Herbstäpfel

Herbstäpfel

Herbstreifende Apfelsorten als Obstbäume

Herbstäpfel erreichen ihre Genussreife eher zum Jahresende. Herbstapfelsorten lassen sich auch sehr gut lagern, so dass man noch spät im Jahr einen guten Apfelkuchen oder Apfelmus zubereiten kann. Die folgenden Angebote aus dem Obstbaum-Shop unserer Versandpartner bieten Ihnen eine interessante Auswahl altbewährter Obstgehölze als lagerfähige Herbst-Apfelbäume als Buschobst. Obstbilder und Eigenschaften zu den jeweiligen Obstpflanzen als Herbstapfelbäume stehen Ihnen schon teilweise auf dieser Webseite oder auch zusätzlich im Pflanzen-Onlineshop unserer Pflanzenversandpartner zur Verfügung. Beachten Sie bitte, das Obstbäume als Wurzelware (oB) immer ohne Erdballen (ohne Topf oder Ballierung) versendet werden. Aus diesem Grund werden wurzelnackte Obstgehölze auch nur im Herbst oder im Frühjahr zum Verkauf angeboten.

Apfel `Braeburn`

Der Apfel `Braeburn` ist eine sehr bekannte Sorte, die sich über ganz Deutschland großer Beliebheit erfreut.Die Äpfel sind mittelgroß bis groß und haben eine grüngelbe Schale, die mit braunroten Streifen überzogen ist, sobald der Apfel reif ist (Oktober). Das Fruchtfleisch ist knackig und fest, der Geschmack ist saftig-süß und sehr aromatisch.Da dieser Apfel auf einer Typ 9 Unterlage veredelt ist, ist er schwachwüchsig und kompakt und somit auch für kleinere Gärten geeignet. Des Weiteren ist er sehr fruchtbar. Als Befruchter dienen alle gebräuchlichen Apfelsorten im eigenen Garten oder in der Nachbarschaft. Damit Sie gleichmäßig bleibende Erträge erzielen, ist eine sorgfältige Schnittpflege ratsam.,

Apfel `Gravensteiner` - Busch

Der Apfel `Gravensteiner` ist ein bekannter und sehr beliebter Apfel, der sich als Fruchtanbausorte sehr bewährt hat.Das Fruchtfleisch des `Gravensteiners` ist weiß und saftig und besitzt ein einzigartiges Aroma und einen feinen Duft. Die Äpfel sind bereits im September reif und zum sofortigen Verzehr geeignet, bei einer Nachreifung bis Anfang Oktober verbessert sich jedoch der Geschmack. Die Äpfel sind mittelgroß bis groß und haben eine gelbgrüne, sonnenseits karminrot geflammte Schale.Neben der Verwendung als Tafelapfel ist der `Gravensteiner` auch sehr gut für die Herstellung von Mus/Kompott geeignet. Als Befruchter dienen die Sorten Berlepsch, Delbarestivale, Golden Delicious und Ontario.Der Apfel ist auf eine Typ 9 Unterlage veredelt, die eine bessere Pflanzengesundheit, gute und starke Pflanzen und einen frühzeitgen Fruchtansatz garantieren.,, 

Apfel `Holsteiner Cox` - Busch

Die Apfel `Holsteiner Cox` ist einer der hochwertigsten und beliebtesten Tafeläpfel, der sehr hohe Erträge einbringt.Die Frucht ist mittelgroß bis groß und hat eine grüngelbe Schale, die sonnenseits schwach rot ist. Das Fruchtfleisch des hervorragenden Apfels `Holsteiner Cox` ist saftig und knackig, der Geschmack ist herzhaft und säuerlich-aromatisch. Die Pflückreife beginnt ab Anfang Oktober, die Genußreife setzt Ende Oktober ein und hält an bis zum März.Als Befruchter dient meistens der Apfel `Elstar`, der ebenso wie der `Holsteiner Cox` für den Intensivanbau in Norddeutschland eingesetzt wird. Andere Befruchtersorten sind James Grieve, Golden Delicious und Weißer Winterglockenapfel. Dieser Busch ist auf Typ 9 veredelt und garantiert somit einen schwachen Wuchs und einen frühen Ertragsbeginn.,

Apfel `Pinova®`

Der Apfel `Pinova®` ist der beste Winterapfel und erfreut uns mit sehr hohen Erträgen und einer problemlosen Lagerfähigkeit. Er ist nur sehr wenig anfällig für Schorf und Mehltau.Die Äpfel sind mittelgroß, druckfest und zinnoberrot. Das feste und saftige Fruchtfleisch hat eine süßsäuerlichen Geschmack und ein sehr gutes Aroma. Eine Fruchtausdünnung ist nötig, damit sich die Äpfel bestens entwickeln.Da dieser Apfel auf einer Typ 9 Unterlage veredeltist, ist er schwachwüchsig und kompakt und somit auch für kleinereGärten geeignet. Des Weiteren ist er sehr fruchtbar. Als Befruchterdienen alle gebräuchlichen Apfelsorten im eigenen Garten oder in derNachbarschaft . Damit Sie gleichmäßig bleibende Erträge erzielen, isteine sorgfältige Schnittpflege ratsam.

Apfel `Redlove® Circe®`

Der Apfel `Redlove® Circe®` ist eine ganz besondere Neuheit mit rosa-rotem Fruchtfleisch.Dieser Sommerapfel hat rosa-rotes Fruchtfleisch, das fest und saftig ist. Der Geschmack ist süß mit etwas Säure hinterlegt, sehr erfrischend. Der Wuchs von `Circe®` ist mittel bis stark, der Austrieb rot-rosa. Dieser Apfel ist schorfresistent und sehr fruchtbar. Ernte ca. 20. August, lagerfähig bis Ende September. Als Befruchter dienen Sirena, Era oder jeder Apfelbaum mit gleicher Blühzeit in der Nachbarschaft.Redloves sind die ersten gut schmeckenden, schorfresistenten und rotfleischigen Äpfel, die vom Züchter selbst eigentlich nicht als Apfel, sondern als ganz neue Obstart bezeichnet werden. Sie unterscheiden sich vom Apfel wie Nektarinen von Pfirsichen oder Orangen von Grapefruits. Redloves blühen rosa, haben einen rötlichen Austrieb und bringen Früchte hervor, die ein ganz besonderes Aroma haben - eine frische Fruchtigkeit, die auch die süßen Sorten prägt und beerige Nuancen. Redloves oxidieren nicht und sind deshalb neben dem Frischverzehr auch ideal geeignet für Mus, Fruchtsalat oder getrocknete Redlove-Ringe. Bisher werden die Redloves noch nicht im Handel angeboten, Sie als Gartenfreund haben hier also die Möglichkeit, wirklich der Erste zu sein, der die tollen Redloves kennenlernen darf.Dieser Baum erreicht eine Höhe von ca. 4 m. Zu der Lebensdauer können wir noch nichts sagen, da es eine neue Züchtung ist.

Apfel `Redlove® Era®`

Der Apfel `Redlove® Era®` ist eine ganz besondere Neuheit, denn sein Fruchtfleisch ist dunkelrot.Die Äpfel sind mittelgroß und auch von außen dunkelrot. Die Struktur des Fruchtfleisches ist fein und saftig. Der Geschmack ist geprägt durch ein ausgeglichenes Zucker/Säure-Verhältnis, der erfrischende Ton überweigt leicht, auch ein Beerenaroma ist zu schmecken. Der Wuchs ist schwach, also besonders geeignet für kleine Gärten. Ernte ist von ca. 10.-20. September, lagerfähig bis Dezember. Als Befruchter dienen Circe oder jeder Apfelbaum mit gleicher Blühzeit in der Nachbarschaft.Redloves sind die ersten gut schmeckenden, schorfresistenten und rotfleischigen Äpfel, die vom Züchter selbst eigentlich nicht als Apfel, sondern als ganz neue Obstart bezeichnet werden. Sie unterscheiden sich vom Apfel wie Nektarinen von Pfirsichen oder Orangen von Grapefruits. Redloves blühen rosa, haben einen rötlichen Austrieb und bringen Früchte hervor, die ein ganz besonderes Aroma haben - eine frische Fruchtigkeit, die auch die süßen Sorten prägt und beerige Nuancen. Redloves oxidieren nicht und sind deshalb neben dem Frischverzehr auch ideal geeignet für Mus, Fruchtsalat oder getrocknete Redlove-Ringe. Bisher werden die Redloves noch nicht im Handel angeboten, Sie als Gartenfreund haben hier also die Möglichkeit, wirklich der Erste zu sein, der die tollen Redloves kennenlernen darf.Dieser Baum erreicht eine Höhe von ca. 4 m. Zu der Lebensdauer können wir noch nichts sagen, da es eine neue Züchtung ist.

Apfel `Redlove® Sirena®`

Der Apfel `Redlove® Sirena®` ist eine ganz besondere Neuheit mit dunkelrotem Fruchtfleisch.Der Geschmack ist ähnlich wie Elstar, also spritzig. Das Aroma kommt mit fortschreitenden Reife immer besser hervor. Das Fruchtfleisch hat eine schöne rote Farbe und ist in der Textur feinzellig und fest. Der Wuchs ist schwach (ideal für kleine Gärten), dieser Apfel ist schorfresistent und sehr fruchtbar. Ernte ca. 20. August, lagerfähig bis Ende September. Als Befruchter dienen Circe oder jeder Apfelbaum mit gleicher Blühzeit in der Nachbarschaft.Redloves sinddie ersten gut schmeckenden, schorfresistenten und rotfleischigenÄpfel, die vom Züchter selbst eigentlich nicht als Apfel, sondern alsganz neue Obstart bezeichnet werden. Sie unterscheiden sich vom Apfelwie Nektarinen von Pfirsichen oder Orangen von Grapefruits. Redlovesblühen rosa, haben einen rötlichen Austrieb und bringen Früchte hervor,die ein ganz besonderes Aroma haben - eine frische Fruchtigkeit, dieauch die süßen Sorten prägt und beerige Nuancen. Redloves oxidierennicht und sind deshalb neben dem Frischverzehr auch ideal geeignet fürMus, Fruchtsalat oder getrocknete Redlove-Ringe. Bisher werden dieRedloves noch nicht im Handel angeboten, Sie als Gartenfreund haben hieralso die Möglichkeit, wirklich der Erste zu sein, der die tollen Redloves kennenlernen darf.Dieser Baum erreicht eine Höhe von ca. 4 m. Zu der Lebensdauer können wir noch nichts sagen, da es eine neue Züchtung ist.

Elstar (Apfelbaum) im Topf, Fruchtfarbe gelb, als Buschbaum mit einer Lieferhöhe von 130-150 cm.

Dieses Angebot umfasst einen Apfelbaum der Sorte Elstar mit einer Lieferhöhe von 130-150 cm im Topf. Der Topfdurchmesser beträgt 27 cm und die Topfgröße 10 Liter. Die endgültige Wuchshöhe beträgt 300 - 400 cm. Diese Gartenpflanze der Gattung Malus domestica hat die Form Buschbaum und ist winterhart. Es handelt sich um eine/-n Tafelapfel und die Fruchtfarbe ist gelb. Die Erntezeit ist September - Oktober und die Genussreife . Elstar ist ein winterharter Obstbaum. Am besten gedeiht er an einem halbschattig - sonnigen Standort. Gießen sollten sie ihre Pflanze nur in der Anwachsphase , wenn sie als Kübel- oder Gartenpflanze im Freiland steht. Balkonpflanzen gießen Sie bedarfsgerecht: Zwei Mal wöchentlich und nur bei hohen Sommertemperaturen täglich, am besten morgens. Düngen sollten sie 1 x jährlich.

Seiten

Background Image