. Diese Pflanze wurde bereits um 1920 von Rudolp Boysen in Kalifornien/USA aus einer Vielfachkreuzung (europäische Waldhimbeere, europäische Brombeere und amerikanische Kratzbeere) und einer Loganberry gezüchtet. Die rundlichen Beeren werden mit bis zu 3 cm etwa doppelt so groß wie Himbeeren und schmecken feinsäuerlich. Sie eignen sich frisch als Naschfrüchte , für die Konfitüreherstellung oder für fruchtige Süßspeisen . Erntezeit ist ab Mitte Juli bis Ende August. Die Boysenberry bevorzugt einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten . Die Pflanze ist sehr robust und winterhart bis ca. -12 °C . Die Beerenranken brauchen...

Gelbe Himbeere 'Nele´s Goldbeere' Kleine Gartenforscher

Das hier ist etwas für echte Goldkinder! Goldmünzen, Goldschmuck, Goldnuggets, Goldbeeren ... Gold, wohin das Auge reicht! Aber, was bitte sind Goldbeeren? 'Nele´s Goldbeere' ist ein echter Schatz für alle Naschkatzen und Goldsuchenden! Diese Gelbe Himbeere vereinigt nur das Beste in sich. Saftig ist sie, herrlich süß und ganz besonders fruchtig! Das Fruchtfleisch ist goldgelb und hat eine ebenmäßig ovale Form. Kleine Gartenforscher und Goldschürfer können von August bis Oktober danach suchen. Dann heißt es im Garten-Dickicht verschwinden, Verstecke ausheben, mit Adleraugen nach goldenen Schätzen Ausschau halten. Und plötzlich steht man vor ihr: vor Gelbe Himbeere 'Nele´s Goldbeere'! So, jetzt aber ranhalten, bevor andere Kleine Gartenforscher den Schatz für sich beanspruchen. Schnell pflücken und dan...

Herbst-Himbeere 'Autumn Amber'

Mit 'Autumn Amber' die Himbeersaison verlängern! Mit der Herbst-Himbeere 'Autumn Amber' hat man frischen Himbeergenuss bis in den September ! Ein echtes Muss für Freunde dieser köstlichen Frucht! 'Autumn Amber' trägt dann, wenn viele andere Sorten bereits abgeerntet sind. Und zwar die schönsten Himbeeren, die man sich nur vorstellen kann! Die großen Früchte von 'Autumn Amber' haben eine wunderschöne Färbung, die von gelb bis apricot reicht. Das Fruchtfleisch ist mittelfest und die Himbeeren daher leicht zu ernten. Aber auch die dornenlosen Zweige von 'Autumn Amber' tun ihr übriges dazu. Und erst das Aroma! Den süß-säuerlichen aromatischen Geschmack kann man sich auf der Zunge zergehen lassen.  Rubus idaeus 'Autumn Amber' braucht zur Entwicklung süßer Früchte einen sonnigen bis halbschattigen Platz....

Herbsthimbeere 'Marastar®'

Die Himbeere 'Marastar®' ist eine sehr reich fruchtende Herbstsorte . Sie trägt intensiv himbeerrote Früchte , mit einem runden Aroma. Zwischen August und dem ersten Frost können die mittelgroßen Früchte an den gut verzweigten Pflanzen geerntet werden. An einem sonnigen Standort mit durchlässigem Boden fühlt sich die Pflanze wohl. Die Pflanze bringt zuverlässig an den 2-jährigen Trieben die köstlichen Früchte hervor und erreicht eine Größe von 1,5 - 1,8 m. 

Him-Brombeere 'Buckingham Tayberry®'

Die Him-Brombeere "Buckingham Tayberry®" ist eine ungewöhnliche Himbeere, die einen süßsäuerlichen Geschmack nach Brombeeren vorweisen kann. Ihre besonders großen Früchte erscheinen von Ende Juni bis August am zweijährigen Holz und sind purpurot. Die glänzenden und zapfenförmigen Himbeeren sind mittelfest und erscheinen sehr zahlreich an den mit kleinen Stacheln besetzten Zweigen. Die Ernte wird erheblich erleichtert und gesteigert, indem man die Ertragsruten mit einem Stützgerüst zugänglicher macht.

Him-Brombeere 'Tayberry Medana'

Die Him-Brombeere "Tayberry Medana" ist eine ungewöhnliche Himbeere, die einen süßsäuerlichen Geschmack nach Brombeeren vorweisen kann. Sie ist eine Kreuzung aus Himbeere und Brombeere. Das Aroma der Tayberry ist sehr köstlich und sie kann hervorragend für den Frischgenuss oder auch die Verarbeitung verwendet werden. Ihre 2-4 cm langen, konischenFrüchte erscheinen von Ende Juni bis August am zweijährigen Holz und sind dunkelrot. Die glänzenden und zapfenförmigen Him-Brombeeren sind mittelfest und erscheinen sehr zahlreich an den mit kleinen Stacheln besetzten Zweigen. Sie ist eine Massenertragssorte und bringt ausgewachsen bis zu 4 kg pro Pflanze hervor. Die Ernte wird erheblich erleichtert und gesteigert, indem man die Ertragsruten mit einem Stützgerüst zugänglicher macht.

Himbeere 'Aroma Queen'

Die Himbeere "Aroma Queen" hat den Geschmack einer echten Waldhimbeere. Ihre Früchte sind unwesentlich kleiner, aber mit feinem süßen Aroma und sehr wohlschmeckend. Erntezeit der Himbeeren ist von Mitte August bis Oktober für ca. 8 Wochen und dauert bei schönem Herbstwetter auch noch länger. Die Beeren lassen sich gut pflücken und gleich verzehren oder zu feinen Süßspeisen weiterverarbeiten. Die Himbeere "Aroma Queen" bringt enorme Erträge und ist gesund, widerstandsfähig und äußerst frosthart. Die kräftigen Ruten brauchen kein Gerüst. diese wunderbare Himbeere "Aroma Queen" trägt schon an 1-jährigen Ruten die erste Früchte! Wir liefern Ihnen die Himbeere "Aroma Queen" als starke Pflanze im Container.

Rubus idaeus 'Aroma Queen'

mittelspäte Himbeere mit überragend hohen Erträgen, schmeckt ähnlich wie die Waldhimbeeren, lange Erntezeit, gilt daher als Herbsthimbeere

Seiten