Baumzypressen für Hecken

Baumzypressen für große und schnellwachsende Sichtschutzhecken

Die Grüne Baumzypresse, auch "Bastardzypresse", "Riesenzypresse" oder "Leyland-Zypresse" genannt, ist ein sehr dekoratives Nadelgehölz und gegenüber andere Koniferen unschlagbar in ihrer Baumzypressenhecke bestellenSchnellwüchsigkeit als Gartenhecke. Sie wird vorwiegend für dichtwachsende Hecken als Wind- und Sichtschutzpflanze verwendet, kann aber auch als einzelne und optisch auffällig wirkende Solitärpflanze in grössere Gartenanlagen gepflanzt werden. Baumzypressenhecken können als frische Ballenpflanzen (mB, mDB) je nach Wetterbedingungen in der Herbstjahreszeit (Mitte Oktober) bis in den Frühjahr (Anfang Mai) gepflanzt werden. Wenn Sie Baumzypressen als Heckenpflanzen auch im Sommer in den Garten pflanzen möchten, dann sollten Sie diese nur als Containerpflanzen (Topfpflanzen, C) im Handel kaufen. Als gute Heckenpflanzen stellen wir Ihnen hier die bewährtesten Baumzypressen der Sorten Leylandii und Castlewellan Gold vor.

 

Immergrüne Baumzypressen - Heckenpflanzen als Koniferen

3x verpflanzte Qualitäts-Ballenware aus Baumschulen oder mehr als 4x verpflanzt als große Solitärpflanzen.
Alle Preise incl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Preisnachlässe bei größeren Mengen auf Anfrage möglich !

Um eine Sichtschutzhecke mit Baumzypressen schnell hoch und dicht wachsen zu lassen, werden folgende Pflanzenmengen für einen laufenden Meter Hecke empfohlen:

  • Liefergröße 80/125 cm: ca. 3 bis 4 Pflanzen je Meter Hecke
  • Liefergröße 125/175 cm: ca. 2,5 bis 3 Pflanzen je Meter Hecke
  • Liefergröße 175/225 cm: ca. 2 Pflanzen je Meter Hecke
  • Liefergröße 225/300 cm: ca. 1,5 Pflanzen je Meter Hecke

Baumzypresse Leylandii

Botanischer Name: 
Cupressocyparis Leylandii
Baumzypressen als Hecke

Eine über 10 m hoch werdende und schnellwachsende Baumzypresse, die einen schmal-säulenförmigen aber später lockerer Wuchs mit deutlichen Gipfeltrieb entwickelt. Auch eine Zapfenbildung erfolgt im Alter. Ihre frischgrüne bis gelblich-grüne Benadelung ist federartig aufgebaut. Die Sorte Leylandii ist sehr widerstandsfähig und winterhart. Sie ist als Heckenkonifere, als Sichtschutzpflanze, sowohl auch als Solitärpflanze für Einzelbepflanzungen bestens geeignet. Sie wird auch als Leyland-Zypresse oder Bastard-Zypresse bezeichnet

Standortansprüche: Bevorzugt windgeschützte, halbschattige bis sonnige Standorte. Eine Heckenpflanze die als frosthart gilt und wenig anspruchsvoll an Klima und Boden ist.

PflanzgrössePreis/Pflanze
80/125 cm (C)
ab 12.50 €
125/150 cm (C)
ab 36.50 €
175/200 cm (C)
ab 58.50 €
200/250 cm (mDB)
ab 115.00 €

Gold-Baumzypresse

Botanischer Name: 
Cupressocyparis Castlewellan Gold
Baumzypresse Castlewellan God

Eine Unterart der Baumzypressen, die bevorzugt für den Formschnitt genutzt wird und die im Handel auch oft als Formspiralen oder Kugelbäume erhältlich sind. Eine kegelförmig und sehr buschig wachsende gelb-grüne Baumzypresse mit grünen Nadeln und zusätzlich goldgelben Blattschuppen. Bei regelmässigem Schnitt bildet sich diese Nadelkonifere in relativ kurzer Zeit als eine immergrüne und blickdichte Hecke aus und kann bis zu 15 m hoch wachsen. Sie besitzt eine ausgesprochen gute Frosthärte und ist sehr gut als Solitärpflanze aber auch als Heckenpflanze für den Sichtschutz geeignet.

Standortansprüche: Verträgt Vollsonne und Halbschatten. Wind- und Stadtklimafest. Bevorzugt mässig trockene bis feuchte Böden, die sauer bis alkalisch und gut durchlässig wirken sollten.

PflanzgrössePreis/Pflanze
100/125 cm (C)
ab 32.50 €
200/250 cm (C)
ab 135.00 €

Baumzypressen für Hecken

benutzerdefinierte Suche

Baumzypressen schneiden - Der Heckenschnitt

Baumzypressen sollte man als Hecke so schneiden, das sich ein gleichmässiger Formwuchs bilden kann. Wird eine Pflanze regelmässig geschnitten, wird auch die gewünschte Wuchsform erzwungen. Der Schnitt an einer Baumzypressenhecke sollte anfangs nur im seitlichen Bereich erfolgen, damit diese sich dort stärker verzweigen und schnell dicht wachsen kann. Auch sollten die Triebspitzen in der Anwachszeit nur wenig geschnitten werden und möglichst nur so, das im oberen Bereich eine gleichmässige Endhöhe entstehen kann. Da die Baumzypresse "Castlewellan Gold" im unteren Bereich zur Verkahlung neigt, sollte man sich trotzdem dazu trauen auch dort die Zweige zu beschneiden, um eine dichtere Verzweigung möglich zu machen und dem vorzubeugen. Der Schnitt an diesen Gartenhecken ist möglichst morgens oder an kühlen Tagen durchzuführen, damit die frisch geschnittenen Äste und Zweige nicht unnötig stark der Sonne ausgesetzt werden. Die Baumzypresse schneidet man regelmässig im Spätsommer (August bis September und je nach Wetterbedingungen auch noch im Oktober).

Produkte direkt und online kaufen: 

Baumzypressen für Hecken aus dem Pflanzenshop

Leyland-Zypressen

Botanischer Name: 
Cupressocyparis Leylandii
Leyland-Zypresse

Grüne Baumzypressen sind sehr schnell wachsende und absolut winterharte Koniferen, die keine Ansprüche an eine bestimmte Bodenart stellen. Die grüne Heckenzypresse ist äußerst gut beständig gegen Seewind. Regelmäßiges Schneiden vertragen sie in der Regel sehr gut und hat auch keinen nachteiligen Einfluss auf diese Sichtschutzpflanzen.  Für das schönste Resultat als Gartenhecke 3 bis 4 Pflanzen pro Meter bei einer Größe bis ca. 40 cm pflanzen.

Kleine Jungpflanzen bis 40 cm

Background Image