Zypressen für Hecken

Zypressen für hohe und schmalwachsende Gartenhecken

Wenn Sie große und immergrüne Zypressenhecken kaufen möchten, ist vorallem wichtig, das diese auch im Winter, besonders an windigen Standorten, gut gewässert werden. Toscana-Zypresse bestellenGerade nach den Wintermonaten wird fälschlicherweise oft von Frostschäden an Heckenkoniferen gesprochen, die aber meistens keine sind. Oft färben sich die Nadeln und auch ganze Zweige dann rötlich-braun, was in der Regel nicht mehr herauswachsen kann und die Pflanze mit der Zeit langsam aber sicher ganz abstirbt. Heckenzpressen können als Ballenpflanzen (mB, mDB) je nach Wetterbedingungen in der Herbstjahreszeit (ab ca. Mitte September) bis in den Frühjahr (ca. Anfang Mai) gepflanzt werden. Für Sommerbepflanzungen sollten Sie Zypressen für große Gartenhecken nur als Containerware (C) bestellen.

Immergrüne Zypressen - Heckenpflanzen als Koniferen

3x verpflanzte Qualitäts-Ballenware aus Baumschulen oder mehr als 4x verpflanzt als große Solitärpflanzen.
Alle Preise incl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

Um eine Zypressenhecke schnell dicht und kompakt wachsen zu lassen, werden folgende Mengen für einen laufenden Pflanzmeter empfohlen:

  • Liefergröße 80/125 cm: ca. 3 Pflanzen je Meter Hecke
  • Liefergröße 125/175 cm: ca. 2,5 Pflanzen je Meter Hecke
  • Liefergröße 175/225 cm: ca. 2 Pflanzen je Meter Hecke
  • Liefergröße 225/300 cm: ca. 1,8 Pflanzen je Meter Hecke

Säulenzypresse Columnaris

Botanischer Name: 
Chamaecyparis laws. Columnaris
Blaue Säulenzypresse

Eine 5 bis 10 m hoch werdende Blaue Säulenzypresse (auch Blaue Scheinzypresse genannt) mit schmal säulenförmigen Wuchs. Ihre weichen Nadeln sind oberseits dunkelgrün und unterseits blaugrün gefärbt. Die Scheinzypresse Columnaris kann besonders für schmale Heckenbepflanzungen in kleinere Gartenanlagen eingesetzt werden. Sie ist als schnell wachsende und kompakte Konifere bekannt. In früheren Zeiten war diese Zypressensorte auch unter der Bezeichnung "Columnaris Glauca" bekannt.

Standortansprüche: Wenig anspruchsvoll an Klima und Boden. Gut winterhart, verträgt auch Halbschatten. Für Einzelpflanzungen, als Gartenhecke oder für kurzfristige Haltung als Kübelpflanze für die Terrasse verwendbar.

PflanzgrössePreis/Pflanze
100/120 cm (mB)
ab 16.00 €
120/140 cm (mB)
ab 26.00 €
140/160 cm (mB)
ab 38.00 €
160/180 cm (mB)
ab 115.00 €
180/200 cm (mB)
ab 138.00 €
200/250 cm (mDB)
ab 185.00 €
250/300 cm (mDB)
ab 235.00 €

Gartenzypresse Ivonne

Botanischer Name: 
Chamaecyparis laws. Ivonne
Gelbe Gartenzypresse Ivonne 200 cm hoch

Die Gelbe Gartenzypresse Ivonne kann sehr gut als Einzelpflanze für Solitärpflanzungen, aber auch als Heckenpflanze verwendet werden. Diese Zypressensorte bekommt einen sehr schönen aufrechten Wuchs mit einer einzigartigen goldgelben Nadelfärbung. Ungeschnitten entwickelt sich diese Zypresse zu einem mittelgroßen Baum mit schmaler, kegelförmiger Krone. Sie ist eine gute Heckenpflanze für hohe Hecken an unterschiedlichsten Standorten. Bei regelmäßigem Schnitt bildet sie in relativ kurzer Zeit immergrüne, große und ganz blickdichte Gartenhecken.

Standortansprüche: Sonne- und Halbschattenverträglich. Winterhart und immergrün, sowie Wind- und Stadtklimafest ohne besonderen Bodenansprüche. Optimale Bodenbedingungen sind aber feuchte, kalkhaltige und humöse Böden. Mit einem Zuwachs im Jahr kann als Gartenhecke mit ca. 25 bis 30 cm Höhe und ca. 10 bis 15 cm Breite gerechnet werden.

PflanzgrössePreis/Pflanze
100/125 cm (mB)
ab 34.00 €
125/150 cm (mB)
ab 54.00 €
150/175 cm (mB)
ab 98.00 €
175/200 cm (mB)
ab 145.00 €
200/250 cm (mDB)
ab 185.00 €
250/300 cm (mDB)
ab 235.00 €

Heckenzypresse Robusta

Botanischer Name: 
Chamaecyparis laws. Robusta
Immergrüne Heckenzypressen Robusta

Diese Heckenzypresse gehört mit zu den robustesten Zypressensorten und ist geeignet als Solitärpflanze oder für Heckenanlagen. Die Sorte Robusta gilt als immergrüne Konifere für sonnige und halbschattige Standorte. Sie ist besonders gut winterhart und kann stärkere Winde und schlechte Klimaverhältnisse in Stadtgebieten gut vertragen.

Standortansprüche: Optimale Bodenbedingungen sind feuchte, kalkhaltige und humöse Böden. Zuwachs im Jahr ca. 25 cm Höhe und ca. 15 cm Breite.

PflanzgrössePreis/Pflanze
140/160 cm (mB)
z. Zt. nicht vorrätig
160/180 cm (mB)
z. Zt. nicht vorrätig
180/200 cm (mB)
z. Zt. nicht vorrätig
200/225 cm (mB)
z. Zt. nicht vorrätig

Heckenzypresse Alumii

Botanischer Name: 
Chamaecyparis laws. Alumii
Blaue Heckenzypressen Alumii

Die Blaue Heckenzypresse "Alumii" ist bekannt für ihren schmalen und kegelförmigen Wuchs. Eine bis zu 10 Meter hoch wachsende Konifere in Säulenform mit grau-blau gefärbter Benadelung.

Standortansprüche: Anspruchslos, industriefest, winterhart. Bevorzugt schwachsauren Boden. Ideal für die Bepflanzung von Gartenhecken oder auch für Einzelstellung als Solitärpflanzen.

PflanzgrössePreis/Pflanze
100/120 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
120/140 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
140/160 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
160/180 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
180/200 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
250/300 cm (mDB)
z.Zt. nicht vorrätig

Scheinzypresse White Spot

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana "White Spot"
Weissbunte Scheinzypressen White Spot

Die Weißbunte Scheinzypresse White Spot bekommt einen locker verzweigten aber auch einen sehr schmalen Säulenwuchs mit abstehenden dünnen Ästen und leicht überhängenden Zweigspitzen. Ein Teil der immergrünen Nadeln scheinen weiß marmoriert und der rahmweiße Austrieb vergrünt erst im Sommer. Sie wird bis maximal 5 m hoch und bis zu 2 m breit.

Standortansprüche: Eine langsam wachsende Zypressensorte für sonnige Standorte. Anspruchslos an den Boden. Als Hecke kein starker Rückschnitt erforderlich. Eine winterharte Zypresse die für Einzelstellung und für Gartenhecken als Sichtschutz eingesetzt werden können.

PflanzgrössePreis/Pflanze
80/100 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
100/120 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
180/200 cm (mB)
z.Zt. nicht vorrätig
200/225 cm (mDB)
z.Zt. nicht vorrätig

Zypressen für Hecken

benutzerdefinierte Suche

Beliebte und bekannteste Zypressensorten:

Die beliebteste und meist gekaufte Zypresse als schmale Sichtschutzhecke ist die Blaue und säulenförmig wachsende Scheinzypresse Columnaris. Da Zypressen ziemlich anspruchslose Nadelgehölze sind, tolerieren sie sehr gut Umweltbelastungen wie z. B. dem allgemeinen Industrie- und Stadtklima. Auch haben Wintertemperaturen bis zu minus 25 Grad Celsius keine großen Auswirkungen auf die meisten Zypressensorten, solange der Standort für diese Koniferen nicht absolut extremen Witterungen in hohen Lagen ausgesetzt ist.

Produkte direkt und online kaufen: 

Zypressenhecken aus dem Pflanzenshop

Blaue Säulenzypresse Columnaris

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana Columnaris

Die bekannteste schmalwüchsige immergrüne und blaue Scheinzypresse Columnaris, die als Hecke auf gut 3 m Höhe gehalten werden kann (je nach Schnittverhalten auch höher) und eine der schönsten blauen Nadelfärbung aufweist.

Zypresse Draht

Botanischer Name: 
Chamaecyparis obtusa "Drath"
Zypresse Draht

Die Zypresse, Drath, (Chamaecyparis obtusa, Drath, ) hat einen kegelförmigen, locker sitzenden Wuchs, der eine Höhe von 300 - 500 cm und eine Breite von 150 - 250 cm erreicht. Die grünen Nadeln sind grob angeordnet und sehen gequirlt aus, was sie zu einem Hingucker macht. Drath, gedeiht auf normalen Gartenboden bei Sonne/Halbschatten und eignet sich besonders als einzelstehendes Gehölz.

Gelbe Gartenzypressen Stardust

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana Stardust
Gelbe Gartenzypresse Stardust

Eine immergrüne, säulenförmige Zypresse mit schwefelgelben Nadeln. Winterharte und starkwüchsige Zypressensorte mit federartigen Zweigen. Als hochwachsende Gartenhecke ideal.

Gartenzypressen White Spot

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana White Spot
Gartenzypresse White Spot

Die Zypresse White Spot wächst von Natur aus säulenförmig und kann als Hecke bis zu 3 Meter hoch gehalten werden. Sie trägt ihren besonderen Namen, da sie grundsätzlich mit grünen Nadeln wächst, aber beim Neuaustrieb (Neutriebbildung) weiße Spitzen zeigt. Für normale Gartenböden an sonnigen oder halbschattigen Standorten. Verträgt keine stauende Nässe.

Gelbe Säulenzypressen Alumigold

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana Alumigold
Gelbe Säulenzypressen Alumigold

Gelbe Säulenzypressen sind sehr pflegeleicht und wachsen im Gegensatz zu den Blauen Säulenzypressen langsamer und auch etwas breiter. Ihr schöner goldgelber Austrieb und der später gelbgrüne Folgetrieb wirken farblich besonders schön im Garten. Die Heckensorte Alumigold wächst wie ein säulenförmiger Baum und kann im Alter bis zu 10 m hoch werden. Sie ist sehr anspruchslos an Boden und Standort, kann aber lang anhaltende Trockenheit nicht gut vertragen.

Kegelzypresse Ellwoods Gold

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana "Ellwoods Gold"
Gelbe Kegelzypresse Ellwoods Gold

Die Kegelzypresse Ellwoods Gold (Chamaecyparis laws. Ellwoods Gold) ist ein dichtes und kegelförmig wachsendes Ziergehölz. Diese Kegelzypresse wird auch Mooszypresse genannt, da sie eine sehr weiche Benadelung hat. Sie wird 200 - 350 cm hoch und 60 - 150 cm breit. Mit ihrem gelblichen Nadeln steht Ellwoods Gold am Liebsten an einem sonnigen - halbschattigen Standort auf normalen Gartenboden.

Säulenzypresse Ellwoodii

Botanischer Name: 
Chamaecyparis lawsoniana Ellwoodii
Säulenzypresse Ellwoodii

Die Säulenzypresse "Ellwoodii" bekommt sehr weiche und blaugrüne Nadeln und ist daher auch unter der Bezeichnung "Mosszypresse" bekannt. Sie wächst straff aufrecht und gleichmäßig schlank. Ellwoodii gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort und bevorzugt eher sauren und feuchten Heidegartenboden. Wuchshöhe bis 150 cm.

Background Image