Birnenbäume

Birnenbäume als Obstbäume

Birnenbaum bestellenGroße Birnenbäume in verschiedenen alten Obstsorten als Hochstämme und Halbstämme oder schwachwüchsige Obstbäume als Buschobst für die eigene Obsternte im kleinen oder großen Hausgarten. Bei Birnenbäumen gibt es neben Hochstammbäume auch Halbstammbäume oder kleine Buschbäume zum pflanzen. Für die Stammformen aller Birnbäume gilt aber die Faustregel: Je kleiner ein Birnenbaum, desto schneller bringt er Erträge, aber je kürzer der Baumstamm, desto geringer ist auch die Lebensdauer eines Obstbaumes. Für mehr Informationen zum Obstbaumverkauf im Herbst und Frühjahr oder welchen Birnenbaum sie bestellen können, stehe ich auch per Mail oder Telefon beratend zur Verfügung.

Die Vorratsbestände alter Obstsorten als veredelte Hochstammbäume oder Halbstammbäume sind bei den Obstbaumschulen immer nur in begrenzten Mengen verfügbar. Alte Birnensorten als Hochstämme oder Halbstämme in verschiedenen Stammstärken können wir daher nur auf Vorratsprüfung nach Anfrage zum Obstbaumverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

Mehr Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten als PDF-Download.

Alte deutsche Birnensorten - Liefergrößen

  • als Hochstamm (180 bis 200 cm Stammhöhe + Krone)
  • als Halbstamm (120 bis 130 cm Stammhöhe + Krone)
  • als Buschbaum, Niedrigstamm (bis 50 cm Stammhöhe + Krone)
    2-3 jährige Obstbäume als Wurzelware (oB) oder Containerware (C)
  • Große Solitär-Obstbäume als Ballenware (mB) oder mit Drahtballierung (mDB) auf Anfrage
    Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Alte Sorten Birnenbäume

Botanischer Name: 
Pyrus communis
Birnenbäume und alte Birnensorten als Hochstammobst

Über mein Obstbaum-Sortiment können Sie auch Birnen in anderen Obstsorten als Halbstamm, Hochstamm oder Buschobst bestellen:

  • Pyrus calleryana "Chanticleer" als Chinesische Wildbirne
  • Pyrus communis als Kultur-Birne
  • Pyrus communis Concord
  • Pyrus communis Cuxbirne
  • Pyrus communis Gute Graue
  • Pyrus communis Triumph de Vienne

Aktuelle Birnensorten, Vorratsbestände und Preise nur auf Anfrage.

Stammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
Hochstamm, 8/10 cm, Wurzelware (oB)
ab 45.00 €
Hochstamm, 10/12 cm, Wurzelware (oB)
ab 78.00 €
Halbstamm, Wurzelware (oB)
ab 34.00 €
2-3 jähriges Buschobst, Wurzelware (oB)
ab 26.00 €

Birnenbäume

benutzerdefinierte Suche

Wussten Sie schon ?
Woher für den Birnbaum die botanische Bezeichnung "Pyrus" oder "Pirus" stammt, darüber wird noch heute spekuliert. In den Jahren um 600 n. Chr. wurde von einem Erzbischof aus Sevilla ein Zusammenhang zwischen dem leuchtend roten Herbstlaub und dem griechischen Wort "Pyro" für Feuer gesehen. Damit soll der botanische Name für Birne = "Pyrus" ihren begründeten Ursprung gefunden haben.

Produkte direkt und online kaufen: 

Sommerbirnen - Birnenbäume - Frühe Birnenbaumsorten

Birne Clapps Liebling

Botanischer Name: 
Pyrus communis Clapps Liebling
Herbstbirne Clapps Liebling

Starkwüchsiger Birnbaum, für gute Böden, windempfindlich, schorffrei, frosthart, relativ anspruchslose Birnensorte, Birnenbefruchter: Gute Luise, Köstliche, Williams Christ, PR: M8, GR: A9, saftig gewürzte Frühbirne, gelbe Frucht mit roter Backe

Birne Frühe von Trevoux

Botanischer Name: 
Pyrus communis Frühe von Trevoux
Sommerbirne Frühe von Trevoux

Mittelstarker Wuchs, anspruchslose und frostharte Frühsorte relativ widerstandsfähig gegen viele Krankheiten, Befruchtersorten: Williams Christ, PR und GR: 8, mittelgrosse und wohlschmeckende Tafelbirne, saftig, rotgestrichelte Frucht

Gelbe Williams Christbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Gelbe Williams Christ
Sommerbirne Williams Christbirne

Frostempfindlich, unempfindliche Blüte, gesunder mittelstarker Wuchs, Befruchter: Clapps, Gellerts Butterbirne, Köstliche von Charneux, PR: E8, GR: 9, mittelgrosse Tafelbirne, zum Einmachen und für den Frischverzehr, saftig, süss, goldgelbe, bepunktete Frucht, die bekannteste unter den Birnen

Birne Rote Williams Christbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Rote Williams Christ
Sommerbirne Rote Williams Christbirne

Die rote Form von Williams Christbirne, mittelstarkwachsender Birnbaum, mögliche Befruchtersorten: Clapps, Gellerts, Köstliche, PR und GR: 8-9, mittelgrosse Tafelbirne, gelbliche, dunkelrot gefärbte Frucht, glatte Schale, süss, schmelzendes Fruchtfleisch, für Schnapsherstellung und Frischverzehr

Birne Stuttgarter Geißhirtle / Honigbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Stuttgarter Geißhirtle
Sommerbirne Stuttgarter Geißhirtle / Honigbirne

Eine sehr robuste Birnensorte mit sehr süßem, safthaltigem Flruchtfleisch, welches einen zimtartig gewürzten Geschmack aufweist. Eine alte Birnensorte, die sehr widerstandsfähig gegen Obstkrankheiten und Schädlinge ist. Reifezeit: Ende August

Herbstbirnen und Winterbirnen - Späte Birnensorten

Birnenbaum Alexander Lucas

Botanischer Name: 
Pyrus communis Alexander Lucas
Herbstbirne Alexander Lucas

Mittelstarker Wuchs, hängende Krone, guter Boden, windempfindlich, reichtragend, auch für Lagen bis 600m geeignet, Befruchter: Clapps, Conference, Gräfin von Paris, PR: E9, GR: 11-12, grosse Tafelbirne, süss, saftig, gelbe Frucht

Birnenbaum Bosc´s Flaschenbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Bosc´s Flaschenbirne
Winterbirne Bosc´s Flaschenbirne

Auch "Kaiser Alexander" genannt, reichtragend, schorffrei, frosthart, PR und GR: E10-M11, sehr grosse, flaschenförmige Tafelbirne, aromatisch, braun-berostete Frucht

Birnenbaum Condo

Botanischer Name: 
Pyrus communis Condo
Birne Condo

Eine Kreuzung zwischen Conference und Vereinsdechantsbirne, mittelstarker Wuchs, frühe und hohe Erträge, für Erwerbsanbau und Hausgarten, Befruchter: Gute Luise, Williams Christ, PR und GR: 9-12, mittelgrosse Herbstbirne, schmelzend, saftig, süss, gute Fruchtqualität

Birnenbaum Conference

Botanischer Name: 
Pyrus communis Conference
Birne Conference

Die Conferencebirne bekommt einen mittelstarken Wuchs, ist reichtragend, frosthart und eine robuste Birnensorte. hre hellgrünen Früchten sind große flaschenförmige Tafelbirnen, saftig, süss und würzig im Geschmack. Befruchter: Gute Luise, Köstliche, Williams Christ, PR: E9, GR: 10-11, PS

Birnenbaum Gellerts Butterbirne / Beurre´ Hardy

Botanischer Name: 
Pyrus communis Gellerts Butterbirne
Herbstbirne Gellerts Butterbirne / Beurre Hardy

Auch bekannt unter dem Sortennamen Beurre´ Hardy. Sehr starker Wuchs, anspruchslos, windfest, frosthart, unempfindliche Blüte, wenig anfällig gegen Krankheiten, Befruchter: Clapps, Gute Luise, Köstliche, PR E9, GR: 10, mittelgrosse Tafelbirne, saftig, schmelzend, gelbe, berostete Frucht

Birnensorte Gräfin von Paris / Comtesse de Paris

Botanischer Name: 
Pyrus communis Gräfin von Paris
Winterbirne Gräfin von Paris / Comtesse de Paris

Mittelstarker Wuchs, mittlere Böden, frosthart, lange Reifezeit (bis Ende 11), Befruchter: Clapps, Gellerts, Williams Christ, PR: 10, GR: A1, grosse Winterbirne, fein gewürzt, süss, schmelzend

Birnensorte Gute Luise / Gute Louise von Avranches

Botanischer Name: 
Pyrus communis Gute Luise
Sommerbirne Gute Luise / Gute Louise von Avranches

Mittelstark wachsend, anspruchslos, auch für rauhe Höhenlagen, Befruchter: Clapps, Conference, Köstliche von Charneux, PR und GR: 10, mittelgrosse Herbstbirne, saftreich, süss-säuerlich, schmelzend, gelbgrüne, sonnenseits braunrote Frucht

Birnensorte Jeanne d' Arc

Botanischer Name: 
Pyrus communis Jeanne d' Arc
Winterbirne Jeanne d' Arc

Mittelgroße, hellgelbe bis leicht gerötete späte Birne. Schmelzend, saftig und würzig im Geschmack. Benötigt für ein gesundes Wachstum ausreichend feuchte, warme und nährstoffreiche Gartenböden. PR und GR: 10-1

Birnensorte Köstliche von Charneux

Botanischer Name: 
Pyrus communis Köstliche von Charneux
Herbstbirne Köstliche von Charneux

Starkwüchsig, aufrecht, steil wachsend, guter Boden, unempfindliche Blüte, frosthart, robuste Sorte, Befruchter: Gellerts, Gute Luise, Williams Christ, PR: M10, GR: A11, PS, sehr grosse Tafelbirne, sehr saftig, aromatisches Fruchtfleisch, schwach rot gestrichelte Frucht, ideal zum Einmachen

Späte Birnensorte Madame Verte

Botanischer Name: 
Pyrus communis Madame Verte
Winterbirne Madame Verte

Eine Birne, die auch für die Spalierzucht geeignet ist, da sie als Niedrigstammobst mittelstark und locker wächst. Mittelgroße, gelb-rote und aromatische Früchte mit festem Fruchtfleisch. Für normale Gartenböden. PR und GR: 10-2

Birnensorte Novembra ®

Botanischer Name: 
Pyrus communis Novembra ®
Winterbirne Novembra ®

Eine mittel- bis starkwachsende Birnensorte mit saftig, süßem und ausgeprägtem Birnenaroma. Erntezeit schon im Oktober, Genußreife ab November. Lagerhaltung bei kühlen Temperaturen auch bis Februar möglich. Für den Frischverzehr, Backwaren oder die Zubereitung von Obstsalaten verwendbar. Wächst auf normalen und gut durchlässigen Gartenböden am besten.

Birnensorte Pastorenbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Pastorenbirne
Winterbirne Pastorenbirne

Eine mittelgroße und flaschenförmige Winterbirne, die ab Oktober geerntet und bis März unter Kühlung lange gelagert werden kann. Das saftig und halbschmelzende Fruchtfleisch hat einen süßsäuerlichen und aromatischen Geschmack. Regelmäßige und hohe Erträge sind zu erwarten, wenn der Birnenbaum an einem sonnig bis halbschattigen Standort mit ausreichend feuchten und nährstoffeichen Böden gepflanzt wird. Eine historische Birnensorte, die schon um 1760 im Frankreich entdeckt wurde und zum Frischverzehr, Kompott, Dörr- oder Konservenfrucht geeignet ist.

Birnensorte Schweizer Wasserbirne / Kugelbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Schweizer Wasserbirne
Herbstbirne Schweizer Wasserbirne / Kugelbirne

Gesunder Wuchs, frosthart, anspruchslos, kann sehr alt werden, PR: E9, GR: 10, mittelgrosse, kugelige Essbirne, wird daher auch "Kugelbirne" genannt, spättragend, saftig, zum Dörren und sehr gut zum Mosten geeignet

Birnensorte Vereins Dechantsbirne

Botanischer Name: 
Pyrus communis Vereins Dechants
Winterbirne Vereins Dechantsbirne

Die Vereins Dechantsbirne bekommt einen mittelstarken steil aufrechten Wuchs. Für gute Böden und warme Lagen und als Liebhabersorte für Spalieranzucht geeignet. Eine große gelbgrüne Tafelbirne, süss-säuerlich, saftreich, schmelzend, sonnenseits orangerote und berostete Frucht. Befruchter: Conference, Gellerts, Köstliche, PR: 10, GR: 10-11, PS

Familienbäume - Birnenbäume mit mehreren Sorten veredelt

Familienbaum - Mehrfruchtbaum mit 3 Birnensorten

Botanischer Name: 
Pyrus communis
Familienbaum 3 verschiedene Sorten Birnen

Drei verschiedene Birnensorten auf einen Obstbaum, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten als Sommerbirne, Herbstbirne und Winterbirne Früchte tragen können. Die auf einen Birnbaum veredelten Sorten befruchten sich gegenseitig und die Ernte fällt dadurch höher aus.

Mehrfruchtbaum als Birnen-Drilling

Botanischer Name: 
Pyrus communis Drillingsbirne
Birnen Drilling

Drei verschiedene Birnensorten auf einen Obstbaum, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten als Sommerbirne, Herbstbirne und Winterbirne Früchte tragen können. Die auf einen Birnbaum veredelten Sorten sind Williams Christ, Köstliche von Charneux und Gellerts Butterbirne. Sie befruchten sich gegenseitig und die Ernte fällt dadurch höher aus. Für jedes Familienmitglied ist deshalb die richtige Birne dabei. Die Drillingsbirne eignet sich ideal für kleine Gärten, in denen man keinen Platz für 3 große Bäume hat. Er entwickelt sich zu einem baumähnlichen Strauch und ist schwachwachsend.

Duobäume - Duo-Birne - Duo-Birnen - Duo-Birnenbäume

Duo-Birnenbäume - Duo-Birnensorten

Botanischer Name: 
Pyrus communis Duo-Birne
Duo-Birnenbaum

Die weltberühmte Birne Conference ist für ihr herrlich süßes Fruchtfleisch bekannt. Sie wird zusammen mit der Birne Bonne Louise (Gute Louise), die weiches Fruchtfleisch hat, auf einem Unterstamm als Duo-Obstbaum veredelt. Beide Birnensorten können sich gegenseitig bestäuben. Erntezeit September-Oktober. Die zu erwartende Wuchshöhe beträgt ca. 300 bis 400 cm. Dies ist aber abhängig vom Standort und dem jährlichen Pflegeschnitt.

Zwerg-Birne - Zwergbirnen - Zwergobst

Zwerg-Birne - Zwergbirnenbaum

Botanischer Name: 
Pyrus communis "Gute Luise"
Zwergbirnenbaum

Ein Birnenbaum als kleinbleibendes Zwergobst ! Die herrlich schmeckenden Früchte sind süß und haben eine normale Größe. Pflanzen Sie auch einmal Zwergbirnen in einen Kübel auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Die Zwergbirne Gute Luise benötigt nur wenig Platz. Erntezeit September bis Oktober.

Säulenbirnen - Platzsparendes Säulenobst

Säulenbirne Decora

Botanischer Name: 
Pyrus communis Decora
Säulenbirne

Die bekannte Birnensorte Decora wird jetzt auch als Säulenobstbaum gezüchtet. Der platzsparende Birnenbaum als Säulenobst mit seinen großen Früchten ist auch als Kübelpflanze geeignet, da dieser eine maximale Wuchhöhe von ca. 150/200 cm erreicht. Die Birnen schmecken mit ihren aromatisch süßem und frischem Fruchtfleisch fantastisch. Pflückreife ist im August, Genußreife schon ab September.

Background Image