Haselbäume Corylus

Baumhaseln und Haselbäume

Die Baumhasel ist ein langsamwüchsiger und mittelgroßer Baum von breit kegelförmiger Gestalt, der bis zu 20 Meter hoch werden kann. Seine Blütenstände, die Kätzchen, erscheinen noch vor dem Austrieb imKorkenzieherhasel bestellen Frühjahr. Die Nüsse der Baumhasel sind geschmacklos und wachsen ab September in Büscheln zwischen zerschlitzten Hüllblättern. Baumhaseln haben ihre Heimat in Südeuropa, den Mittelmeergebieten, auf dem Balkan oder sind auch sehr verbreitet in der Türkei und den kaukasischen Regionen. Daher ist dieser Laubbaum auch für seine Bezeichnung "Türkische Hasel" bekannt.

Die Vorratsbestände der Alleebäume als Hochstamm können in den Baumschulen saisonal schwanken und nur in begrenzten Mengen verfügbar sein. Gartenbäume in verschiedenen Stammumfängen und Baumarten als Hochstammbäume können wir daher nur nach Vorratsprüfung auf Anfrage zum Baumverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

  • Als Hochstammbäume (180 bis 200 cm Stammhöhe + Krone)
  • 2 bis 3 x verpflanzte Bäume als Ballenware (mB) oder Wurzelware (oB)
  • 4x verschulte Bäume, handballiert mit Drahtballierung (mDB) oder als Containerware (C)

Alle Preise incl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Baumhasel Hochstamm

Botanischer Name: 
Corylus colurna
Baumhasel Borke

Die Baumhasel oder auch als Türkische Hasel bezeichnet, ist ein kleinkroniger Baum mit zierlicher, korkiger und graubrauner Rinde, die bis zu 20 m hoch wachsen kann. Je nach Witterung bildet dieser Haselbaum in der Zeit von Februar bis März 12 cm lange Kätzchen an denen sich später, im September bis Oktober, essbare Nussfrüchte in Büscheln angeordnet entwickeln. Seine Blätter bekommen eine farbenprächtige goldgelbe Herbstfärbung. Baumhaseln sind eine der wenigen Baumarten, die gegen allgemeine Baumkrankheiten und Insektenbefall sehr resistent sind. Ein winterharter und industriefester Haselbaum, der auch in Gewerbegebiete gepflanzt werden kann.

Standortbedingungen: Für sonnige oder halbschattige Standorte. Bevorzugt lehmige, kalkhaltige, feuchte und nährstoffreiche Böden.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (oB)
ab 50.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 115.00 €
StU 12/14 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 200.00 €
StU 14/16 cm
Hochstamm (mDB)
ab 275.00 €
StU 16/18 cm
Hochstamm (mDB)
ab 375.00 €
StU 18/20 cm
Hochstamm (mDB)
ab 475.00 €
StU 20/25 cm
Hochstamm (mDB)
ab 625.00 €

Haselbäume Corylus

benutzerdefinierte Suche

Produkte direkt und online kaufen: 

Haselbäume aus dem Pflanzenshop

Korkenzieherhasel Contorta

Botanischer Name: 
Corylus avellana Contorta
Korkenzieherhaselnuss Contorta

Ein veredelter Haselstrauch mit korkenzieherartig gedrehten Ästen und Zweigen in der Krone. Die Korkenzieherhasel bekommt frischgrünes, rundliches und herzförmiges Blattwerk. Die an den Ästen herunter hängenden Kätzchen bilden sich im März aus. Ihre stark gedrehten Zweige sind im Frühjahr zur Osterzeit sehr begehrt für Dekorationszwecke und halten sich in Vasen sehr lange auch noch ohne Laub. Ihre Krone wächst unregelmäßig, später breit ausladend. Bei einer Korkenzieherhasel auf Stämmchen wird nur der Stamm je nach Höhe der Veredelung im Umfang stärker.

Waldhasel / Haselnußsträucher

Botanischer Name: 
Corylus avellana
Haselnuss / Waldhasel

Die handelsübliche Haselnuss, wird auch als Waldhasel bezeichnet und ist ein anspruchsloser Haselnußstrauch. Als ausgewachsener Großstrauch wird sie bis zu 5 Meter hoch und ist sehr gut schnittverträglich. Die männlichen und gelben Kätzchenblüten entwickeln sich im März/April in bis zu 6 cm langen Kätzchen noch vor dem Frühjahrsaustrieb. Ihre Haselnüsse reifen im September.

Bluthasel / Purpurhasel

Botanischer Name: 
Corylus maxima Purpurea
Bluthasel / Purpurhasel

Ein mittelhoch wachsender Zierhaselstrauch, der eine Höhe von ca. 2 bis 3 Meter erreichen kann. Die Blätter der Bluthasel sind im Austrieb leuchtend rot und über die Sommermonate dauerhaft schwarz rot gefärbt. Seine roten Blütenkätzchen bilden sich noch vor dem Laubaustrieb im März/April und werden bis 6 cm lang. Die Nüsse der Bluthasel sind rotbraun und essbar. Eine wertvolle Zierhasel.

Rotblätttrige Korkenzieherhasel

Botanischer Name: 
Corylus avellana Red Majestic
Rotblätttrige Korkenzieherhasel

Die Korkenzieherhasel mit roten Blättern ist eine Neuheit neben der grünblättrigen Standardsorte. Mit ihren gedrehten Zweigen und Ästen wächst sie sehr buschig, aber trotzdem aufrecht bis zu 250 cm Wuchshöhe und 300 cm Wuchsbreite. Eine rotblättrige Zierhasel, deren Laub sich teilweise kräuselt und einrollt. Ihre Blütezeit (Blütenkätzchen) ist von Februar bis März. Sie ist laubabwerfend, trägt Nüsse ähnlich der Waldhasel und ist für normale Gartenböden gut geeignet.

Background Image