Aprikosenbäume und Pfirsichbäume

Aprikose und Pfirsich als Obstbaumsorten

Pfirsichbaum bestellenAprikosen und Pfirsiche als Bäume sind veredelte Obstbäume. Diese Obstgehölze werden in verschiedenen Obstsorten als hochstämmige, halbstämmige oder kleinbleibende Bäume (Buschbaum, Zwergobst) zum Verkauf angeboten. Für alle Stammformen der Obstbäume gilt aber die Faustregel: Je kleiner ein Obstbaum, desto schneller trägt er Früchte, aber je kürzer der Baumstamm, desto geringer ist auch die Lebenserwartung eines Obstbaumes. Für mehr Informationen zum Obstbaumverkauf im Herbst und Frühjahr oder welchen Aprikosenbaum und Pfirsichbaum sie bestellen können, stehe ich auch per Mail oder Telefon beratend zur Verfügung.

Die Vorratsbestände alter Obstbaumsorten als veredelte Hochstammbäume oder Halbstammbäume sind bei den Baumschulen immer nur in begrenzten Mengen verfügbar. Aprikosensorten und Pfirsichsorten als Hochstämme oder Halbstämme in verschiedenen Stammstärken können wir daher nur auf Vorratsprüfung nach Anfrage zum Obstbaumverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

Mehr Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten als PDF-Download.

Alte und neue Aprikosensorten und Pfirsichsorten - Liefergrößen

  • als Hochstamm (180 bis 200 cm Stammhöhe + Krone)
  • als Halbstamm (120 bis 130 cm Stammhöhe + Krone)
  • als Buschbaum, Niedrigstamm (bis 50 cm Stammhöhe + Krone)
    2-3 jährige Obstbäume als Wurzelware (oB) oder Containerware (C)
  • Große Solitär-Obstbäume als Ballenware (mB) oder mit Drahtballierung (mDB) auf Anfrage
    Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Aprikosenbäume / Pfirsichbäume

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca / Prunus amygdalopersica / Prunus persica
Aprikosenbäume und Pfirsichbäume als Hochstammobst

Über mein Obstbaum-Sortiment können Sie auch Aprikosen und Pfirsiche in speziellen Obstsorten als Halbstamm, Hochstamm oder Buschobst bestellen:

  • Aprikose Prunus armeniaca Orange Red
  • Aprikose Prunus armeniaca Hargrand
  • Aprikose Prunus armeniaca Tardy Rouge
  • Pfirsich Prunus persica Frühe Ingelheimer
  • Pfirsich Prunus persica South Haven
  • Pfirsich Prunus persica Tellerpfirsich
  • Pfirsich Prunus persica Weinberger Blutpfirsich
Stammumfang (Hochstamm)Preis/PflanzePreis/Pflanze
Hochstamm, 8/10 cm, (C) oder (oB)
ab 48.00 €
z. Zt. nicht vorrätig
Halbstamm, (C) oder (oB)
ab 38.00 €
2-3 jähriges Buschobst, (C) oder (oB)
ab 28.00 €

Aprikosenbäume und Pfirsichbäume

benutzerdefinierte Suche

Produkte direkt und online kaufen: 

Aprikosenbäume und Aprikosensorten - Aprikosen als Obstbäume

Aprikose Mino®

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca "Mino®"
Aprikose Mino®

Die Aprikose Mino® gedeiht in jedem Garten und ist daher sehr beliebt. Dieser Aprikosenbaum entwickelt eine dicktriebige, hochstehende Krone und gilt als extrem frosthart (bis -28°C). Die Frucht ist sehr groß und aromatisch, nicht mehlig werdend. Die Schale ist leicht filzig, das Fruchtfleisch ist vollreif saftig. Die Grundfarbe der Aprikose ist gelborange, die Deckfarbe ist blutrot. Der Ertrag ist früh einsetzend und ergiebig. Die Sorte Mino ist Scharka- und Moniliafest. Aprikosenbäume sind sehr hitzeverträglich und gut trockenheitsresistent.

Aprikosenmirabelle Aprimira

Botanischer Name: 
Prunus "Aprimira"
Aprikosenmirabelle Aprimira

Die Aprikosenmirabelle Aprimira ist eine Obstneuheit und bekommt einen straff aufrechten, fast säulenförmigen Wuchs. Sie ist auch unter den Namen Miracose, Aprikola und Apribelle bekannt. Die Blütenbildung erfolgt am ein- und mehrjährigen Holz mit früher Blüte und Ertrag. Die Frucht hat eine orangegelbe Farbe. Das Fruchtfleisch ist fest mit ausgeprägtem Aprikosenaroma, würzig-aromatisch, festhängend. Geerntet wird ab Mitte August. Als Befruchter sollte eine andere Pflaumensorte oder Zwetsche im Garten oder beim Nachbarn sein. Liefergröße: 40-80 cm als Containerpflanze

Zwerg Aprikose Kaluna®

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca "Kaluna®"
Zwerg Aprikose Kaluna®

Die Zwergaprikose `Kaluna`® trägt mittelgroße Früchte. Sie sind sehr saftig, aromatisch und süß im Geschmack. Die Aprikose benötigt keinen Befruchter, denn sie ist selbstfruchtbar. Obstzwerge eignen sich hervorragend für Balkon, Terrasse und kleine Gärten. Sie werden auf einer Spezialwurzel veredelt, die schwachwachsend ist. Ihre Früchte werden ebenso groß, wie des eines normalen Obstbaumes.

Zwerg-Aprikose

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca
Zwerg-Aprikose

Leckere und schmackhafte Südfrüchte ernten Sie von Ihrem Zwergbäumchen auf der Terrasse oder dem Balkon. Zwergaprikosen (botanisch: Prunus armeniaca) sind auch besonders gut für etwas kleinere Gärten zu empfehlen. Ihre Früchte haben eine normale Größe und können im August geerntet werden.

Aprikosenbaum Gold Rich

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca Gold Rich
Aprikosenbaum Gold Rich

Starker und robuster Wuchs, mittlerer Ertrag, für Obstbau und Hausgarten, PR und GR: E6-M7, sehr grosse und ovale Aprikosenneuheit, glattschalig, festes Fruchtfleisch, sehr saftig, süss und aromatisch, leuchtend, goldorangerote Frucht, unempfindlich gegen Krankheiten, frostharter Obstbaum.

Aprikose Ungarische Beste

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca Ungarische Beste
Aprikose Ungarische Beste

Ein starkwüchsiger und sehr robuster Obstbaum, frosthart, auch für rauhe Lagen, eine der bekanntesten und ältesten Aprikosensorten, PR und GR: E7-A8, grosse und runde Aprikose, süss, fein säuerlich, würzig, gut steinlösend, leuchtend gelbe Frucht

Aprikosensorte Orangered

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca Orangered
Aprikose Orangered

Starker und robuster Wuchs, mittlerer Ertrag, für Obstbau und Hausgarten, PR und GR: E6-M7, sehr grosse und ovale Aprikosenneuheit, glattschalig, festes Fruchtfleisch, sehr saftig, süss und aromatisch, leuchtend, goldorangerote Frucht.

Säulenaprikose

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca "Säulenaprikose"
Säulenaprikose

Diese Säulenaprikose wächst schmal mit aufrechten Wuchs und ist daher bestens für kleine Obstgärten, Terrassen oder Balkone geeignet. Sie ist selbstbefruchtend und für sonnige bis halbschattige Standorte auf normalen Gartenböden geeignet. Erntezeit der saftigen und gut steinlösenden Früchte ist im Juli. Wuchsbreite bis 60 cm, Wuchshöhe bis 300 cm.

Aprikose Hargrand

Botanischer Name: 
Prunus armeniaca "Hargrand"
Aprikose Hargrand

Starkwachsend, breiter und kompakter Wuchs, frühe und hohe Erträge, sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten und Blütenfrösten, für Obstbau und Hausgarten gut geeignet, PR und GR: E7-A8, grosse Aprikose (ca. 70 g schwer), festfleischig, fein säuerlich, gut steinlösend, glattschalig, mattorange Frucht.

Pfirsichbäume und Pfirsichsorten als Obstgehölze auf Stamm

Pfirsichbaum Roter Ellerstädter

Botanischer Name: 
Prunus persica Roter Ellerstädter
Pfirsichbaum Roter Ellerstädter

Das faserige Fruchtfleisch der Pfirsichsorte Roter Ellerstädter ist weißgrün und der Stein ist rot ummantelt. Herber Geschmack und sehr saftig im Genuß. Eine starkwüchsige und alte Sorte, die regelmäßige Erträge bringen kann. Die Erntezeit und Genußreife ist im September.

Pfirsichbaum Revita

Botanischer Name: 
Prunus persica Revita
Pfirsichbaum Revita

Starkwüchsiger Pfirsich, gesunder Baum, relativ Kräuselkrankheitsfest, selbstfruchtbar. Für Obstbau und Hausgarten. Grosse, mittelfrühe Pfirsichsorte, cremeweisses Fruchtfleisch, saftig, süss, aromatisch, gelbgrüne Frucht, sonnenseits dunkelrote Färbung
PR und GR: M8-E8

Pfirsich Kernechter vom Vorgebirge

Botanischer Name: 
Prunus persica Kernechter vom Vorgebirge
Pfirsich Kernechter vom Vorgebirge

Mittelstarker Wuchs, Resistenz gegen Kräuselkrankheit, gesunder Wuchs, reichtragend, rauhe Lagen, selbstfruchtbar, PR und GR: M9-E9, mittelgrosser Spätpfirsich, weisses Fruchtfleisch, fest, aromatisch, säuerlich, gut steinlösend, grüngelbe, sonnenseits rote Frucht, ideale Konservenfrucht

Pfirsichsorte Red Haven

Botanischer Name: 
Prunus persica Red Haven
Pfirsich Red Haven

Kräftiger Wuchs, jährliches Verjüngen und Fruchtausdünnung erforderlich, für warme Lagen und nährstoffreiche Böden, selbstfruchtbar, PR und GR: M8-E8, mittelgrosser Pfirsich, dunkelgelbes Fruchtfleisch, saftig, angenehm säuerlich, gut steinlösend, gelbe Frucht, mit tiefroter Deckfarbe, für alle Verwendungen.

Pfirsich South Haven

Botanischer Name: 
Prunus persica South Haven
Pfirsich South Haven

Starkwachsend, frosthart, für rauhe Lagen, selbstfruchtbar, für Obstbau und Hausgarten, PR und GR: E8-A9, sehr grosser Pfirsich, hellgelbes Fruchtfleisch, saftig, aromatisch, wenig Säure, gut steinlösend, gelbe Frucht, sonnenseits rötlich verwaschen

Pfirsichbaum Benedicte

Botanischer Name: 
Prunus persica Benedicte
Pfirsichbaum Benedicte

Starkwachsender, gesunder und reichtragender Pfirsichbaum. Selbstfruchtbar und relativ Kräuselkrankheisfest. Grosser spätreifender Pfirsich (120-140g schwer), weisslich-grünes Fruchtfleisch, saftig, gutsteinlösend, gelb-grüne Frucht mit rot verwaschener Deckfarbe, ideale Tafel- und Konservierungsfrucht. PR und GR: E8-M9

Zwergpfirsich und kleine Pfirsichbäume im Obstbaum-Shop

Zwerg-Pfirsichbaum

Botanischer Name: 
Prunus persica (Zwergform)
Zwerg-Pfirsich

Ein Pfirsichbaum in Kleinformat. Sehr gut für etwas kleinere Gärten geeignet. Neben den duftenden Blüten im Frühjahr ernten Sie im Sommer in Hülle und Fülle große Früchte. Zwerg-Pfirsichbäume stehen bevorzugt auf einem warmen und geschützten Standort.

Plattpfirsich / Tellerpfirsich

Botanischer Name: 
Prunus persica Plattpfirsich / Tellerpfirsich
Plattpfirsich / Tellerpfirsich

Eine selbstfruchtbare und frühe Pfirsichsorte, die als Niedrigstammobstbaum besonders kompakt wachsen kann. Ihre süßen, aromatischen und weißfleischigen Früchte sind flach geformt und gut steinlösend. Der Plattpfirsich/Tellerpfirsichbaum ist eine frostharte Sorte für sonnige bis halbschattige Standorte auf normalen Böden. Pflückreife (PR) und Genußreife (GR) ab August.

Nektarinenbäume - Zwerg-Nektarinen - Nektarinensorten

Nektarinenbaum

Botanischer Name: 
Prunus nuciperisa 'Nektarose'
Nektarine Nektarose

Eine gut tragende Nektarinensorte als Selbstbefruchter. Blüht im Mai mit rosaroten Blüten und trägt ab ca. Ende August süße Früchte mit weißem Fruchtfleisch. Für normale und nährstoffreiche Gartenböden geeignet.

Zwerg-Nektarinenbaum

Botanischer Name: 
Prunus persica var. nucipersica
Zwerg-Nektarine

Nektarinen (botanisch: Prunus persica var. nucipersica) sind eigentlich Pfirsiche mit einer glatten Haut. Sie haben goldgelbes Fruchtfleisch und sind geschmacklich sehr interessant. In einen großen Kübel gepflanzt, ist diese Nektarinensorte auch besonders gut für den Balkon oder Terrasse geeignet. Nektarinenbäume lieben sonnige Standorte. Die Erntezeit ist im Zeitraum von August bis September.

Zwerg-Nektarine Small Sunning®

Botanischer Name: 
Prunus nucipersica "Small Sunning®"
Zwerg-Nektarine

Diese Zwerg-Nektarine auf Stämmchen trägt knackige, saftige und süße Früchte. Ihre mittelgroße grünlich-gelbe Frucht trägt rote Backen auf der Schale. Für sonnige Standorte auf normalen Gartenböden oder als Kübelhaltung auf der Terrasse oder den Balkon. Sie kann eine Wuchshöhe bis 120 cm und eine Wuchsbreite bis 100 cm erreichen.

Background Image