Bodendeckende Stauden

Bodendeckende Stauden

Bodendeckende Staudenpflanzen bezaubern den Garten im Herbst oder Frühjahr durch ihre Leichtigkeit und Transparenz. Sie sorgen im Staudenbeet für Struktur und lockern üppige Blütenbepflanzungen durch ihren natürlichen Wuchs auf. Gartenstauden und Gartengräser machen auch in Einzelstellungen eine gute Figur und setzen im alpinen Steingarten schöne Kontraste. Je unterschiedlicher die Blütenstände und Blattformen, desto interessanter wirken Staudenrabatte auch besonders in Kombination mit den vielseitigen Wuchs- und Laubvariationen der Gartensträucher. Finden Sie Gartentipps, Trends und Informationen zu Stauden und Gräser für die Anlage von Steingärten oder die Gestaltung neuer Staudenbeete zum Jahreszeitenwechsel und bestellen gute und günstige Angebote direkt aus dem Gartenbau-Fachhandel. Eine verständliche Pflanzanleitung als Gartenvideo zeigt Ihnen, wie Sie auch als Laie ein Staudenbeet selbst anlegen können.

Bartblume Petit Blau 20/30

Wuchs kompakt, gut verzweigt, kaum 50cm hoch. Blüten schön dunkelblau im Randbereich der pflanze. Sie verstärken dadurch noch die gesamte Blühwirkung. Diese wertvolle, mehr breit als hoch wachsende und reichblühende Neuheit ist besonders für die Gruppenpflanzung geeignet.Eine neue Spitzensorte!

Bartnelke `Barbarini` Mix - Set / 3 Pflanzen

Die Bartnelke `Barbarini` ist ein Klassiker in jedem Garten. Diese attraktive Beetpflanze wird auch  gerne für die Terasse und Balkon und als Schnittblume verwendet.Wir liefern Sie als Set, bestehend aus 3 Pflanzen. 

Bergenia cordifolia

Als frostharte Bodendecker werden diese Stauden als Unterpflanzung genommen. Absolut winterhart.Wuchshöhe 30 cm.Verträgt auch ungünstigen Standort.

Blaues Lippenmäulchen

Absolut winterharte und teppichbildende Staude.Innerhalb kurzer Zeit wachsen dichte Polster heran, die ab Mai von purpurblauen bis violettblauen Blüten übersät sind. Die zauberhaften Blüten sehen aus, wie kleine Schmetterlinge.Auch für schattige Plätze geeignet.

Blaukissen Cascade Blue

Das Blaukissen (Aubrieta `Cascade Blue`) ist ein schöner, polsterbildender Bodendecker und passt in jeden Garten! Ideal zur Pflanzung entlang eines Weges oder Rasens. Aubrieta `Cascade Blue` ist auch schön im Beet oder im Steingarten. Das Blaukissen (Aubrieta `Cascade Blue`) wächst auch gut in Hanging Baskets oder in Töpfen auf der Terrasse oder dem Balkon. Auch im Winter ist sie ein schöner Anblick, denn sie ist wintergrün. Eine perfekte Staude!

Blaukissen `Blaumeise`

Blaukissen Blaumeise, Aubrietia.Kissenbildend mit dunkel violetten Blütenmassen im April bis Mai. Wuchshöhe ca. 10 cm. Für Trockenmauer und Steingarten.

Blaukissen `Rotkehlchen`

Das ist ja passend. Wem das blaue Blaukissen `Blaumeise` schon gefällt, der wird von der roten Variante begeistert sein.Polsterbildend entsteht ein aparter, leicht kugeliger Wuchs. Das schöne ist besonders, dass diese Staude nicht zu sehr wuchert, so dass man leichter planen kann, wo sie denn mal stehen soll und auch keinen großen Pflegeaufwand damit hat.Was wirklich beeindruckend ist, wie auch schon beim blauen Gegenstück `Blaumeise`, ist die wirklich überragend Blütenanzahl.

Bodendeckende Polsterstauden - 15 Stück

Diese wunderbare Mischung der beliebtesten Polsterstauden besteht aus:5x Gelbes Steinkraut - Goldkörbchen5x Rotes Polster-Seifenkraut5x Weiße SchleifenblumeAlle Stauden haben einen leicht überhängenden Wuchs und verschönern schwierige Stellen in Steingärten und Steinmauern. Sie erreichen eine Höhe von 15-25 cm und lieben einen sonnigen und warmen Standort.Sie erhalten 15 Pflanzen.

Bodendecker - 3 Sorten

Schleifenblumen (Iberis sempervirens), Alpenseifenkraut (Saponaria ocymoides) und Sternglockenblumen (Campanula portenschlagiana) sind prächtige Bodendecker. Schleifenblumen sind reich blühend und haben schöne weiße Blüten. Alpenseifenkraut ist ein sehr bekannter Bodendecker. Diese Pflanze blüht mit zahllosen duftenden rosa Blüten. Sternglockenblumen wachsen in kurzer Zeit zu einem Kissen heran mit vielen, prächtigen violetten Blüten.

Seiten

Background Image