Rhododendron Wildarten

Rhododendron Wildarten

Die Wilden Arten und Hybriden der Rhododendren zeichnet sich besonders durch ihren meist niedrigen und gedrungenen Wuchs aus. Auch ihre Blütenvielfalt in der Jahreszeit von Mai bis Juni beeinduckt immer wieder. Sie wachsen am besten auf torfhaltigen (sauren) Gartenböden an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Ihre Verwendung finden diese Rhododendron-Arten vorwiegend für Einzelstellung oder auch in Gruppenbepflanzungen. Die besten Pflanzzeiten für Rhododendron-Wildarten als frische Ballenwaren ist im Herbst oder im Frühjahr.

Seiten

Background Image