Beetrosen

Beetrosen

Beetrosen blühen mehrmals im Jahr und können sich erst richtig in voller Pracht an freien Standorten zum Beispiel an der Terrasse, an Gartenhängen oder auf dem Rasen entfalten. Als Rosensträucher können Beetrosen auch gut in Gruppen zu 3 Pflanzen im Abstand von ca. 70-80 cm gepflanzt werden. Auf Rasenflächen sollte der Boden unter den Beetrosen offen gehalten werden, damit die Grasnarbe den Pflanzen nicht die Nährstoffe und das Wasser entziehen kann. Diese besonderen Rosengehölze eignen sich auch bestens für Pflanzungen vor größere Gartensträucher oder Nadelgehölze, sowie als Hintergrundbepflanzung von Stauden- und Blumenbeeten.

Seiten

Background Image