Kugelakazien

Akazienbäume als Alleebäume und Kugelbäume

Kugelrobinien bestellenDie Baumart Akazie stammt ursprünglich aus Nordamerika und wurde nach historischen Aufzeichnungen erstmals im 16. Jahrhundert in die Schweiz importiert. Akazien dienten Anfangs für Anpflanzungen in Ziergärten und Parks bis sie später auch als Forstbaum wegen Ihrer hohen  Wuchsleistung eingesetzt wurden. Die Kugelakazie wird vorwiegend für die Haus- und Gartengestaltung vor Gebäuden, als Straßenbaum in Fußgängerzonen, in Parks oder als Alleebäume in Vorstädten angepflanzt. Kugelakazien sind sehr anspruchslos, robust, wärmeliebend, salzverträglich und durch diese besonderen Eigenschaften auch gut stadtklimafest. In jungen Jahren sind sie besonders schnellwüchsig mit Jahrestrieben bis zu 150 cm Höhe. Im Alter ab ca. 30 Jahren können Akazien aber auch windbrüchig werden. Auch sind sämtliche Pflanzenteile der Kugelakazien als giftig einzustufen !

Die Vorratsbestände der Alleebäume als Hochstamm können in den Baumschulen saisonal schwanken und nur in begrenzten Mengen verfügbar sein. Gartenbäume in verschiedenen Stammumfängen und Baumarten als Hochstammbäume können wir daher nur nach Vorratsprüfung auf Anfrage zum Baumverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

Baumschulpflanzen als Hochstammbäume (180/200/225 cm Stammhöhe + Krone)

  • als 2x, 3x oder 4x verpflanzte Kugelbäume
  • als Wurzelware (oB)
  • als Ballenware (mB) oder mit Drahtballierung (mDB)
  • als Containerware (C)

Akazien als Solitärbäume werden handballiert mit Drahtballierung (mDB) oder im Topfcontainer (C) gewachsen geliefert.

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Kugelakazie als Hochstamm

Botanischer Name: 
Robinia pseudoacacia "Umbraculifera"
Kugelakazie als Hochstamm Solitär

Veredelte Kugelakazien als Garten-, Allee- oder Parkbaum, bilden im Alter eine kugelrunde Krone mit sommergrüner Belaubung. Die Baumkrone ist im Alter dicht geschlossen und reich verzweigt. Eine Kugelrobinie kann als Hausbaum 5 bis 6 m hoch und breit werden. Sie bekommt weiße Blüten in bis zu 25 cm langen, hängenden Trauben, die stark duften. Die Kugelkrone wird auf Hochstamm in 180/200 cm oder 225 cm Höhe und als Halbstamm auf ca. 120/140 cm Höhe veredelt. Der unbeastete Baumstamm endet am Kronenbeginn, der eigentlichen Veredlungsstelle. Sofern es erforderlich sein sollte, verträgt die Kugelakazie vor jedem neuen Frühjahrsaustrieb auch starke Rückschnitte bis auf ein Drittel Ihrer eigentlichen Baumkrone. Die Kugelkrone wächst nach einem starken (Verjüngungs-) Schnitt aufgrund ihres hohen Austriebvermögens sehr schnell wieder nach. Die Kugel-Robinie als Garten- und Hausbaum bevorzugt frische, durchlässige, nährstoffreiche und kalkhaltige Böden. Durch ihre Anpassungsfähigkeit ist sie extrem Hitze- und Trockenheitsverträglich und kann sonnige Standorte gut vertragen. Stark windige Lagen sollten für die Pflanzung dieser Bäume aber gemieden werden, da ihre feinen Zweige und Kronenäste zur Windbrüchigkeit neigen.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/PflanzePreis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C), StH 180/200 cm
ab 85.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C), StH 180/200 cm
ab 145.00 €
StU 12/14 cm
Hochstamm (mB, C), StH 180/200 cm
ab 245.00 €
StU 14/16 cm
Hochstamm (mDB, C), StH 180/200 cm
ab 345.00 €
StU 16/18 cm
Hochstamm (mDB, C), StH 180/200 cm
ab 445.00 €
StU 18/20 cm
Hochstamm (mDB, C), StH 180/200 cm
ab 565.00 €
StU 20/25 cm
Hochstamm (mDB, C), StH 180/200 cm
ab 765.00 €
StU 8/10 cm bis 14/16 cm
Hochstamm (mDB, mB, C), StH 225 cm
Auf Anfrage !

Andere Akaziensorten als hochstämmige Solitärbäume

Andere Akaziensorten als hochstämmige Solitärbäume

Auf Anfrage können wir auch noch folgende Akazienbäume in anderen Sorten als Hochstammbäume zum Baumverkauf mit Versand oder für Selbstabholung anbieten:

  • Robinia pseudoacacia als Einfache Scheinakazie
  • Robinia pseudoacacia "Bessoniana" als Kegel-Robinie oder Kegelakazie
  • Robinia pseudoacacia "Friesia" als Gold-Robinie oder Goldakazie
  • Robinia pseudoacacia "Nyirsegi" als Scheinakazie (aus Ungarn stammende Selektion)
  • Robinia pseudoacacia "Semperflorens" als Scheinakazie Semperflorens mit weißen Blüten und wenig Dornen
  • Robinia pseudoacacia "Tortuosa" als Korkenzieher-Robinie mit korkenzierartig gedrehten Zweigen
  • Robinia pseudoacacia "Unifoliola" als Einblättrige Robinie mit kegelförmiger Baumkrone, weißblühend
  • Robinia x margaretta "Casque Rouge" als Rosarote Akazie
  • Robinia hispida "Macrophylla" als Borstige Robinie oder Borstenakazie

Alle Akazien als Hochstamm in verschiedenen Stammstärken, mehrmals verpflanzt, aus extra weitem Stand mit durchgehendem Leittrieb (M. DGH. LEITTR.) und mit Drahtballierung (mDB).

Aktuelle Preise und Vorratsbestände nur auf Anfrage.

Kugelakazien

benutzerdefinierte Suche

Produkte direkt und online kaufen: 

Akazienbäume aus dem Pflanzenshop

Kugelrobinien auf Stamm

Botanischer Name: 
Robinia pseudoacacia Umbraculifera
Kugel-Robinie / Kugelakazie

Die veredelte Kugelakazie (auch Kugel-Robinie) wird auf Stamm Kopfveredelt. Dadurch bekommt sie eine kugelige und dicht verzweigte Krone mit kleinen elliptischen und bläulichgrünen Blättern. Ihre Kugelkrone kann im Alter eine Höhe und Breite von 400 bis 500 cm erreichen. Die Baumkrone kann aber auf jede beliebige Größe geschnitten werden. Kugelakazien schneidet man kurz vor Frühjahrsbeginn (Jan bis März). Sie ist ein robuster Baum, die warmes Klima liebt und stadtklimafest ist, aber an nicht zu windigen Standorten gepflanzt werden sollte. Für Standorte mit starken Winden wäre der grünblättrige Kugelahorn besser geeignet.

Goldakazien Friesia

Botanischer Name: 
Robinia pseudoacacia "Friesia"
Gold-Akazie

Die Goldakazie treibt mit grüngelben und ovalen Blättern aus und entwickelt als Gartengehölz vom Frühjahrsaustrieb bis zum Laubfall goldgelbes Blattwerk. An ihren hellbraunen Austrieben entwickeln sich auch spitze Dornen. Ihr Wuchs ist locker aufrecht und kann bis zu 10 m hoch und bis zu 5 m breit werden. Ihre Blätter sind nicht giftig, aber ihre Baumrinde schon. Es kann daher die Gefahr für eine Vergiftung bei Tieren (z. B. Pferde) relativ gut ausgeschlossen werden.  Der jährliche Zuwachs wird mit ca. 15 bis 25 cm angegeben, kann aber durch Wetterbedingungen und dem Standort nach oben oder unten beeinflusst werden. Goldakazien blühen im Mai und benötigen normale Gartenböden. Bei diesen Akazien wird die Pflanzung für Einzelstellung als besonderer Blickfang empfohlen.

Borsten-Robinien

Botanischer Name: 
Robinia hispida macrophylla
Borstenakazie

Ein kleiner exotischer Akazienbaum, der sich von Mai bis Juni mit großen dunkelrosa Blüten zeigt. Seine Rinde ist mit braunen Borsten überzogen, daher wird dieser Baum auch als Borstenakazie bezeichnet. Diese Robinie sollte an ihrem Standort geschützt und sonnig stehen. Wuchshöhe bis 300 cm auf gut durchlässigen Böden.

Korkenzieher-Akazien

Botanischer Name: 
Robinia pseudoacacia Tortuosa
Korkenzieher-Akazie Tortuosa

Eine besonders schöne Akaziensorte mit korkenzieherartig gedrehten Zweigen und Trieben. Die Korkenzieher-Robinie Tortuosa wächst als mittelgroßer Baum mit geschwungenen Ästen und entwickelt im Alter eine malerisch schirmartige Baumkrone. Ihre Rinde ist dunkelbraun und dornig. Die Blätter sind sommergrün und wechselständig, oft drehwüchsig, hängend, unpaarig gefiedert und färben sich im Herbst schön gelb. Sie ist weißblühend, was aber sehr selten vorkommt. Für normale Gartenböden an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Wuchshöhe: bis 12 Meter, Wuchsbreite: bis 8 Meter

Background Image