Fächerahorn 'Moonfire'

benutzerdefinierte Suche

Fachbegriffe der Baumschule

(C) = Containerware im Topf
(mB) = mit Ballen
(mDB) = mit Drahtballierung
(oB) = ohne Ballen / Wurzelware
(StU) = Stammumfang
(StH) = Stammhöhe
(H) = Hochstammbaum
(h) = Halbstammbaum
(StB) = Stammbusch / Heister
(PR) = Pflückreife Obst
(GR) = Genußreife Obst
(PS) = Pollenspender Obst

Ihre Pflanzenanfrage / Kontakt

Senden Sie mir einfach unverbindlich Ihre Anfrage zu einem individuellen Pflanzenangebot per E-Mail:

Pflanzen hier anfragen

 

oder rufen mich für eine kostenlose Beratung an unter:
Telefon: 0 51 82 - 9 23 00 39
Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr
, Sa: 8.00-15.00 Uhr

Datenschutz

Gartenshop Empfehlungen

Onlineshops für den Garten

 HaGa-Kunststoffzaun kaufen
  
 Dünger-Shop

Pflanzenshop Empfehlungen

Onlineshops für günstige Pflanzen

Pflanzen aus der Baumschule
 
 Baumschule und Partner für Pflanzen

Bewerten Sie meinen Pflanzenhandel !

Bewertungen zu baumschule-pflanzen.de

----------------------------

Bewerten Sie mein Unternehmen
ganz einfach auch bei:

Google Bewertungslink

Bewertungslink

VIELEN DANK !

-----------------------------

Für Ihre Sicherheit !

Homepage-Sicherheit

Fächerahorn 'Moonfire'

Fächerahorn 'Moonfire'

Acel palmatum stammt ursprünglich aus Japan und Korea . In allen Zier-, Japan- und Steingärten ist er ein echtes Highlight, das am besten in Einzellage zur Geltung kommt. Besonders hübsch in Kübeln und als Beet-Einfassung. Im Sommer strahlt dieser wunderschöne Fächerahorn dunkelviolett-rot, im frischen Austrieb hell-purpurrot. Auch den Sommer über ist die Farbe recht beständig. Seine Herbstfarbe wird sensationell strahlend tiefrot, bevor er im Winter sein Laub abwirft. Neben der schönen Blattform und -farbe hat er einen attraktiven aufrechten, baumartigen bis breiten Wuchs , den man nicht zu sehr durch Schnitt beeinträchtigen sollte. Auch die Rinde ist leicht rötlich . Nach ca. 10 Jahren ist die maximale Wuchshöhe von etwa 3 m erreicht. Auch in der Breite erreicht er höchstens 3 m . Um einen Schutz im Winter braucht man ...