Blumenzwiebeln Begonien

Blumenzwiebeln Begonien

Eine kleine, aber wahre Geschichte zur Blumenzwiebel.

Die bekannteste Blumenzwiebel ist die Tulpe. Sie kam erst im 16. Jahrhundert aus Zentral-Asien zu uns nach Europa und wurde als erstes in den Niederlanden vermarktet. Die Faszination und das Interesse an immer neuen Tulpensorten war damals so stark, das die berühmte Zwiebelblume damit zu einem nationalen Symbol für die kleine holländische Handelsnation wurde. Tulpen galten zu damaligen Zeiten als Kostbarkeit im Garten und vor allem waren es nur reiche Leute, die sich diese Blumen leisten konnten. Mit der Zeit entwickelte sich ein Spekulationsgeschäft mit den begehrten Zwiebelknollen und es kam zu einer "Tulpomani" (Tulpomania), oder auch "Tulpenwahnsinn" genannt. Die Nachfrage nach bestimmten Tulpensorten wurde immer größer und dadurch stiegen auch die Handelspreise dieser begehrten Blumen in schwindelnde Höhen. Nach einigen Jahren aber, begannen die Preise wieder stark zu sinken. Viele Blumenzwiebel-Händler gingen an ihren Spekulationsgeschäften pleite und bekamen sogar Gefängnisstrafen dafür.

 

 

 

Jahreszeitlich bedingt stehen aktuell keine Produkte in der Kategorie "Blumenzwiebeln Begonien" zum online bestellen verfügbar !

 

 

Background Image