Japanische Faserbanane

Japanische Faserbanane

Ursprünglich kommt diese Sorte aus dem Himalaya Gebirge und kann sich daher auf den Winter einstellen: Oberirdisch friert sie ab aber unterirdisch nicht. Im Frühjahr treibt sie wieder aufs Neue aus! Am besten pflanzt man die Banane in einen großen Topf, so dass sie im Winter doch einigermaßen vor Frost geschützt werden kann. Kann aber auch in den Gartenboden. Lieferhöhe ca. 20 cm.

Kategorie: 
Background Image