Kletterpflanzen

Kletterpflanzen

Efeu als Kletterpflanzen, Schlingpflanzen und Rankpflanzen oder als Bodendecker und Kriechpflanzen

Kletterpflanzen können als Schlingpflanzen, Rankpflanzen, Bodendecker oder Kriechpflanzen wachsen

 

Efeu pflanzen - Pflege und Standortansprüche

Efeu benötigt humusreiche und kalkhaltige Böden. Eine ausreichende Düngung mit Hornspäne als Stickstoffzugabe ist für ein üppiges Wachstum zu empfehlen. Für die Berankung von Gegenständen aller Art ist eine feststehende Kletterhilfe als stabiles Rankgitter zu verwenden. Efeu als Kletterpflanzen wachsen gern an schattigen Standorten. Aber auch an sonnigen Standorten bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit oder regelmäßiger Wässerung gedeihen Efeupflanzen gut. Besonders in den ersten zwei Jahren nach der Pflanzung darf der Efeu nicht ständiger Trockenheit ausgesetzt werden und benötigt daher ausreichende Wässerung. Die immergrünen Pflanzen sollten im Winter nicht der prallen Morgensonne ausgesetzt werden. (Gefahr von Frostschäden).

Das Wurzelwachstum bei Efeu:

Oft wird die Frage gestellt, ob Efeupflanzen als Tiefwurzler oder Flachwurzler bezeichnet werden. Dies ist nicht eindeutig zu beantworten. Solange Efeu in lockerer Erde gepflanzt wird, bildet die Pflanze eher Flachwurzeln. Allerdings wurzelt Efeu in trockenen Böden auch tiefer, da sich die Pflanze dort Wasser suchen muß um zu überleben.

Blauregen - Veredelung

Der Blauregen, auch unter den Namen Glyzine oder Wisterie bekannt, hat einen sehr starken Wuchs und unvergleichlich schöne und große Blütentrauben.Die typischen blauen Blütentrauben erscheinen vonMai bis Juni und hängen in großer Vielzahl von dem Blauregen herab. Sein Laub ist hellgrün und ist gefiedert. Der Blauregen wird bis zu 8 Meter hoch und berankt mühelos Hauswände, Zäune und Pergolen. Eine Kletterhilfe für sehr glatte Wände ist von Vorteil.Blauregen wächst auf jedem normalem Gartenboden. Dieser Blauregen ist eine Wisteria sinensis Veredelung.

Blauregen `Prolific` - XXL

Der Chinesische Blauregen `Prolific` besitzt einen starken Wuchs, wunderschöne fliederblaue Blütentrauben und eine gute Gesundheit.Von Mai bis Juni erscheinen die dunkelblauen, lockeren Blütentrauben an dem Blauregen, sie hängen in großer Vielzahl an der Pflanze herab. Das Laub des Blauregens `Profiilic` ist hellgrün und gefiedert.Diese bis zu 9 Meter hochwerdende Kletterpflanze berankt rasch Mauern, Zäune, Pergolen, Lauben und andere stabile Rankgerüste. Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Blauregen in seiner natürlichen Schlingrichtung unterstützen. An sehr glatten Wänden ist eine Kletterhilfe von Vorteil.

Duftgeißblatt `Serotina`/ Jelängerjelieber

Das Duftgeißblatt `Serotina` ist besonders beliebt wegen seine Blüten und dem starken Duft.Die länglichen Blütenknospen sind dunkelrot und öffnen sich am oberen Ende ab Juni. Hervor treten rosa Blüten, die besonders lange Staubgefäße und ein unverwechselbares Aussehen haben. Der Duft von diesem Geißblatt ist sehr kräftig und angenehm. Das Duftgeißblatt berankt zügig Zäune, Wände und Rankgitter und ist relativ anspruchslos.

Efeu `Goldherz`

Der Efeu `Goldheart`, auch Goldefeu genannt, ist durch seine besonders gekennzeichneten Blätter sehr wirkungsvoll.Die Blätter sind mittelgroß und haben eine dunkelgrüne Grundfarbe, die durch eine goldgelbe Mitte ergänzt wird. Teilweise sind die Blätter auch fast komplett gelb. Der gelbbunte Efeu kann als immergrüne Berankung sowie als Bodendecker verwendet werden.

Seiten

Background Image