Birkenbäume

Birkenbäume für Garten und Landschaft

Birken können als große Bäume oder auch als Sträucher (von unten her beastet) rund um Haus, Garten und für die freie Landschaftgestaltung gepflanzt werden. Sie gehören zu den Birkenbaum bestellensommergrünen und sehr schnell wachsenden Baumgehölzen und können schon nach 5-7 Jahren an Ihrem Standort eine Wuchshöhe von bis zu acht Metern und als ausgewachsene Birken eine Höhe von bis zu 30 Metern oder noch höher erreichen. Die Birkenblüten (Kätzchen) werden nur vom Wind oder den Insekten bestäubt. Die weiblichen und männlichen Kätzchenstände kann man dabei gut voneinander unterscheiden: Männliche Birkenkätzchen zeigen sich hängend, die weiblichen stehen dagegen aufrecht. Der Samen von Birken reift erst zum Herbst heran, und findet sich vorwiegend zwischen den Hochblättern im Fruchtstand der Bäume. Die Fruchtreife bei Birken erfolgt in der Regel im September/Oktober.

Die Vorratsbestände der Alleebäume als Hochstamm können in den Baumschulen saisonal schwanken und nur in begrenzten Mengen verfügbar sein. Gartenbäume in verschiedenen Stammumfängen und Baumarten als Hochstammbäume können wir daher nur nach Vorratsprüfung auf Anfrage zum Baumverkauf anbieten.
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

  • Als Hochstammbäume (180 bis 200 cm Stammhöhe + Krone)
  • oder als Solitär-Stammbüsche (StB) von unten her beastet
  • 2 bis 3 x verpflanzte Bäume als Ballenware (mB) oder Wurzelware (oB)
  • 4x verschulte Bäume, handballiert mit Drahtballierung (mDB) oder als Containerware (C)

Alle Preise incl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Himalaya-Birke

Botanischer Name: 
Betula jacquemontii (Betula utilis Doorenbos)
Himalaya-Birke

Eine bis 20 m hoch wachsende Birke als Hochstamm, die auch auch für höhere Lagen (bis 4000 m) gut geeignet ist. Die weißrindige Himalaja-Birke ist eigentlich unter dem geläufigen Namen Betula jacquemontii bekannt, wird aber in Fachkatalogen oft nur noch als Betula utilis Doorenbos bezeichnet, da es sich bei dieser Sorte um einen niederländischen Klon handelt. Die Himalaya-Birke bekommt glänzendes, dunkelgrünes und lederartiges Blattwerk und eine goldgelbe Herbstfärbung. Ihre schneeweisse Borke erhalten Himalayabirken bis in das hohe Alter. Eine anspruchlose Birke, die bevorzugt auf neutralen oder sauren und gut durchlässigen Böden (auch sandig) wächst. Sonnige Standorte sind für diese Birkenart bestens geeignet. Birken sind vielseitig verwendbar, als Gartenbaum oder Straßenbaum.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 90.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 135.00 €
StU 12/14 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 185.00 €
StU 14/16 cm
Hochstamm (mDB, C)
ab 285.00 €
StU 16/18 cm
Hochstamm (mDB)
ab 465.00 €

Sandbirke - Weiß-Birken

Botanischer Name: 
Betula pendula
Sandbirke Betula pendula

Eine 20 bis 30 m hoch werdende Birken-Art, die sehr schnell und lockerkronig wächst und ihre malerisch Hauptäste, mit meist lang herunterhängender Seitenverzweigungen ausbreitet. Ihre Borke wird im späteren Alter sehr rissig. Das Blattwerk der Sand-Birke ist wechselständig, dreieckig bis rautenförmiges mit einer hellgrünen Belaubung. Im März bis April bekommt sie grün-gelbe Blütenkätzchen und ihre Herbstfärbung wird orangegelb. Sandbirken sind bestens verwendbar für Ödland, an Flussufern oder auf Rohböden zur Bodenverfestigung und stellt nur sehr geringe Anforderungen an Klima und Boden, ist sehr windfest und bevorzugt sonnige Standorte.

PflanzgrösseStammumfang (Hochstamm)Preis/Pflanze
StU 8/10 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 80.00 €
StU 10/12 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 115.00 €
StU 12/14 cm
Hochstamm (mB, C)
ab 175.00 €
StU 14/16 cm
Hochstamm (mDB)
ab 225.00 €
StU 16/18 cm
Hochstamm (mDB)
ab 365.00 €
StU 18/20 cm
Hochstamm (mDB)
ab 485.00 €

Andere Birkensorten als hochstämmige Solitärbäume

Trauer-Birke Betula pendula Youngii

Auf Anfrage können wir auch noch folgende Birkenbäume in anderen Sorten als Hochstammbäume zum Baumverkauf mit Versand oder für Selbstabholung anbieten:

  • Betula ermanii als Gold-Birke oder Ermans-Birke
  • Betula maximowicziana als Lindenblättrige Birke
  • Betula nigra als Schwarz-Birke oder Fluss-Birke
  • Betula papyrifera als Papier-Birke
  • Betula pendula Fastigiata als Säulen-Birke
  • Betula pendula Purpurea als Blut-Birke
  • Betula pendula Tristis als Hänge-Birke
  • Betula pendula Youngii als Trauer-Birke
  • Betula pendula pubescens als Moor-Birke
  • Betula utilis Doorenbos als Weißrindige Himalaja-Birke

Alle Birken als Hochstamm in verschiedenen Stammstärken, mehrmals verpflanzt, aus extra weitem Stand mit durchgehendem Leittrieb (M. DGH. LEITTR.) und mit Drahtballierung (mDB).

Aktuelle Preise und Vorratsbestände nur auf Anfrage.

Birkenbäume

benutzerdefinierte Suche

Wussten Sie auch schon ?

Die meisten der Baumgattung Betula gehören zu den hohen bis mittelhohen Baumarten mit einer Wuchshöhe von 15 bis 30 m. Es gibt etwa bis zu 40 Birken-Arten. Sie gelten als sehr trockenresistente und standfeste Bäume, die wenig Beschattung benötigen und eher Lichtbäume sind. Allein wegen ihrer mächtigen und zierend überhängenden Baumkronen sind sie besonders bei den Gartenarchitekten und Liebhabern sehr begehrt und werden gern gepflanzt. Aber auch durch ihre schlanken und farbprägenden Baumstämme geben Birken Baumgestalten mit malerischer Wirkung in der Landschaft ab. Besonders aber zu Beginn des Frühjahrs ist der typische Birkenbaum durch seinen wunderschönen grünen Austrieb ein Symbol des Frühlings geworden.

Produkte direkt und online kaufen: 

Birkenbäume aus dem Pflanzenshop

Himalajabirke mit weißer Rinde

Botanischer Name: 
Betula utilis var. jacquemonti
Betula jaquemontii

Himalajabirken sind vor allem durch ihren stark weiß gefärbten Stamm (Borke) bekannt. Ihre langen und ledrigen Blätter sind dunkelgrün und spitzförmig. Im Herbst färbt sich ihr Laub goldgelb. Diese Birke bildet im Frühjahr grünlichgelben Blüten, aus denen sich bis zu 12 cm lange Blütenkätzchen entwickeln. Als Standort bevorzugt die Himalaya-Birke halbschattige bis sonnige Lagen auf normalen gut durchlässigen und nicht zu nassen Gartenböden. Sie erreichen eine Wuchshöhe bis 15 Meter und eine Wuchsbreite bis 8 Meter.

Trauerbirke auf Stamm

Botanischer Name: 
Betula pendula Youngii
Trauerbirke Youngii

Die Hängeform der Sandbirke besitzt tief nach unten hängende Äste und Zweige, die teilweise bis auf den Boden aufliegen können und gibt auch als einzelstehende Solitärpflanze einen besonderen Blickfang im Garten ab. Diese Birkenart ist unter der Bezeichnung Hänge-Birke oder Trauerbirke bekannt. Ihre Blätter sind ovalförmig gezahnt und Ihre Blüten erscheinen im März / April gelblichweiß. Diese Birkenbäume können im hohen Alter bis zu 20 m hoch wachsen und stellt kaum Ansprüche an den Boden. Sonnige bis halbschattige Standorte sind zu bevorzugen.

Sandbirke als Containerpflanze

Botanischer Name: 
Betula pendula
Sandbirke / Weissbirke

Die Sandbirke (auch Weißbirke genannt) ist der bekannteste Hausbaum mit einer schönen weißgrauen Rinde (Borke), lockerer Krone und leuchtend goldgelber Herbstfärbung. Das Holz dieser Baumart wird bevorzugt für die Kaminbefeuerung verwendet.

Background Image