Beerensträucher

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 
Baumschule und Partner für Pflanzen
 
 
Lubera® Gartenshop Deutschland
 

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Beerensträucher

Beerensträucher

Die Verkaufszeiten und Pflanzzeiten für Beerensträucher.

Beerenobststräucher als Ballenware oder Wurzelware können je nach Wetterlage und Wachstumsbedingungen nur im Herbst ab Mitte Oktober bis in den Frühjahr (Ende März) gepflanzt werden. Ganzjährig können Obstgehölze als Beerensträucher nur im Topfcontainer, bzw. als fertig durchwurzelte Containerpflanzen (Topfpflanzen) zum Verkauf mit Versand angeboten werden.

Schwarze Maulbeere

Schwarze Maulbeere - ein Geschmack für Gourmet's! Hier stellen wir Ihnen einen kulinarischen Geheimtipp vor! Trotz langer Gartentradition, ist die Schwarze Maulbeere in Vergessenheit geraten. Und das, obwohl die Früchte geschmacklich alles übertreffen ! Die Form erinnert an Brombeeren. Das Aroma ist süß und fruchtig mit einer ganz feinen säuerlichen Note . Die kleinen Kerne sind nicht hart , sondern ergeben einen ungewöhnlichen Knusper-Effekt . Der Intensität des Geschmacks werden keine Worte gerecht! Und weil die Früchte so grandios schmecken, trennt sich die Maulbeere nicht allzu gern von ihnen. Auf den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Dreh kommt es bei der Ernte an! Wenn Sie jedoch einmal gekostet haben, wissen Sie: es ist der Mühe Wert! Und wenn Sie es tatsächlich schaffen, nicht gleich alle direkt bei der Ernte aufzuess...

Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch'

Der Holunder ?Riese aus Voßloch? kann bis zu 5 Meter hoch und 4 Meter breit werden. Der Wuchs ist stark, locker, verzweigt und aufrecht. Ein sonniger und halbschattiger Standort wird bevorzugt, sowie ein kalk- und stickstoffhaltiger Boden . Die dunkelgrünen Blätter und die 30 cm großen, weißen Blütendolde setzten einander einen guten Kontrast. Die Blütezeit ist von Juni bis Juli . Ab September werden die saftigen, schwarzen, runden Fliederbeeren geerntet und verarbeitet. Ihr Geschmack ist herb und deswegen sind sie auch nur gekocht genießbar. Der ?Sambucus nigra? ist bekannt für seine heilende Wirkung bei Fieber und Erkältung . Ebenfalls besitzt er einen hohen Anteil an Vitamin C und wird gerne als Saft, Mus oder Marmelade eingenommen. Der Schwarze Holunder ist ein großer Gewinn für jeden Pflanzen...

Weiße Maulbeere

Weiße Maulbeere (Morus alba) für mehr, als nur für süßen Sirup... Die Weiße Maulbeere, botanisch: Morus alba , ist eine sehr unkomplizierte Pflanze . Setzen Sie die Maulbeere an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit normalen Boden ein. Der Baum, der als Einzelpflanze im Garten viel Schatten spendet, ist besonders frostbeständig und übersteht auch längere Trockenzeiten ohne Probleme. Er kann eine Höhe von bis zu sechs Metern erreichen und erfordert keinerlei Baumschnitt. Die Blütezeit beginnt im Mai . Erste Früchte können Sie im August ernten . Zwecks Nährstoffzufuhr ist eine wöchentliche Düngung von März bis September zu empfehlen. Die robuste Weiße Maulbeere kann das ganze Jahr über gepflanzt werden. Der Maulbeerbaum stammt ursprünglich aus China. Nach Europa kam die Pflan...

Wolfsbeere / Bocksdorn / Gemeiner Teufelszwirn

Die Wolfsbeere , auch "Gemeiner Teufelszwirn" oder "Bocksdorn" genannt, ist ein 2-3 Meter hoch werdender Strauch, der im Spätsommer viele Beeren trägt. Die Beeren haben eine rot-orange Farbe und hängen locker an den rutenförmigen, meist stacheligen Trieben herab. Die Beeren enthalten viel Vitamin C und Mineralstoffe und werden deshalb oft in der Naturheilkunde eingesetzt.  Der Bocksdorn hat einen wuchernden Wuchs und kann deshalb gut in freien Gartenecken angepflanzt werden.

Seiten