Magnolienbäume

Magnolia - Magnolien als Blütenbäume

Magnolienbaum bestellenUnterschieden wird zwischen Tulpenmagnolien und Sternmagnolien die ihre Heimat in Japan haben. Die Tulpenmagnolie und auch die Sternmagnolie benötigen viel Platz zum wachsen und bevorzugen geschützte, feuchte und halbschattige Standorte, die auch mit Rasen oder andere Bodendecker bewachsen sein können. Je kühler der Standort für einen Magnolienbaum gewählt wird, desto später blüht dieser und bildet erst nach der Blütezeit sein Laub, bzw. Blätter aus. Für einen Tulpenbaum sollte aber immer ein frostsicherer Platz zum pflanzen ausgesucht werden, damit früh blühende Magnolien-Sträucher nicht den Spätfrösten ausgesetzt werden und zu schnell ihre Blütenpracht verwelken kann. In der Regel gelten Magnolien als Flachwurzler, allergings ist es nicht möglich genau vorherzusagen, wie tief und weitreichend ihre Wurzeln später wachsen. Alle Bäume wachsen mit ihren Wurzeln dorthin, wo es Nährstoffe und Wasser in ausreichendem Maße für sie gibt.

Die Vorratsbestände größerer Gehölze und Bäume können in den Baumschulen saisonal schwanken und nur in begrenzten Mengen verfügbar sein. Gartenbäume in verschiedenen Größen und Sorten als Solitärpflanzen können wir daher nur nach Vorratsprüfung auf Anfrage zum Pflanzenverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

  • Als Hochstammbäume (180 bis 200 cm Stammhöhe + Krone)
  • oder als Sträucher und Stammbüsche (StB) von unten her beastet
  • 2 bis 3 x verpflanzte Bäume als Ballenware (mB) oder Wurzelware (oB)
  • 4x verschulte Bäume, handballiert mit Drahtballierung (mDB) oder als Containerware (C)

Alle Preise incl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Tulpenmagnolie als Hochstamm

Botanischer Name: 
Magnolia soulangiana
Tulpenmagnolie Blüte

Ein bis zu 6 m hoch- und breitwachsender Magnolienbaum mit grossen 10 cm langen, glockenförmigen und weisslichrosa gefärbten Blüten, die aussen zusätzlich noch rötlich gestreift sind. Die Blütezeit der Tulpenmagnolien (Magnolia soulangeana) ist von Anfang April bis Anfang Mai.

Standortbedingungen: Nicht für alkalische Böden geeignet, da sie darauf mit gelb gefärbten Blättern reagiert. Der ideale pH-Bereich liegt für diese Pflanze zwischen 4,5 bis 5,5. Bevorzugt humusreiche oder normale Böden, die am besten mit viel Torf angereichert werden.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/PflanzePreis/Pflanze
Stammhöhe 180/200 cm -
8/10 cm (mB)
z. Zt. nicht vorrätig
Stammhöhe 180/200 cm -
10/12 cm (mB)
z. Zt. nicht vorrätig
100/125 cm
Stammbusch/Heister (StB), (mB)
ab 65.00 €
125/150 cm
Stammbusch/Heister (StB), (mB)
ab 85.00 €
150/175 cm
Stammbusch/Heister (StB), (mB)
ab 115.00 €
175/200 cm
Stammbusch/Heister (StB), (mDB)
ab 175.00 €

Sternmagnolie

Botanischer Name: 
Magnolia stellata
Magnolia stellata

Sternmagnolien stammen ursprünglich aus Japan und benötigen wegen ihrer sehr frühen Blütezeit einen Spätfrost- und windgeschützten Standort. Die japanische Sternmagnolie wächst als Strauch sehr langsam, bildet aber dafür sehr dichte Verzweigungen. Die Blütezeit beginnt im März und endet schon wieder im April. Dieser Magnolienstrauch kann sich zu einem bis zu 3 Meter hohen und strauchartigen Baum entwickeln. Bereits als Jungsträucher bilden diese Magnolienarten sehr reichhaltige und prachtvolle Blütenstände. Die Magnolienblüten sind weiß, schalenförmig und sehr wohlriechend.

Standortbedingungen: Die Sternmagnolie benötigt leicht humose oder auch saure Böden für ein gutes Wachstum im Garten.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
80/100 cm
Stammbusch/Heister (StB), (mB)
ab 65.00 €
125/150 cm
Stammbusch/Heister (StB), (mB)
ab 110.00 €

Kobushi-Magnolie als Hochstamm

Botanischer Name: 
Magnolia kobus
Baum-Magnolie Kobus als Hochstamm

Ein bis zu 10 m hoch und bis zu 6 m breit werdender Magnolienbaum, der anfangs kegelförmig wächst und im späten Alter einen breit-rundlichen Wuchs entwickelt. Einer der wenigen Magnolienbäume, die absolut frosthart sind. Sein 10 bis 16 cm langes Blattwerk ist wechselständig und eiförmig. Die Vollblüte der Kobushi-Magnolien setzt erst sehr spät nach ca. 10 Standjahren ein. Ihre bis zu 10 cm langen, weißen bis zartrosa Blüten erscheinen dann ab März/April. Die auch als Baum-Magnolie bezeichnete Magnolia kobus ist laubabwerfend und bekommt eine gelbliche Herbstfärbung.

Standortbedingungen: Bevorzugt humusreiche, nährstoffreiche und saure bis alkalische und leicht feuchte Böden. Für sonnige und halbschattige Standorte geeignet.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 230.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 285.00 €
StU 12/14 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 345.00 €

Magnolienbäume

benutzerdefinierte Suche

Produkte direkt und online kaufen: 

Magnolien aus dem Pflanzenshop

Purpur-Magnolie Susan

Botanischer Name: 
Magnolia liliflora Susan
Purpur-Magnolie Susan

Eine auffallende Purpurmagnolie mit langen, schmalen und dunklen purpurroten Blütenkelchen. Dieser Tulpenbaum wächst sehr langsam und breit, ist also auch für kleine Gartenanlagen bestens geeignet. Ihre dunkelgrünen Blätter sind glänzend und ihre Magnolienblüten duften sehr intensiv.

Tulpenmagnolien

Botanischer Name: 
Magnolia soulangiana
Tulpenmagnolie

Ein blütenreicher Großstrauch, der auch als kleiner kurzstämmiger Magnolienbaum eine Wuchshöhe bis zu 5 m oder höher erreichen kann. Das eiförmige und hellgrüne Laub der Tulpenmagnolien ist ca. 15 cm lang. Die großen tulpenförmigen Einzelblüten sind in ihrer Grundfarbe weiß mit rosa bis violetten Einfärbungen und erscheinen noch vor dem Blattaustrieb in der Zeit von April bis Mai.

Purpur-Magnolie Nigra

Botanischer Name: 
Magnolia liliiflora `Nigra`
Purpurmagnolie Nigra

Die Purpur-Magnolie Nigra, (Magnolia liliiflora , Nigra, ) ist eine wunderschöne Magnolie mit schmalglockigen, purpurroten Blüten, die Innenseite der Blütenblätter sind eher von hellpurpurener Farbe. Die Blühzeit ist von April bis Juni, häufig zeigt sich im September eine Nachblüte. Das Laub dieser Magnolieist dunkelgrün und hat eine gelbe Herbstfärbung. Dieses Blütengehölz ist eine wunderschöner Solitär für die Rasenfläche, in Beeten und Rabatten.

Gelbe Magnolie "Yellow River"

Botanischer Name: 
Magnolia "Yellow River"
Gelbe Magnolie "Yellow River"

Die Sorte Yellow River ist eine sehr seltene gelbe Tulpenmagnolie, die von April bis Mai mit herrlichen hellgelben und duftenden Blüten noch vor dem eigentlichen Laubaustrieb erscheint. Für normale Gartenböden an sonnigen bis halbschattigen Standorten geeignet. Wuchshöhe bis 500 cm und Wuchsbreite bis zu 350 cm.

Rosaweiße Tulpenmagnolie Heaven Scent

Botanischer Name: 
Magnolia soulangiana Heaven Scent
Magnolie Heaven Scent

Die Magnolie Heaven Scent trägt ab Mai ihre großen und rosaweißen Tulpenblüten, die einen einzigartigen Duft verbreiten. Dieser besonders schöne Magnolienbaum kann in 10 Jahren eine Wuchshöhe von bis zu 450 cm und eine Wuchsbreite bis zu 300 cm erreichen. Sie wächst straff aufrecht und liebt sonnige bis halbschattige Standorte auf normalen Gartenböden.

Baum-Magnolie Kobus

Botanischer Name: 
Magnolia kobus
Baum-Magnolie Kobushi

Die Kobushi Baum-Magnolie trägt einen sehr auffälligen Fruchtschmuck und ist eine der schönsten Blütengehölze, die es auch als Hochstammbaum zu kaufen gibt. Ihre sternartigen weißen Blüten sind im März bis April mit einem leichten Hauch von rosa überzogen. Die Magnolie kobus ist ein ideales Gehölz für Einzelstellung als Solitärpflanze, da sie in jüngeren Jahren noch kegelförmig wächst, aber im Alter eine sehr rundliche und breite Baumkrone entwickelt. Wuchshöhe bis ca. 10 m und Wuchsbreite bis ca. 6 m. Für sonnige bis halbschattige Standorte auf humusreichen und leicht feuchten Gartenböden.

Sommermagnolie

Botanischer Name: 
Magnolia sieboldii
Sommer-Magnolie

Eine Magnolien-Strauchsorte mit einer unbeschreiblich schönen Blüte! Die Blüten sind ca. 10 cm groß, creme-weiß von Farbe, duften herrlich und schmücken sich außerdem mit auffallenden, karminroten Staubfäden. Die Sommermagnolie ist ein Gewinn für jeden Garten!

Weißblühende Sternmagnolie

Botanischer Name: 
Magnolia stellata
Weißblühende Sternmagnolie

Die Stern-Magnolie ist langsam wachsend und als breitbuschiger Strauch dicht verzweigt. Sie kann gut eine Höhe von 2 bis 3 m erreichen. Die Blätter der Sternmagnolien sind hellgrün, eiförmig und bis 10 cm lang. Ihre sternförmigen weißen Blüten erscheinen noch vor dem Laubaustrieb im März / April. Sie erreichen einen Blütendurchmesser von bis zu 10 cm und ihr Duft ist sehr angenehm. Sternmagnolien sind sehr frosthart und gut schnittverträglich.

Rosablühende Sternmagnolie

Botanischer Name: 
Magnolia stellata 'Rosea'
Rosablühende Sternmagnolie

Die Rosa Sternmagnolie ist wegen ihrer wundervollen Blüten und dem kompakten Wuchs sehr beliebt.Ihre Blüten erstrahlen in einem schönen Rosa. Kurz vor dem Blattaustrieb im März bis Ende April schmücken sie den noch kahlen Baum und sind ein wunderbarer Frühlingsvorbote. Die Blüten haben einen sehr angenehmen Geruch und werden ca. 12 cm groß. Obwohl die Rosa Sternmagnolie frosthart ist, sollte sie in den ersten Jahren einen leichten Winterschutz bekommen. Sie ist gut schnittverträglich.

Magnolie Satisfaction®

Botanischer Name: 
Magnolia `Satisfaction®`
Magnolie Satisfaction®

Die Magnolie `Satisfaction®` ist eine besonders seltene und daher sehr wertvolle Magnolie, die aber in jedem Garten unbedingt vorhanden sein sollte, denn ihre Blüten sind von einmaliger Schönheit. Die Außenseiten der Blüten sind herrlich rosa-rot, die Innenseiten sind cremeweiß-hellrosa und sehen dadurch besonders sauber aus. Die gesamte Blüte ist dickfleischig und leicht rundlich, sie wächst außerdem am 1-jährigen Holz. Ein leichter Duft umgibt die schönen Blüten, die uns von April bis Mai erfreuen.Die Magnolie `Satisfaction` hat einen säulenartigen und recht schlanken Wuchs und ist voll frosthart. Magnolien mögen keine Staunässe und sind sehr schnittverträglich. Ob sie die Magnolie `Satisfaction®` als Mittelpunkt oder im Hintergrund des Gartens pflanzen ist unbedeutend, denn an jedem Platz kommt ihre einzigartige Schönheit gleichermaßen zur Geltung. Die Endhöhe beträgt ca. 150-200 cm.

Background Image