Zierapfelbäume

Zierapfelbäume als dekorative Gartenbäume

Zierapfelbaum bestellenHier finden Sie einige Beispiele aus einer Vielzahl von Zierapfelbäume, die auch in unseren Gärten immer häufiger anzutreffen sind und deren Früchte in England und in Amerika schon seit langem in der Küche ihre Verwendung finden. Einer der bekanntesten und mit der besten Frucht tragenden Zieräpfel ist die Sorte "John Downie". Die orange-gelben und rotgeflammten kleinen Äpfel gehen aus weißen Blüten hervor, die zunächst mit pinkfarbenen Knospen austreiben und im späten Mai ihre Blütenpracht entfalten. Die Sorte "Golden Hornet" gilt als eine der dekorativsten Zierapfel-Sorten mit essbaren Früchten und kann als veredelter Hochstamm bis zu einem acht Meter hohen Baum heranwachsen. Mitte Mai erscheinen einfache und rosa-weiße Blüten aus denen dieser Zierapfelbaum im Herbst tiefgelbe Früchte in kleinen Dolden zu dritt oder zu viert trägt. Die Zierapfel-Ernte ist in jedem Jahr sehr ertragreich. Die Früchte der Zieräpfel sind zum Pflücken und Essen eigentlich fast zu schade, da diese nur kleine Miniaturäpfel tragen und sich eher zur Dekoration oder für die Zubereitung von leckeren Säften und Gelees eignen.

Die Vorratsbestände größerer Ziergehölze und Bäume können in den Baumschulen saisonal schwanken und nur in begrenzten Mengen verfügbar sein. Zierbäume in verschiedenen Größen und Sorten als Solitärpflanzen können wir daher nur nach Vorratsprüfung auf Anfrage zum Pflanzenverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

  • Als Hochstammbäume (180 bis 200 cm Stammhöhe + Krone)
  • oder als Solitär-Stammbüsche von unten her beastet
  • 2 bis 3 x verpflanzte Bäume als Ballenware (mB) oder Wurzelware (oB)
  • 4x verschulte Bäume, handballiert mit Drahtballierung (mDB) oder als Containerware (C)

Alle Preise incl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Zierapfelbaum Golden Hornet

Botanischer Name: 
Malus Golden Hornet
Zierapfel Golden Hornet

Ein bis 8 m hoch werdender und aufrechtwachsender Zierapfelbaum mit glänzend grünen Blättern und rosa-weißen Blütenknospen im Mai. Der tiefgelbe und reiche Fruchtbehang der Zierapfelsorte Golden Hornet erscheint im September bis Oktober mit bis zu 2,5 cm dicken Apfelfrüchten.

Standortbedingungen: Vollkommen winterharte Zierapfelsorte. Für sonnige oder halbschattige Standorte mit lehmigen, tiefgründigen und nährstoffreichen Böden.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 85.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 145.00 €
StU 12/14 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 225.00 €

Zierapfelbaum John Downie

Botanischer Name: 
Malus John Downie
Zierapfel John Downie Hochstamm

Ein Zierapfel, der als hochstämmiger Baum bis 8 m hoch und schlank aufrecht wachsen kann. Sein dunkelgrünes Blattwerk ist matt-glänzend. Der bekannte Zierapfelbaum John Downie trägt eine weiße Blütenpracht im Mai, an denen sich bis zu 3 cm dicke und orange Früchte mit roter  Backe im September bilden. Eine schöne und reichfruchtende Zierapfelsorte, die sich gut verwerten lässt.

Standortbedingungen: Vollkommen winterharter Zierapfelbaum. Für sonnige oder halbschattige Standorte mit lehmigen, tiefgründigen und nährstoffreichen Gartenböden.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 85.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 145.00 €
StU 18/20 cm
Hochstamm (mDB, C)
ab 545.00 €

Zierapfelbaum Red Sentinel

Botanischer Name: 
Malus Red Sentinel
Zierapfelbaum mit roten Früchten

Eine Zierapfelsorte, die als Kleinbaum mit eiförmiger und locker wachsender Krone selten höher als 6 m wird. Malus Red Sentinel bekommt weiße Blüten aus rosa Knospen im Mai, aus denen sich kirschrote ca. 2 bis 2,5 cm kleine Apfelfrüchte entwickeln. Die kleinen Äpfelchen werden auf der Sonnenseite dunkler als auf der Schattenseite und haften sehr lange (bis in den Winter) am Baum.

Standortbedingungen: Dieser Zierapfel benötigt mäßig trockene bis feuchte und lehmig-sandige Böden. Er verträgt keine Staunässe und wächst gut an sonnigen bis halbschattigen Standorten auf normale Gartenböden.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 85.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 145.00 €

Zierapfelbäume

benutzerdefinierte Suche

Zierapfelbäume werden sehr gerne zu Zierzwecken gepflanzt, denn sie bringen über einen längeren Zeitraum schöne Farben in den Garten. Die kleinen, manchmal nur kirschengroßen Apfelfrüchte (auch oft Kirschäpfel genannt) erscheinen in großer Anzahl am Baum und bleiben je nach Sorte bis weit in den Winter hinein an den Ästen hängen. Zusätzlich zu ihrem Fruchtschmuck begeistern Zieräpfel als Bäume oder Sträucher auch mit ihrer schneeweissen oder rosafarbenen Blütenpracht im Frühling. Die wohlschmeckenden kleinen Zieräpfel werden in Amerika auch als "Crab Apples" bezeichnet, fanden aber hauptsächlich in der englischen Kochkunst ihre Verwendung. Zierapfelfrüchte werden meist süß-sauer eingemacht (Crap-Apple-Gelee) oder als dekorative und erfrischende Beilage zu Fleischgerichte serviert. Bis an die 20 verschiedene Sorten findet man von diesen wertvollen Zieräpfeln im Fachhandel der Baumschulen. Im Mai bringen sie eine üppige Blütenpracht hervor und im Herbst begeistern sie mit ihren zahlreichen roten, orangenen oder gelben kleinen Apfel-Früchten. Die meisten Zierapfelbäume wachsen so mäßig und sind auch in der Form so gefällig, dass sie ohne weiteres in kleinere Gartenanlagen gut gepflanzt werden können. Sie sind sehr widerstandsfähig, frosthart, bevorzugen mittelschwere Böden auf freien und sonnigen Standorten und gedeihen überall dort, wo auch alle anderen Obstbäume wachsen können. Die tiefroten oder tiefgelben Äpfelchen können zwei bis drei Zentimeter groß werden. Wenn man die Zieräpfel am Baum hängen läßt, dann wirken sie dort bis in den November hinein als besonders schöner Herbstschmuck.

Produkte direkt und online kaufen: 

Zieräpfel aus dem Pflanzenshop

Roter Zierapfel Evereste

Botanischer Name: 
Malus Evereste
Roter Zierapfel Evereste

Die Zierapfelsorte Evereste kann bis zu einer Höhe von 6 m heranwachsen. Seine Wuchsform ist locker bis pyramidal mit langhaftenden dunkelgrünen und mattglänzenden Blättern. Seine Blüte erscheint im Mai bis Juni und ist weiß bis rosa gestreift. Seine zierlichen orangeroten Äpfel färben sich sonnenseits auffallend dunkler. Ein anspruchsloser Zierapfel, der an sonnigen bis halbschattigen Standorten auf normalen Gartenböden gut wachsen kann und für Gruppenbepflanzungen bevorzugt wird.

Gelb-Oranger Zierapfel Van Eseltine

Botanischer Name: 
Malus Van Eseltine
Gelb-Oranger Zierapfel Van Eseltine

Eine schmale und säulenförmig wachsende Zierapfelsorte. Malus Van Eseltine kann unter guten Wachstumsbedingungen eine Wuchshöhe bis 450 cm und eine Wuchsbreite bis 125 cm erreichen. Ab Mai bis Juni zeigen sich seine großen und halbgefüllten Blüten in rosa mit gelegentlich blauroten Touch. Die essbaren Zierapfelfrüchte sind sonnenseits gelblich bis orangerot gefärbt und sind ideal für die Gelee-Zubereitung. Bestes Wachstum auf normalen Böden an sonnigen bis halbschattigen Standorten.

Roter Zierapfelbaum Tina

Botanischer Name: 
Malus Tina
Zwerg Zierapfel Tina

Ein wunderschöner Zierapfel, dessen Blüten im Frühling (Mai) ebenso attraktiv sind wie seine roten Früchte im Herbst. Die Zierapfelsorte Tina ist recht anspruchslos, mag aber keine Staunässe. Der Boden kann schwer und mit Ton durchwachsen, sollte aber nährstoffreich sein. Ein sonniger bis absonniger Standort ist für dieses besondere Ziergehölz zu empfehlen. Maximale Wuchshöhe bis 150 cm.

Zierapfel Butterball

Botanischer Name: 
Malus `Butterball`
Zierapfel Butterball

Der Zierapfel `Butterball` beschert uns im zeitigen Frühjahr eine reiche Blütenpracht in einem zarten Porzellanrosa, welches ins Weiß übergeht.Im Herbst leuchten die vielen goldgelben, sonnenseits rötlichen, kleinen Äpfel des Zierapfels `Butterball` zwischen seinen Ästen hervor. Als sehr gesunder, resistenter und raschwüchsiger Zierapfel erfreut uns `Butterball` viele Jahre in unserem Garten und eignet sich auch sehr gut für Gruppenpflanzungen.

Zierapfel Diable Rouge

Botanischer Name: 
Malus `Diable Rouge`
Zierapfel Diable Rouge

Der Zierapfel `Diable Rouge` zeigt uns im Frühling seine reiche Blütenfülle von karminroten Blüten, die jeden Gartenbesitzer und -betrachter in Verzücken setzt. Im Herbst reifen die Früchte des Zierapfels `Diable Rouge` zu kirschenähnlichen, leuchtend karmesinroten, eßbaren Früchten heran, die ideal zum Einmachen geeignet sind. Sein kompakter Wuchs und die guten Resistenzen machen diesen Zierapfel zu einem langjährigen Schmuckstück in Ihrem Garten.

Zierapfel Red Jade

Botanischer Name: 
Malus `Red Jade`
Zierapfel Red Jade

Der Zierapfel `Red Jade` gehört zu den hängenden Zieräpfeln und zeigt sich zu seiner Blütezeit von Mai bis Juni in einem weissen Blütenkleid mit einem Hauch von rosa überzogen. Die leuchtend roten, länglichen Früchte des Zierapfels `Red Jade` werden, je nach Bodenbeschaffenheit bis zu 2 cm groß und sind ein schöner Blickfang im Herbst. Sie halten sich lange an der Pflanze und sind essbar. Die Blätter dieses schönen Ziergehölzes sind oval und mittelgrün. Der reiche Fruchtbesatz macht diesen Zierapfel zu einem guten, ertragreichen Zier- und Fruchtgehölz für jeden Garten.

Zierapfelsorte Royalty

Botanischer Name: 
Malus `Royalty`
Zierapfelsorte Royalty

Der rotlaubige `Zierapfel Royalty` ist eine neue, sehr gesunde Zierapfelzüchtung, die Ihren Garten mit einem edlen Aussehen schmückt. Ein leuchtend roter Laubaustrieb, fast schwarz-rote Knospen, späterkarminrote Blüten, eine braunrote Herbstfärbung und tief dunkelrote Früchte sind einzigartig und absolut neu in dieser Pflanzengruppe. Als langsamwüchsiger Zierapfel ist die Sorte `Royalty` bestens für kleine Gärten geeignet.

Zierapfelsorte Red Obelisk

Botanischer Name: 
Malus Red Obelisk
Zierapfel Red Obelisk

Die Zierapfelsorte Red Obelisk zeigt sich ab Mai mit einem bronzefarbenen Blattaustrieb. Bis Juni folgen dem rosige Blütenknospen und ein weißes Blütenkleid. Seine sehr dekorativen roten Äpfelchen zeigen sich ab Herbst. Ein Zierstrauch für sonnige bis halbschattige Standorte auf normalen Gartenböden. Wuchshöhe: bis 600 cm, Wuchsbreite bis 200 cm (Schnittabhängig)

Gelber Zierapfel Golden Hornet

Botanischer Name: 
Malus Golden Hornet
Zierapfel Golden Hornet

Die Zierapfelbaum Golden Hornet blüht Anfang Mai bis Juni mit rosaweißen und duftenden Blüten. Seine kleinen gelben (essbaren) Zieräpfel bleiben bis in den Winter am Baum haften und wirken sehr dekorativ. Auch dieses besondere Zierapfelbäumchen entwickelt sein Laub in Form kleiner Apfelblätter. Ein anspruchsloser Kleinbaum, der sehr buschig wächst und bis zu 5 m hoch und 3 m breit werden kann. Er bekommt je nach Schnitt einen jährlichen Zuwachs von ca. 80 cm.

Zierapfelbaum Red Sentinel

Botanischer Name: 
Malus Red Sentinel
Zierapfel Red Sentinel

Zierapfel Red Sentinel blüht im Mai mit einer Vielzahl von weißen Blüten. Die Zieräpfel sind kirschrot gefärbt und bleiben genauso wie die dunkelgrüne, kleinblättrige Belaubung lange bis in den Winter haften. Dieser Zierapfelbaum ist anspruchslos an den Boden und wirkt am besten, wenn er in Gruppen gepflanzt wird. Er kann je nach Schnittverhalten bis zu 6 m hoch werden.

Background Image